Autor Thema: Meteoritenausstellung in Nürnberg  (Gelesen 3104 mal)

Offline Junior-CCD

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 18
    • Juniors Astroseite
Meteoritenausstellung in Nürnberg
« am: Februar 13, 2020, 18:08:14 nachm. »
Hallo,

wie ich schon im Benthullen-Thread kurz angekündigt habe:
Es gibt von 10. Mai bis 3. Januar eine Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum Nürnberg, anlässlich des 100-jährigen Fundjubiläums des Meteoriten Untermässing.

Was gibt's zu sehen?
- den Untermässing (natürlich); knapp 80 kg Eisen am Stück
- jede Menge weitere Meteorite und Impaktgesteine
- einige besondere Highlights wie: Benthullen, die Renchenhauptmasse, Neuschwanstein III, und noch einige weitere Deutschland-Funde, die man sonst nicht zu sehen bekommt

Organisiert wird das Ganze von der Nürnberger Naturhistorischen Gesellschaft unter Beteiligung einiger Forumsmitglieder. An dieser Stelle schon einmal herzlichen Danke an alle Organisatoren und Leihgeber!

Viele Grüße,
Carsten


Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 826
Re: Meteoritenausstellung in Nürnberg
« Antwort #1 am: Februar 16, 2020, 13:39:15 nachm. »
Hallo,

wie ich schon im Benthullen-Thread kurz angekündigt habe:
Es gibt von 10. Mai bis 3. Januar eine Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum Nürnberg, anlässlich des 100-jährigen Fundjubiläums des Meteoriten Untermässing.

Was gibt's zu sehen?
- den Untermässing (natürlich); knapp 80 kg Eisen am Stück
- jede Menge weitere Meteorite und Impaktgesteine
- einige besondere Highlights wie: Benthullen, die Renchenhauptmasse, Neuschwanstein III, und noch einige weitere Deutschland-Funde, die man sonst nicht zu sehen bekommt

Organisiert wird das Ganze von der Nürnberger Naturhistorischen Gesellschaft unter Beteiligung einiger Forumsmitglieder. An dieser Stelle schon einmal herzlichen Danke an alle Organisatoren und Leihgeber!

Viele Grüße,
Carsten

Hallo Carsten,

in einem anderen Thread zum Benthullen wird die Ausstellung in Oldenburg mit dem Meteoriten Benthullen angekündigt. Die Zeiten überschneiden sich. Wie passt das zusammen?

Grüße
Sigrid

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6311
Re: Meteoritenausstellung in Nürnberg
« Antwort #2 am: Februar 16, 2020, 16:02:41 nachm. »
in einem anderen Thread zum Benthullen wird die Ausstellung in Oldenburg mit dem Meteoriten Benthullen angekündigt. Die Zeiten überschneiden sich. Wie passt das zusammen?

Wenn man es "verwitzeln" will, Sigrid, könnte man behaupten: Meteorite können halt schnell
fliegen, aber im Ernst: ich weiß das auch nicht. Ich weiß nur noch, vor vielen Jahren gab es
in Oldenburg schon mal eine gediegene Meteoritenschau, und sogar der ramponierte Peekskill-
Chevy war da - immerhin! Mir hat es da sehr gut gefallen. Weiß noch jemand, wann das war?
Dieter aka "bolidechaser", Du wirst es auf Anhieb wissen, ich meine, mich da ein Foto mit
Bollerwagen zu erinnern, oder bringe ich jetzt etwas durcheinander?

:hut: Alex

[PS: am Rande zum Thema "gefallene/gefundene Meteorite hierzulande" mal schnell nachgefragt:
gibt es eigentlich inzwischen konkrete Infomationen zum bevorstehenden Ibbenbüren-Kolloquium,
das für Juni geplant war/ist? Sigrid? Rainer?]

Nachklapp: von Vorteil ist es, vor einer Anfrage hier google zu befragen, was ich eben nachgeholt
habe - die erwähnte Ausstellung in Oldenburg mit dem Peekskill car war im Frühjahr 2012 - wie
doch die Zeit vergeht....!!



Offline Junior-CCD

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 18
    • Juniors Astroseite
Re: Meteoritenausstellung in Nürnberg
« Antwort #3 am: Februar 16, 2020, 16:20:24 nachm. »
Hallo Sigrid!


Hallo Carsten,

in einem anderen Thread zum Benthullen wird die Ausstellung in Oldenburg mit dem Meteoriten Benthullen angekündigt. Die Zeiten überschneiden sich. Wie passt das zusammen?

Grüße
Sigrid

Wäre schön gewesen wenn sie ihn wirklich etwas länger ausgestellt hätten, aber der Benthullen war da wirklich nur 4.2.2020 bis 9.2.2020 (kein Tipfehler!) zu sehen, anscheinend zusammen mit den Cloppenburg, wie ich erst hinterher erfahren habe.  :crying:

Nächste Chance zur Besichtigung: ab 10.5.!

Viele Grüße,
Carsten



PS: In dem NDR-Beitrag steht sogar schon drin, dass er hinterher nach Nürnberg geht.
« Letzte Änderung: Februar 16, 2020, 16:54:48 nachm. von Junior-CCD »

Offline Junior-CCD

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 18
    • Juniors Astroseite
Re: Meteoritenausstellung in Nürnberg
« Antwort #4 am: Mai 02, 2020, 09:04:12 vorm. »
Hallo,

auch wenn die Museen demnächst wieder öffnen sollen, hat die Corona-Krise die Vorbereitungen zu der geplanten Ausstellung so sehr verzögert, dass sie erst einmal verschoben werden musste. Soblad absehbar ist, wie es weiter geht, wird ein neuer Eröffnungstermin bekannt gegeben.

Viele Grüße,
Carsten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung