Autor Thema: Feuerkugel über Russland bei Izhevsk am Abend des 17. November 2021  (Gelesen 264 mal)

Offline bolidechaser

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
    • Meteorites
Feuerkugel über Russland bei Izhevsk am Abend des 17. November 2021
« am: November 18, 2021, 13:33:38 Nachmittag »
Ein guter Freund berichtete mir gerade von dieser schönen Feuerkugel,
die dessen Bekannte von Izhevsk (Udmurtische Republik) aus beobachtet
hat und schickte diesen

LINK

Sinngemäß steht im Artikel:

Residents of Izhevsk filmed a meteorite-like celestial object
November 18, 2021, 00:50
3825
Izhevsk
UFO
Meteorites
Social networks
Traffic cameras

Photo: social networks
Residents of Izhevsk publish videos on social networks, which depict an object flying in the sky, similar to a falling meteorite. The phenomenon was noticed by the citizens on Wednesday evening, November 17.
Videos from DVRs are published by motorists in local Internet groups. So, one user wrote that he was driving on Nylginski tract and saw how "clearly" the meteorite was falling.
The footage shows an unidentified flying object approaching the ground quickly, flashing and disappearing.
Similar phenomenon was also discussed by residents of Ufa, Kazan, Yoshkar-Ola and Perm, REN TV channel reports.
On October 25 pilots of an airplane flying from Mineralnye Vody to Moscow reported to air traffic controllers about a strange white ball in the sky near their liner. After a while the ball stopped showing up on the radar. The dispatchers joked that it had gone to another planet.

Viele Grüße

Dieter

Offline Chrisl

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 174
Re: Feuerkugel über Russland bei Izhevsk am Abend des 17. November 2021
« Antwort #1 am: November 18, 2021, 13:54:06 Nachmittag »
Schöner Bolide!

Hoffentlich findet sich was - bräuchte noch Belegstücke von Fällen 2021 für meine Sammlung.....

LG
Christian

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5953
    • karmaka
Re: Feuerkugel über Russland bei Izhevsk am Abend des 17. November 2021
« Antwort #2 am: November 18, 2021, 16:22:30 Nachmittag »
Das potenzielle Fallgebiet könnte sich im Waldgebiet südlich von Joschkar-Ola (Mari El) befinden.  :nixweiss:

Dort liegt die Temperatur aktuell permanent unter 0° C und es schneit gelegentlich.

Die Zugrichtung verlief offenbar von Ost nach West (~ 56°26'58.0"N, 49°37'38.0"E --> ~ 56°35'30.6"N 48°09'18.3"E ; Azm ~281°, 40-45°).

Verwendet wurden Videos aus Yoshkar-Ola, Ischewsk und Kirov. Es sind aber nicht meine Berechnungen, sie stammen von Konstantin Makarov.

PS: Ein Meteoriten-Suchtrupp der Universität Kazan und der Ural Federal University steht für eine Suche in diesem Monat übrigens nicht zur Verfügung, denn er befindet sich seit wenigen Tagen im südlichen Wohlthat-Massiv in der Antarktis auf Meteoritensuche. Es handelt sich um die zweite russische Antarktis-Meteoriten-Expedition. Die erste fand im Dez./Jan. 2015/16 statt.
Ein Meteorit wurde aktuell offenbar bereits gefunden.
« Letzte Änderung: November 18, 2021, 20:41:34 Nachmittag von karmaka »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung