Autor Thema: 21. Preisfrage / Nov. 2007  (Gelesen 20007 mal)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #45 am: November 14, 2007, 13:06:49 nachm. »
Nur ich darf mir das Recht herausnehmen, dieses bei Herberts Rätsel demnächst nicht zu tun, weil ich die Lösungen leicht nachschlagen könnte - und da stehe ich dann gern zurück...

Hut ab, Alex, hier haben wir einen wirklich integeren Sammlerkollegen vor uns! :super:

Ich hab' ja nicht geahnt, dass noch irgendjemand auf diesem Planeten so verrückt ist, und alte Preislisten jahre- und jahrzehntelang aufhebt...  :platt:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #46 am: November 14, 2007, 13:43:12 nachm. »
Ich hab' ja nicht geahnt, dass noch irgendjemand auf diesem Planeten so verrückt ist, und alte Preislisten jahre- und jahrzehntelang aufhebt...  :platt:

Da ich auch jemanden kenne, der gerne aus diesen Preislisten zitiert, sind sie wahrscheinlich unter den "hardcore" Sammlern doch verbreitet.

Im Bereich Meteoriten zähle ich mich auf jeden Fall zu den Anfängern. Soll ich dann alle meine Quellen anzapfen? An die Integrität von Alex reiche ich eh nicht heran.

 :prostbier: Willi

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #47 am: November 14, 2007, 14:45:42 nachm. »
Hallo Willi,

da geht es mir fast ähnlich. Zu den Zeiten ,von denen Alex und Herbert jetzt sprechen, war ich noch ein zufriedener Mineraliensammler und über die hohe Mauer konnten weder Meteoriten noch Literatur zu mir rüberfliegen, sodaß es bei mir erst ab 1990 langsam losging und dann immer heftiger.
Mit anderen Worten: Bei Herbert's Rätsel werde ich wohl beim Kampf um die letzten Plätze teilnehmen müssen.  :crying:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #48 am: November 14, 2007, 16:27:00 nachm. »
Mit anderen Worten: Bei Herbert's Rätsel werde ich wohl beim Kampf um die letzten Plätze teilnehmen müssen.  :crying:

Nein, keine Angst. Es wird keine übermäßige Bevorteilung der alten Hasen geben. Die meisten von den Dingern kannst Du heute noch "von der Stange" kaufen. Einziger Unterschied: Heute stellt man von so einem Stück halt ein Bild ins Netz, damals hat David New versucht, es in blumingen Worten (in Englisch, sorry...) zu beschreiben. Aber man wird bei dem Rätsel wohl auch etwas Glück brauchen, weil es natürlich Beschreibungen gibt, die auf verschiedene Meteoriten passen würden. Es hat also jeder eine Chance. Lasst Euch überraschen...

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #49 am: November 14, 2007, 19:36:38 nachm. »
An die Integrität von Alex reiche ich eh nicht heran.

Uff, Mannomann Willi, werter "Pallasit", nu fahr mal hier nicht solche Jeschütze uff,
sonst schimpf ich Dich "Mineralienpapst" bzw noch was jaaaaaanz viel Schlimmeres!

Wir können niemals "integral" sein, wir sind doch nur Summen unserer jeweils kleinen
Erkenntnisse und Erfahrungen weit vor dem Grenzübergang "n gegen unendlich"....

Und zwar "ziemlich" weit!  :einaugeblinzel:

Und was das "integer" angeht: ich komme mir manchmal ganz schön "brüchig" vor, ab
und an sogar irrational brüchig, frag mal meine Frau...

:belehr: Alex

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1773
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #50 am: November 18, 2007, 00:57:51 vorm. »
Hier meine Antworten zu dem November Preisrätsel,

1a: falsch - ich vermute mal Peter hat evtl noch was anderes drunter gemauschelt
1b: falsch - da liegt bestimmt auch ein Endcut mit dabei
1c: falsch - Fundorte liegen bestimmt nicht alle auf dem gleichen Kontinent
1d: falsch - da bestimmt noch was anderes als Eisen dabei ist
1e: falsch - können nicht alle vom gleichen Fundort sein

2: ich tippe mal auf 10,063 kilo

3: da du hier bewußt die Farbe rausgenommen hast tipp ich trotzdem nicht auf ein Goldnugget, sondern wünsche mir es wäre ein Platinnugget. Keine Ahnung ob die wirklich so mit Regmaglypten überzogen sind aber ich bleib bei Platinnugget.

4: Gewicht des Nugget - 9,99 gram

5: Größe des Goldnugget ist genau 5,02 x 1,99 mm

6: Magnolie ja, das ist ganz gut. Ich sag dann mal die Sumpfmagnolie

7: Hier kann ich nur abschauen was die anderen bereits ermittelt haben.
    Somit schließe ich mich dem melt04 an.
    Auszuhalten, da es wohl nicht mehr schmerzt als heißes Kerzenwachs auf der Hand durch den recht niedrigen Schmelzpunkt.

Nun bin ich mal gespannt wie das ausgeht.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #51 am: November 18, 2007, 07:33:21 vorm. »
Hallo Hanno,

bei 1c schreibst du "falsch" und "liegen bestimmt nicht alle auf dem gleichen Kontinent" diese 2 Aussagen beißen sich aber, wenn c falsch wäre, dann würden sie doch auf den gleichen Kontinent liegen!!!   :confused:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1773
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #52 am: November 18, 2007, 23:17:02 nachm. »
Hallo Peter,

na, dann  hab ich mich wohl verdruckt ausgekehrt bei der Frage 1c

Dann will ich mich hier korrigieren und es genauer schreiben.

Frage 1c wäre dann richtig, da ich der Meinung bin die Stücke stammen aus unterschiedlichen Kontinenten.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #53 am: November 19, 2007, 06:57:42 vorm. »
November-Rätsel - aktuelle Übersicht:

       Frage:1234567wertbare
     -   Antworten
Mitglied           
Dirk+++++++     7
Schönedingesammler   ..++...     2
Astro++...++     4
Aurum+++++++     7
gsac+++++++     7
herbraab++.++++     6
JaH073+++++++     7
..........     .
       

:winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #54 am: November 27, 2007, 22:40:03 nachm. »
Meine Antwort auf Frage 3 ist ja noch offen... Da hat Peter extra ein S/W-Bild reingesetzt, aslo muss die Farbe verräterisch sein. :auslachl: Ich sag' einfach einmal: Gold. :laughing:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #55 am: November 28, 2007, 13:06:22 nachm. »
Hallo Peter,

Jetzt wird es aber höchste Zeit.

1) Alle falsch.
2) 3660g
3) Ein verfremdeter Tektit
4) 14,3g
5) 3,8mm X 1,2mm
6) Magnolie
7) Es ist Indium. Da Peter selbst "Heisse Eisen" ohne Probleme anfasst sind die ca. 156 Grad kein Problem.

Grüsse Willi  :prostbier:

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #56 am: November 30, 2007, 18:58:27 nachm. »
Peter, Dein Rätsel geht ja in wenigen Stunden zu Ende, vielleicht solltest Du noch
mal die Trommeln laut erschallen lassen oder eine Last-Minute-Hilfe geben...

Mir haben im Nachhinein ein paar Rateantworten der geschätzten Mitrater sehr gut
gefallen, aber ich bleibe jetzt einfach mal bei meinen Lösungen, einige davon etwas
hilflos und unwahrscheinlich, ich weiß - es sei denn, es ändert sich doch noch was,
weil Du ggf noch einen weiteren Hinweis gibst.

Alex


Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #57 am: November 30, 2007, 19:36:09 nachm. »
Hallo liebe Ratefreunde,

da will ich doch, wie so oft  :einaugeblinzel: , auf Alex  :hut: hören und noch ein paar Tips kurz vor Toresschluß geben, ob ihr euch dazu nochmal aufraffen könnt/werdet bleibt euch :streichel: überlassen.

zu 1          Aussage c ist falsch - macht was draus
zu 3          wie schon teilweise erkannt habe ich "aus Versehen" auf S/W gestellt
zu 5          Nugget wurde durchs Mikroskop fotografiert
zu 7          schreibt einfach welches Metall/Legierung ihr favoritisiert, der Rest ergibt sich von selbst

Auflösung erfolgt morgen früh

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #58 am: November 30, 2007, 20:01:45 nachm. »
Wenn (1c) falsch ist, dann korrigiere ich meine Antwort in diesem Punkt eben auf
"falsch", was auch sonst...  :einaugeblinzel:?

Und es ist dann wahrscheinlich ein Muonionalusta aus dem hohen Norden mit dabei.
Oder ein Mont Dieu. Der Rest meiner 1er-Antworten soll so bleiben.

(Pfffft..., hätte ich doch bloß mehr Ahnung von den Eisen...)

Wenn (3) "aus Versehen" war, glaub ich trotzdem irgendwie nicht an Gold, sondern an
Platin. Bitte korrigieren. Bei Hanno geklaut, aber wenn der recht hatte, kriegt er
wenigstens mehr Punkte, weil er der primäre Antwortgeber war.

Bei Frage (7) habe ich die Grundantwort gegeben, nach der gefragt wurde, da bin
ich gespannt, wie Peter letztlich entscheidet, nachdem nachgelegt wurde bei der
Fragestellung. Ich halte Melt-4 auch für wahrscheinlich, aber hänge mich da nicht dran,
weil ich das bisher nicht kannte und bleibe bei meiner Legierungsantwort MCP-96.
Das kenne ich, aber ich befürchte, das ist es nicht, denn ich habe mir damit schon
ganz heftig punktuell die Flossen verbrannt bei der Arbeit. Aber egal...

Alex
« Letzte Änderung: November 30, 2007, 20:18:23 nachm. von gsac »

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
Re: 21. Preisfrage / Nov. 2007
« Antwort #59 am: November 30, 2007, 20:18:12 nachm. »
Gut, dann korrigierte ich die Antworten auf Frage 1 auf:

a) richtig
b) falsch
c) falsch
d) falsch
e) falsch
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung