Autor Thema: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen  (Gelesen 1116 mal)

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« am: August 10, 2020, 20:18:14 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

dieses Jahr ging es wieder mal nach Norwegen ein bisschen Steine sammeln und Angeln. War etwas abenteuerlich wegen Corona aber es hat alles gut geklappt. Wir wollten ursprünglich erst ne kleine Rundreise durch Fjordnorwegen machen und anschließend auf meine Lieblingsinsel Leka (Mittelnorwegen) fahren. Die Rundreise ist leider Corona zum Opfer gefallen. Aber es ging trotzdem wenigstens noch ein paar Tage nach Leka (da nochmals allerherzlichsten Dank an meine Frau :super:).
Ich wollte mal ein paar Steinchen zeigen.
Als erstes hätte ich mal wieder einen schönen Eklogit (eigentlich sind die alle schön :einaugeblinzel:).
Die Granate sind zum Teil bis zu 3cm groß. Ein Band aus Granat zieht sich durch den Stein, das habe ich zwar schon in großen Blöcken (ca. 1,5m) gesehen, aber endlich mal als Stück gefunden, das sich bewegen lässt.
Des weiteren beinhaltet das Stück Omphacit, Quarz, und Amphibol.
Das Violette sind äusserst hartnäckige Algen, da muss ich nochmal mit der Drahtbürste ran.
Genug geschrieben jetzt mal ein paar Bilderchen.

Viele Grüße
 Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Suevit

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 589
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #1 am: August 10, 2020, 20:58:44 Nachmittag »
Hallo Alexander,

Das Violette sind äusserst hartnäckige Algen, da muss ich nochmal mit der Drahtbürste ran.
Ein schönes Handstück  :super:
Probiere es mal mit 15-20 Minuten Einlegen in Drano Power-Gel (oder ein anderes Rohrreiniger-Gel, das damit wirbt, auch Haare aufzulösen). Danach mit der Handbürste streicheln und gründlich abwaschen, ggf. eine Nacht in frischem Wasser liegen lassen. Hinterlässt im Gegensatz zu einer Drahtbürste keine Bearbeitungsspuren und garantiert keine Reste von Organik.

Grüße,
Rainer

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #2 am: August 10, 2020, 21:50:21 Nachmittag »
Hallo Rainer,

vielen Dank für den Tip, bisher hab ich es immer mit Wurzelbürste und Spüli gemacht. Allerdings mit mäßigem Erfolg.
Eklogite gibts da auf der Insel relativ häufig am Strand so eine Stunde sammeln so 10 Stück.
Da hab ich gleich noch einen.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #3 am: August 11, 2020, 12:31:44 Nachmittag »

Eklogite gibts da auf der Insel relativ häufig am Strand so eine Stunde sammeln so 10 Stück.
Da hab ich gleich noch einen.


Moin,
das gilt aber nur, wenn man Leka VOR Alexander aufgesucht hat. DANANCH tendiert die Häufigkeit gegen Null (Jedenstein-Aufheber und Mitnehmer)  :winke:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #4 am: August 11, 2020, 18:37:12 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

na na speul so schlimm bin ich dann doch nicht, ich nehme nur mit was ich auch tragen kann. :einaugeblinzel:
Das Problem ist halt man findet jedes mal was Neues was man noch nicht hat(oder vielleicht noch hübscher als das Letzte.
Ich versuch mich ja auch halbwegs zu beschränken (aber nur wegen Transportschwierigkeiten) und nur die Hübschesten mitzunehmen.
1 bis 2 hätte ich noch.
Aber als nächstes würde ich lieber ein Steinchen einstellen das meiner Meinung nach eventuell ein Übergang von Granatamphibolit zum Eklogit sein könnte.
Die Größe ist 10cm x 5,5cm x 4cm und die Dichte liegt bei ca. 3,22.
Minerale sind Granat, Amphibol, Pyroxene (Omphacit ? ) etas Quarz.
So dann die Bilderchen.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #5 am: August 12, 2020, 20:57:33 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

@speul da hab ich gerade wieder so ein Beispiel gefunden. Ich hab zwar schon einige Granatamphibolite, aber so ein hübsches Stück kann man doch nicht liegen lassen.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #6 am: August 13, 2020, 17:22:20 Nachmittag »
Moin Alex,
den kenn ich, habe ich extra nicht mitgenommen als ich dort war  :einaugeblinzel:
war doch die Bucht im Osten der Insel?
Grüße
vom Jedensteindalasser
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #7 am: August 13, 2020, 19:38:09 Nachmittag »
Hallo Speul, :hut:

wusst ich es doch gleich, als ich den in die Hand genommen habe hab ich gleich gemerkt mit dem Stimmt was nicht den hat schon mal jemand in der Hand
gehabt. Da hab ich mir gedacht bevor den jemand so mir nichts dir nichts den einfach mit nimmt spendiere ich ihm eine kleine Reise  :laughing:. Es wird aber besser mit meiner sammlerei ich differenziere mittlerweile zwischen brauche ich, brauche ich nicht und brauche ich eventuell.
Außerdem kann man nicht jeden Stein da lassen der verwittert am Ende doch nur.
Der Sammeldruck an dem Strand dürfte aber gen null tendieren (ja ja ich weiß, es sei den der Herr Alexander B. ist am Strand) da geht keiner auf Geschiebe.
Dann müßte ich ja so hübsche Stücke liegenlassen. :crying:

So Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #8 am: August 13, 2020, 21:43:29 Nachmittag »
Moin,
was hast Du den da aufgelesen, ist das Kristallin oder sedimentär?
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #9 am: August 13, 2020, 22:52:08 Nachmittag »
Hallo,

tja das ist auch mein Problem auf der einen Seite tendiere ich eher Richtung Sediment, wobei dann die Form der Klasten nicht so wirklich passen würde.
Auf der anderen Seite passt es auch nicht richtig zu den Kristallinen schwierig schwierig. :nixweiss:
Da hab ich noch ein Bild von der Rückseite.

Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1232
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #10 am: August 14, 2020, 07:28:47 Vormittag »
Moin Alexander,
von der Sorte "Keine Ahnung" habe ich auch noch Einige rumliegen!  :einaugeblinzel:

Gruß Ehrfried
aus der venieselten Lausitz  :winke:

Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #11 am: August 15, 2020, 18:54:59 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

da wir schon bei den Sedimenten sind. Da sind zwei die ich auch nicht liegen lassen konnte Sie sind sehr feinkörnig fast schon zu Fein für einen Sandstein eher schon Ton, aber ich kann da keine Grenze ziehen deshalb bezeichne ich ihn als feinkörnigen Sandstein.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #12 am: August 16, 2020, 19:26:50 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

so dann möchte ich mal die Küste verlassen und noch ein paar Steine zeigen von der Insel zeigen.
Da hab ich dann einen Serpentinit mit Websteritgänge. Mal im Anstehenden, mal eingesackt.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #13 am: August 16, 2020, 19:33:35 Nachmittag »
so Leka 7 musste die Reise antreten.... :laughing:
Möge das Eis mit Euch sein.

Offline Jedensteinaufheber

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 240
Re: Mal ein paar hübsche Steine aus Norwegen
« Antwort #14 am: August 17, 2020, 19:54:47 Nachmittag »
Hallöchen, :hut:

so dann hab ich mal ein paar Bilder von einem Websterit, den ich mitgebracht habe die ersten 2 Bilder sind trocken aufgenommen worden.
Die letzten 2 sind unter Wasser aufgenommen worden.

Viele Grüße
Alexander
Möge das Eis mit Euch sein.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung