Autor Thema: Thomas wird in Slowenien fündig  (Gelesen 4450 mal)

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 347
  • styria-met
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #15 am: Juli 08, 2009, 18:37:36 Nachmittag »
Gratuliere Thomas  :super:

auch wenn er nicht bei mir in den Garten gefallen ist,
so doch zuminderst in der Nähe  :wow:

wäre ja gelacht wenn die Hauptmasse nicht wieder auf Ösi-Land liegt  :einaugeblinzel:

Grüße aus dem Süden,
Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline Snuk44

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #16 am: Juli 08, 2009, 19:39:18 Nachmittag »
 :crying: :crying: :crying:
Wir haben dann am 18. Mai den zerbrochenen Meteoriten und all seine Fragmente gemeinsam aus dem Loch geholt.
Zitat Thomas

Grüße von Silvia

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #17 am: Juli 10, 2009, 08:25:30 Vormittag »
Die Hauptmasse liegt wahrscheinlich in Slowenien.  :traurig:

Da müssen noch die Eigentumsverhältnisse geklärt werden. Laut Gesetz (wenn das nicht in den letzten Jahren geändert wurde - das ich bezweifle) gehören alle Steine (Mineralien Erze Gesteine etc. (ALLE - auch extraterr.)) dem Staat ! sind somit Staatseigentum. Ausfuhr wäre dann somit illegal.
Die Gezetze dazu wurden von Jugoslawien übernommen. Sind auch in den anderen Nachfolgestaaten übernommen worden.

Viele von Euch die auch schon lange Mineralien sammeln - kennen das sicher...

jedenfalls hatte die österr. Forschergruppe keinen Sekt eingekühlt - erst wenn die Hauptmasse wieder mal in Österreich auftaucht... (so wie bei Neuschwanstein). Dann wird es mit den Eigentumsrechten auch wieder interessant...

Das wird sicher noch interessant... :dizzy:

dellenit



Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 347
  • styria-met
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #18 am: Juli 10, 2009, 14:14:01 Nachmittag »
das Fallgebiet liegt ja blos knapp zwei Fahrstunden von mir entfernt  :wow:

das Gebiet zwischen dem Karawankentunnel und Jesenice sind aber doch fast 25km²  :crying:
allerdings, wo gibt´s dort am 9.April nahe Jesenice noch Schnee, mal schaun...

Gibt´s denn Bilder von dem gefundenen Material?
Oder kann man abschätzen, ob mehr als diese 2,4kg gefallen sind?

Die letzten zwei Wochen war ja dort leider fast jeden Tag Regen  :eek:

Stefan

« Letzte Änderung: Juli 10, 2009, 14:33:01 Nachmittag von styria-met »
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #19 am: Juli 10, 2009, 14:38:16 Nachmittag »
Also ich durfte ganz offiziell Material nach Deutschland mitnehmen und bis her hat niemand mir ein Gesetz gezeigt, wo explizit jene Eigentumsfrage geklärt werden kann. Die verantwortlichen Slowenen würden mich kontaktieren, wenn es was zu besprechen gäbe. Aber ich bin grundsätzlich interessiert an solche Information heranzukommen. Nur bin ich in der glücklichen Lage, daß ich diese nun nicht auch noch finden muß. Meteoritenfinden ist schon schwer genug ...

Übrigends die Spender werden überrascht sein, wie genau ich bestimmte gefallene Meteoriten dieses Falles angeben kann. Es ist natürlich, das will ich nicht verschweigen, ein hohen Gebierge dort und somit ist die Oberfläche groß und schwerer zugänglich. In Google Earth sieht alles immer viel kleiner und leichter aus, als es vor Ort einem dann entgegen kommt.

Spaß macht es trotzdem!
 :user:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 347
  • styria-met
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #20 am: Juli 10, 2009, 14:57:23 Nachmittag »
noch ein kurzer Tipp/Hinweis an alle die über die Autobahn nach Slo. fahren,
dort gibt´s wie in Ösiland Vignettenpflicht auf der Autobahn!!

http://www.oeamtc.at/netautor/pages/resshp/anwendg/1129639.html

alternativ ev. über die Loiblpass Bundesstrasse nach Jesenice...

Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1821
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #21 am: Juli 10, 2009, 17:39:19 Nachmittag »
Hi,

sag mal wurde den mehr als 1 Meteorit gefunden Thomas?
Da du schreibst "bestimmte gefallene Meteoriten".


Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 347
  • styria-met
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #22 am: Juli 10, 2009, 19:30:26 Nachmittag »
Hi,

sag mal wurde den mehr als 1 Meteorit gefunden Thomas?
Da du schreibst "bestimmte gefallene Meteoriten".



Hi,

ich denke noch nicht, aber sobald ich dort bin...  :wow:

Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1821
Re: Thomas wird in Slowenien fündig
« Antwort #23 am: Juli 10, 2009, 19:35:40 Nachmittag »
Hi,

na dann viel Glück.
Ich suche halt hier weiter, mit ner Wahrscheinlichkeit von 0,00000000....0000001% das ich was finde.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung