Autor Thema: Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße  (Gelesen 1852 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6132
    • karmaka
Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße
« am: Januar 11, 2012, 21:33:14 Nachmittag »
Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße

Astronomen versuchen die wahre Farbe unserer Galaxie zu bestimmen

“a very pure white, almost mirroring a fresh spring snowfall.”
(Jeffrey Newman)

http://www.news.pitt.edu/milkywaycolor

So ähnlich soll unsere Milchstraße von außerhalb aussehen: die Galaxie SDSS J083909.27+450747.7

http://www.news.pitt.edu/sites/default/files/milkywayanalog_0.jpg


Die Milchstraße bei Axel Mellinger:

http://cdn.physorg.com/newman/gfx/news/hires/2012/astronomersd.jpg

Axel Mellingers Milchstraßenpanorama: http://galaxy.phy.cmich.edu/~axel/mwpan2/krpano/   :super:

Martin

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6132
    • karmaka
Re: Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße
« Antwort #1 am: Januar 20, 2022, 15:13:11 Nachmittag »
Genau alle zehn Jahre im Januar gibt es hier neue Informationen zu unserer Milchstraße. Nach der Farbe nun das Gewicht.

Die geschätzte Virialmasse der Milchstraße soll laut einer aktuellen Schätzung bei 1,08 x 10^12 solaren Massen (1,98847×10^30 kg) liegen.

Kann man sich schwer vorstellen!  :dizzy:

Also, in vorstellbaren Einheiten:

Das geschätzte Gewicht ist 171803808000000000000000000000000000000000 (171,8 Sextilliarden) Mal so groß (wenn ich das richtig gerechnet habe) wie ER hier: der milchstraßenweiße Sauermilch-Kater KEFIR aus Stary Oskol in Ost-Russland mit seinen 12,5 kg!

LINK

WOW und MIAU !  :einaugeblinzel:


PS: "Ich ging in mich – und rannte zwei Minuten später laut schreiend wieder hinaus." (Hardy Krüger, † 19. Januar 2022)
« Letzte Änderung: Januar 20, 2022, 16:12:35 Nachmittag von karmaka »

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 783
Re: Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße
« Antwort #2 am: Januar 20, 2022, 18:41:41 Nachmittag »
Hallo Martin

danke für die Links. Die muss ich mir mal in Ruhe anschauen. - Mit Sextilliarden liegst Du ganz sicher richtig

@ Forum:
Wer an diesen unvorstellbaren Zahlen und deren Namen interessiert ist, dem empfehle ich diese Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Zahlennamen

Nur so nebenbei:
Unser Universum beherbergt 'ne Menge Schwarzer Löcher, vermutlich 40 Trillionen (4x10h18) = eine 40 mit nur 18 Nullen. -
So zumindest nach einem kleinen Spektrum-Bericht. Hier die Adresse:

https://www.spektrum.de/news/das-universum-enthaelt-40-milliarden-milliarden-schwarze-loecher/1972756?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute

Es sind wirklich beeindruckende Zahlen, aber seien wir froh, dass wir das Dezimalsystem haben. Stellt Euch diese Zahlen mal als Dual-Zahlen vor, oder nach den Duodezimal-, dem Hexadezimal- oder nach welchem XYZ-System auch immer.
Da graut es mich.

 :winke:
Eckard

PS: Danke, Martin, auch für den Hinweis auf unseren 'Weltenbummler'. Er hat seine letzte Reise angetreten. Schade, dass wir über diese nie etwas von ihm erfahren werden. RIP Hardy
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 782
Re: Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße
« Antwort #3 am: Januar 21, 2022, 00:07:53 Vormittag »
dieser kater ist echt der weiße ritter gegen jedes schwarze loch. happ, und der event horizon ist für die kazz *sonnenbrillensmilie*

in meiner frühen perry-rhodan-phase, lang ists her, hab ich auch mal versucht, die masse der milchstraße rauszukriegen. keine ahnung, wie sehr ichs vergeigt habe, aber erheblich lange zahlen waren durchaus im spiel. eine din a4 seite hat allerdings ausgereicht. als ich das ergebnis abends meinem vater vorgelegt habe, hat er mich etwas merkwürdig angeschaut.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6132
    • karmaka
Re: Frühlingsschnee am frühen Morgen - Die Farbe der Milchstraße
« Antwort #4 am: Januar 21, 2022, 00:12:05 Vormittag »
. als ich das ergebnis abends meinem vater vorgelegt habe, hat er mich etwas merkwürdig angeschaut.

 :laughing: :super:

Ein Klassiker der Vater-Sohn-Beziehung!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung