Autor Thema: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?  (Gelesen 5958 mal)

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1003
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #60 am: Oktober 23, 2020, 00:02:22 Vormittag »
Hallo Wunderkammerad,

ganz lieben Dank, ich kann dir nur zustimmen der Stefan weiß wirklich was schön ist  :einaugeblinzel:

Also die Stücke von diesem Fall sind definitiv kohlrabenschwarz und zwar innen wie außen :super:

Liebe Grüße

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 567
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #61 am: Oktober 23, 2020, 02:06:59 Vormittag »
Hej,

das schwärzeste Schwarz? Hatte es gerade gelesen. Schau mal hier:
https://www.sueddeutsche.de/wissen/weltrekord-schwaerzestes-schwarz-1.4605692

Der Blick aus dem Fenster sagt mit, dass die Nacht kaum noch schwärzer werden kann, darum:

 :gnacht:
Eckard
Yesss, Sir! Vanta Black, ein nanotechnisch erzeugtes Gebilde aus - wir merken tarda-technisch auf - Kohlenstoff. Dass der wirklich bemerkenswerte britisch-indische Künstler Anish Kapoor sich die Exklusivrechte daran sicherte, nun ja, muss man nicht mögen. Aber schwarz ist es wahrhaftig, dieses Schwarz. Manche Nächte sowie natürlich unsere geliebten "Kohligen" wie dieser großartige Tarda kommen allerdings ziemlich nah ran. Guuds Nächtle frelich.

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 567
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #62 am: Oktober 23, 2020, 02:12:50 Vormittag »
Also die Stücke von diesem Fall sind definitiv kohlrabenschwarz und zwar innen wie außen :super:
Und das ist auch gut so ... Kohlenkeller bei mondloser Nacht : - )

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1318
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #63 am: Oktober 23, 2020, 11:58:14 Vormittag »
Danke euch für die Glückwünsche.

Der Stein ist tatsächlich extrem dunkel. Auf weißem Untergrund war der Kontrast so stark, dass auf dem Foto kaum eine Struktur erkennbar war.
Viele Grüße
Jens

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 389
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #64 am: Oktober 23, 2020, 13:29:58 Nachmittag »
Das passt zwar jetzt nur noch ganz am Rande.

Die FAQs zu Vantablack:
https://www.surreynanosystems.com/about/faqs
Ist also leider nichts mit Topf kaufen und einschwärzen.

und einen kleinen Farbkrieg gibt es auch:
https://www.culturehustle.com/collections/black

Viel Spaß



Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 567
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #65 am: November 03, 2020, 18:02:30 Nachmittag »
Nachdem sich einige Exemplare bei mir eingefunden haben, muss ich nochmal das Loblied auf Tarda anstimmen. Man muss sich vorstellen: C2 ung , so etwas kannten wir im Grunde nicht. Wer Glück hatte, fand bei Twelkers Meteorite Market ab und an mal eine überschaubare Auswahl überwiegend winziger Fragmentchen. Nur in Ausnahmefällen hat sich dabei auch noch ein klitzekleines patch von Kruste dazu gesellt. Von den anderen Vertretern dieser superraren Klasse ganz zu schweigen - entweder Antarktis oder fest in Museumsbeständen.

Und jetzt gibts auf einmal kleine Individuälchen im Grammbereich, knackfrisch, komplett tiefschwarz bekrustet. Etliche davon orientiert, mit einem Anhauch von blauem Schimmer auf dem Schwarz. Bei manchen stehen über das trailing edge kleine "Spikes", erstarrte Tröpfchen der zwischendurch glutflüssigen Oberfläche. Es ist ein Fest.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5825
    • karmaka
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #66 am: November 03, 2020, 18:10:54 Nachmittag »
Es ist ein Fest.

Wie wahr!  :wow:

Ich feiere auch gerade corona-konform mit meinem Individual, das mir von der Schreibtischoberfläche zuzwinkert und mir den Arbeitstag versüßt.  :einaugeblinzel:


Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 523
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #67 am: November 03, 2020, 19:55:32 Nachmittag »

Offline OrgaMet

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 342
  • OrgaMet
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #68 am: November 03, 2020, 21:27:44 Nachmittag »

... ich stoße mal mit an ... weil´s sozial ist und wir das zur Zeit eh nur noch virtuel machen koennen ...  :prostbier: ... obwohl ich schon jetzt ein Bier in der Hand habe  :super:

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1003
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #69 am: November 03, 2020, 23:28:27 Nachmittag »
Ich kann euch nur zustimmen...

Tarda ist ein wahrer Glücksfall (Wortspiel  :lacher:)

Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline m3t3orites.com

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 35
    • mo's meteorites at m3t3orites.com
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #70 am: November 11, 2020, 17:52:20 Nachmittag »
Nachdem sich einige Exemplare bei mir eingefunden haben, muss ich nochmal das Loblied auf Tarda anstimmen. Man muss sich vorstellen: C2 ung , so etwas kannten wir im Grunde nicht. Wer Glück hatte, fand bei Twelkers Meteorite Market ab und an mal eine überschaubare Auswahl überwiegend winziger Fragmentchen. Nur in Ausnahmefällen hat sich dabei auch noch ein klitzekleines patch von Kruste dazu gesellt. Von den anderen Vertretern dieser superraren Klasse ganz zu schweigen - entweder Antarktis oder fest in Museumsbeständen.

Und jetzt gibts auf einmal kleine Individuälchen im Grammbereich, knackfrisch, komplett tiefschwarz bekrustet. Etliche davon orientiert, mit einem Anhauch von blauem Schimmer auf dem Schwarz. Bei manchen stehen über das trailing edge kleine "Spikes", erstarrte Tröpfchen der zwischendurch glutflüssigen Oberfläche. Es ist ein Fest.

Dem kann ich mir nur anschließen. Tarda ist echt ein toller Meteorit. Hier mal eine Impression.
Beste Grüße,
Moritz

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1126
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #71 am: November 11, 2020, 18:47:34 Nachmittag »
Sehr schöner Stein, Moritz,

und kein Winzling! Super Form und Schmelzkruste  :super:, da muss man nicht hineinschauen können. :nd:

Kann ich dir eine Liste mit Tauschmaterial schicken? Hab da noch etwas Huckitta und ein paar andere, die ich noch nicht los geworden bin. ;-)

 :winke: Sigrid

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5825
    • karmaka
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #72 am: November 11, 2020, 19:17:01 Nachmittag »
Ein echtes Prachtstück!  :super:

Offline Cassini

  • Gehilfe
  • Beiträge: 9
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #73 am: Dezember 05, 2020, 13:29:46 Nachmittag »
Hallo alle, ist etwas bekannt zu den Entstehungsbedingungen (vergleichbar mit CI?) von den C2 Chondriten und den Anteil an Nanodiamanten im Tarta? Was ist über die Hauptmasse bekannt?

Schönen 2. Advent allen x-02

Ingo

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
Re: Neuer Fall am 25. August 2020 in Nordafrika? CM?
« Antwort #74 am: Juni 17, 2021, 15:00:40 Nachmittag »
Hej,

das schwärzeste Schwarz? Hatte es gerade gelesen. Schau mal hier:
https://www.sueddeutsche.de/wissen/weltrekord-schwaerzestes-schwarz-1.4605692

Der Blick aus dem Fenster sagt mit, dass die Nacht kaum noch schwärzer werden kann, darum:

 :gnacht:
Eckard
Yesss, Sir! Vanta Black, ein nanotechnisch erzeugtes Gebilde aus - wir merken tarda-technisch auf - Kohlenstoff. Dass der wirklich bemerkenswerte britisch-indische Künstler Anish Kapoor sich die Exklusivrechte daran sicherte, nun ja, muss man nicht mögen. Aber schwarz ist es wahrhaftig, dieses Schwarz. Manche Nächte sowie natürlich unsere geliebten "Kohligen" wie dieser großartige Tarda kommen allerdings ziemlich nah ran. Guuds Nächtle frelich.

Hallo,

wenn auch eigentlich 'off topic', vielleicht interessiert es doch auch Meteoriten-, Gold- und Steinfreunde:

Ein kleiner Nachschlag zum schwärzesten Schwarz. Auch in der Tierwelt gibt's so etwas; sogar in der Tiefsee.
Ich zumindest find's faszinierend.

Hier der Link:   https://www.welt.de/kmpkt/article211906905/Fische-Diese-Meeresbewohner-sind-schwaerzer-als-schwarz.html

 :winke:
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung