Autor Thema: Was für ein mineral kann das sein?  (Gelesen 259 mal)

Offline Federkiel

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Was für ein mineral kann das sein?
« am: September 12, 2021, 20:43:13 Nachmittag »
Hallo, mein Sohn hat dieses Mineral gefunden, weiß jemand was das sein kann?

Liebe Grüße

Offline ott

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #1 am: September 12, 2021, 21:33:09 Nachmittag »
Hallo

Sieht aus wie ein Gipskristall. Aus welcher Gegend stammt das Stück?

Gruß ott
Weiter kommt nur wer sich bewegt .Schlauer wird der fragt.Und mit offenen Augen sieht man mehr.

Offline Federkiel

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #2 am: September 12, 2021, 21:50:20 Nachmittag »
Er hat es im gebüsch gefunden, neben dem Spielplatz. Zusammen mit einem großen Bergkristall und einem Diorit.

Aber gipskristall ist doch nicht metallisch? Ich habe so etwas noch nie gesehen. Silbern, mit etwas Druck lassen sich kleine Stücke abbrechen und diese dreieckigen Hohlräume sind echt seltsam

Offline stollentroll

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 373
    • Stollentrolls Homepage - Minerale, Meteorite, Bergbau, Prähistorie
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #3 am: September 13, 2021, 09:38:35 Vormittag »
Das ist definitiv kein Gips. Hämatit wäre vielleicht möglich, aber auch z.B. synthetisches Siliziumcarbid.
Kannst du mal mit dem Stück auf unglasiertem Porzellan einen Strich machen? Welche Farbe hat der Strich?

Offline Federkiel

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #4 am: September 15, 2021, 18:52:02 Nachmittag »
Also der Strich ist dunkelgrau

Offline stollentroll

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 373
    • Stollentrolls Homepage - Minerale, Meteorite, Bergbau, Prähistorie
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #5 am: September 17, 2021, 09:50:19 Vormittag »
Dann ist Hämatit auch raus, denn da müsste er rötlichbraun bis rötlichgrau sein.
Ich tendiere jetzt zu etwas synthetischem.

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1344
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #6 am: September 17, 2021, 13:07:12 Nachmittag »
Moin,
mein Vorschlag wäre Muskovit:wow:
https://www.steine-und-minerale.de/atlas.php?f=2&l=M&name=Muskovit

Da stimmt so ziemlich alles mit deinen Angaben.

Gruß Ehrfried   :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline stollentroll

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 373
    • Stollentrolls Homepage - Minerale, Meteorite, Bergbau, Prähistorie
Re: Was für ein mineral kann das sein?
« Antwort #7 am: September 17, 2021, 15:47:24 Nachmittag »
Nein, kein Muskovit. Strichfarbe und Glanz passen nicht, auch würde die sehr gute, blättrige Spaltbarkeit bei Muskovit auffallen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung