Autor Thema: Geschiebe gesucht  (Gelesen 307 mal)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1119
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Geschiebe gesucht
« am: November 14, 2020, 10:22:48 vorm. »
 ... und nicht gefunden.
Ist ja bald Weihnachten, hat davon jemand 7 bis 12 cm Handschmeichler abzugeben?
1 bis 3 gesucht

1. Hellroter Uthammar-Granit
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=9689.msg143887#msg143887

2. Schwarzer Orrlok (sehr dunkler Porphyr aus Dalarna)
https://kristallin.de/Schweden/Orrlok/Schwarzer_Orrlok.htm

3. Granatamphibolit (Norwegen, siehe Vinx 2016, Seite 185!)

4. Vorhanden: Mehrere granatführende Gneise, davon könnte ich verschiedene Stücke im Tausch abgeben. Die Stücke findet man hier:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=9689.msg153711#msg153711

Der „Steinfried“  :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 403
Re: Geschiebe gesucht
« Antwort #1 am: November 22, 2020, 15:53:59 nachm. »
Moin, alter Herr,
(heute ist Sonntag, und dann sage ich nicht 'alter Mann')

Frage zu Deinem Wunschzettel:
Suchst Du einen Uthammar, der diesem gleicht, den ich hier anhänge? (Übrigens ein Super-Foto!!!)

Gruß nach SFB
 :winke:
Eckard

Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Eckard

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 403
Re: Geschiebe gesucht
« Antwort #2 am: November 22, 2020, 16:06:46 nachm. »
 :imsorry:
Ich noch einmal. Bin ja nicht vergesslich, habe nur nicht dran gedacht.

Oder meinst Du vielleicht diesen?

 :winke:
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1119
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe gesucht
« Antwort #3 am: November 22, 2020, 18:33:47 nachm. »
Hallo Herr „Metusalem“  :unfassbar:
1. Erst das Positive: Deine Fotos sind super - die Stücke auch!  :super:
Jetzt komme ich allerdings ins  :gruebel:
Dein ff_215_60 würde ich einfach als roten Granit-Quarz bezeichnen.
Dein ff_238_27 als Granit mit etwas zersetztem, schwarzem Biotit/Glimmer drin.
Der hat gewisse Ähnlichkeit mit Uthammar. Wie gesagt, ich kenne dieses Geschiebe nicht!

2. Uthammar Granit sieht angeblich so aus:
https://kristallin.de/s1/uthammar.htm

Ich sehe bei dir keine Karlsbader Zwillinge, oder Zentimeter große, milchige Quarze. 
Evtl. bin ich aber auch auf dem Holzweg?

Was sagt der Geschiebe Boss, oder ein anderer Geologe dazu???

Der „Alte Herr“  :fluester:
« Letzte Änderung: November 22, 2020, 20:40:10 nachm. von Gibeon2010 »
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 403
Re: Geschiebe gesucht
« Antwort #4 am: November 22, 2020, 19:32:13 nachm. »
Hej Jungspund, :einaugeblinzel:

danke für das Lob (meine Fotos). Habe ich erst 2x erhalten. Weiß ich deswegen, weil das so selten ist.

Zu Nr. 1: Zu dem hänge ich hier noch eine Außenansicht an. Maße von 1 cm sind bei dem kleinen Stein nicht drin. Und Karlsbader Zwilllinge sind getrennt im Urlaub.

Zu Nr. 2: Habe von dem leider keine Außenansicht. Halte ihn aber nicht für einen Uthammar-Granit.

Was MB auf seinen Seiten zeigt, das sind Bruchflächen, und ich kann beim besten Willen damit nichts anfangen. Vielleicht später mal, wenn ich ausgelernt habe.

Es wäre nett, wenn es noch weitere Meldungen gäbe. Ich möchte schon gerne wissen, was ich hier habe.

 :winke:
Eckard
(Methusalem?  :gruebel:)
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1119
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe gesucht
« Antwort #5 am: November 23, 2020, 13:05:53 nachm. »
Moin Eckard,
sieht schlecht aus mit der Geologen-Bestimmung deiner Steine!  :nixweiss:

Ich hatte hier ja schon mehrere Uthammar Granite gezeigt und ein (vermutlich) braun-roter ist schon geschnitten und poliert (unten).
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=9689.msg144756#msg144756

Die großen Blendamed weißen/milchigen Quarze sah man schon aus 10 m Entfernung.
Ich dachte da liegt ein Fliegenpilz im Wasser.  :laughing:
Auch Feldspat-Zwillinge sind zu sehen. Die Bezeichnung Smaland Rapakiwi könnte aber auch passen?

Die hellroten Brocken (obere Reihe) passen leider nicht in die Vitrine. Ein geschnittener Handschmeichler (7 bis 12 cm) lässt sich, im Gegensatz zu einem Abschlag, auch besser bearbeiten!
Und wir sammeln ja keine großen Abschläge.

Somit bleiben weiterhin drei Vitrinenplätze frei.  :traurig:

Gruß Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung