Autor Thema: The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 1 + 2  (Gelesen 261 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5495
The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 1 + 2
« am: Juni 20, 2020, 10:49:50 vorm. »
Gerade woanders gefunden...

The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 1 + 2

The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 1/2

The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 2/2

Ab sofort verfügbar!

Die Bände sehen fantastisch aus, Peter!   :applaus:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5495
Re: The Peter Marmet Meteorite Thin Section Collection 1 + 2
« Antwort #1 am: Juni 25, 2020, 14:28:56 nachm. »
Mein Exemplar des ersten Bandes (Volume ½ Chondrites) ist heute eingetroffen. Hier meine Eindrücke nach dem ersten Durchblättern.

Das Buch mit einem Gewicht von 1,4 kg ist angenehm kompakt (25x21 cm) und liegt hervorragend in der Hand. Die Dünnschliffaufnahmen fast aller Chondritenklassen werden entsprechend der petrologischen Typen angemessen und in wirklich guter Bildqualität präsentiert. Das Werk ist überreich und durchgehend mit Dünnschliffaufnahmen der verschiedenen Klassen im linear (PPL) und kreuzpolarisierten (XPL) Licht bebildert. Teilweise beinhaltet es zusätzlich Detailaufnahmen interessanter Bereiche des Dünnschliffs. Die Abbildungen der XPL-Aufnahmen sind mit teilweise bis zu 17,5 x 16,5 Zentimeter Größe gut dazu geeignet, auch Details erkennen zu können. Die Abbildungen übertreffen in Größe und Qualität erfreulicherweise deutlich die Abbildungen im Atlas of Meteorites (2014). Dazu gibt es kurze erläuternde Texte zu den dargestellten Meteoriten oder auch Abbildungen von Sauerstoff-3-Isotopen-Plots. Am Schluss werden noch einmal alle Dünnschliffe der Sammlung in einer Galerie abgebildet und alphabetisch aufgelistet. Da wurden bei mir wirklich noch so manche Sehnsüchte geweckt!  :lechz:

Das Buch ist eine wunderbare Ergänzung zur eigenen Dünnschliffsammlung, da es einem ermöglicht, die in der eigenen Sammlung nicht vorhandenen Typen von Dünnschliffen bestaunen zu können bzw. auch als Entscheidungshilfe darüber, welche Dünnschliffe man sich noch gerne zulegen möchte, falls es denn einmal die Gelegenheit dazu gibt.

Fazit:

Wunderbare Chondren-Wimmelbilder en masse! Ein ganz wunderbares Dokument einer großartigen Sammlung und sicherlich ein Werk, an dem man lange Freude haben wird!

 :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung