Autor Thema: Antarctic Meteorite Stranding Zones  (Gelesen 485 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5976
    • karmaka
Antarctic Meteorite Stranding Zones
« am: Januar 26, 2022, 20:51:10 Nachmittag »
Eine interessante Feierabendlektüre für die Forumgemeinde, einschließlich einer interaktiven Karte.

Unexplored Antarctic meteorite collection sites revealed through machine learning.

Veronica Tollenaar, Harry Zekollari, Stef Lhermitte, David M.J. Tax, Vinciane Debaille, Steven Goderis, Philippe Claeys and Frank Pattyn
Science Advances • 26 Jan 2022 • Vol 8, Issue 4

LINK
PDF
Antarctic Meteorite Stranding Zones (interactive Karte)

Offline metnet

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
    • Meteoritenland
Re: Antarctic Meteorite Stranding Zones
« Antwort #1 am: Januar 27, 2022, 13:54:52 Nachmittag »
Spannend! Die größte Häufung von Verdachtsflächen ist wohl am Ross-Meer, wo schon bisher viele Meteoriten gefunden wurden. Das hat auch den Vorteil relativ (!) akzeptabler Erreichbarkeit. Weniger erforscht sind wohl die Flächen im "Königin-Maud-Land", wenn ich das richtig sehe. Da könnten sich ja mal die Norweger auf den Weg machen, allerdings habe ich keine Ahnung welchen Stellenwert die Meteoritenforschung dortzulande hat.

Viele Grüße
Jürgen

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung