Autor Thema: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik  (Gelesen 865 mal)

Offline Sprotte

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 172
Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« am: März 04, 2020, 10:45:58 vorm. »
Die 36. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde (GfG) findet vom 17. bis 19. April 2020 in Rerik statt. Alle weiteren Informationen (auch zur Anmeldung und zum Tagungsprogramm am 18. April 2020) finden sich auf der GfG-Homepage unter https://www.geschiebekunde.de/36-jahres ... 2020-rerik.

Viele Grüße
Sprotte

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2924
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #1 am: März 04, 2020, 16:31:02 nachm. »
Moin,
wer kommt noch?
Ich habe mich schon vor Zeiten angemeldet.
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6301
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #2 am: März 04, 2020, 16:57:02 nachm. »
Ich war mit meiner Frau letztes Jahr eine Woche dort in Rerik.
Netter kleiner Ort, es gibt ein paar gute Fischrestaurants und man
kann am Strand "Hühnergötter" und andere schöne Steine finden,
ohne lange suchen zu müssen, jedenfalls dort, wo der Strand nicht
nur hauptsächlich sandig ist, also an der alten Seebrücke, sondern
bei den Steilhängen, wo auch viel Geröll rumliegt.

Der Tagungsort ist unmittelbar neben einem durchaus sehenswerten
kleinen Heimatmuseum. Als ich das besuchte, traf ich an der Kasse
einen Mann, der sich schon lange mit Strandfundgut beschäftigt und
wohl auch eine recht umfangreiche Sammlung hat. Am östlichen
Ausgang des Dorfs kann man Großsteingräber betrachten, zum Teil
mitten in den Feldern, die damals abgeerntet waren, so dass man
auf einem Trampelpfad auch hinlaufen konnte. Alles eher ruhig und
gemächlich dort, wer nightlife will, ist verkehrt gelandet. Aber hier
geht´s ja nicht um nightlife, sondern eine sicher ganz interessante
Veranstaltung.

Leider kollidiert das bei mir terminlich mit anderen Dingen, sonst
würde ich da auch gern noch mal hinfahren, der Gesteine und auch
des frischen Fischs wegen. Fischköppe wie ich lieben z. B. auch den
tollen Geruch, der von einer Räucherei ausgeht, hier ist die Erlebnis-
räucherei Scheller lobend zu erwähnen.

:hut: Alex
 

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2924
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #3 am: März 04, 2020, 19:56:57 nachm. »
Moin Alex,
wie lange muß man eigentlich bei Dir im Voraus einen Termin haben, damit man nicht mit "anderen Dingen kollidiert"
 :einaugeblinzel:
Na, irgendwann sind wir schon mal wieder zur selben Zeit am selben Ort.
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6301
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #4 am: März 04, 2020, 20:54:46 nachm. »
Moin Alex,
wie lange muß man eigentlich bei Dir im Voraus einen Termin haben, damit man nicht mit "anderen Dingen kollidiert"


Moin speul,

mmh, das ist bei mir unterschiedlich, Ulrich, aber kannst Du ja nicht wissen. "Fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker" ist die unschöne Seite der Medaille (pssst: ich muß länger in ein
Uni-KH, mit entsprechendem Planungsvorlauf - vergiss es gleich wieder, sehr wahrscheinlich
zu bzw über diese Zeit...), die Kehrseite sind andere Terminplanungen mit entspannterem
Hintergrund, weswegen - jammer jammer! - ich schon nicht zum Bremervörde-Kolloquium
fahren kann, hier gleich ums Eck, obwohl da mein "Heimat-Meteorit" besprochen/gefeiert
wird, den ich natürlich auch in der Sammlung habe. Hoffentlich schaffe ich in der Hinsicht
wenigstens das Ibbenbüren-Kolloquium. Würde Dich und Andere auch gern mal wieder treffen,
und das schon seit langem.

[Da immerhin das Wort Meteorit hier vorkommt, ist es hoffentlich gerade eben noch on topic, Admin, sorry!]

:hut: Alex

Offline locastan

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 104
    • Allsky Bornheim
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #5 am: März 05, 2020, 17:32:22 nachm. »
Am östlichen Ausgang des Dorfs kann man Großsteingräber betrachten, zum Teil
mitten in den Feldern, ...

Ich hab grad ein paar Minuten nach dem ominösen Goldstein und Goldsteingräbern bei Rerik gegoogelt...ich sollte mich hinlegen.  :bid:

Offline Pinchacus

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 414
Re: Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebunde in Rerik
« Antwort #6 am: März 16, 2020, 11:41:25 vorm. »
Aus aktuellem Anlass wird die Jahrestagung der GfG auf einen späteren Zeitpunkt (vermutl. in den Herbst) verschoben. Informationen zu neuem Zeitpunkt und ggf. einem neuen Tagungsort erfolgen so zeitnah wie möglich.

Besten Gruß & bleibt gesund!

Johannes
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung