Autor Thema: Chinesische Mond-Mission Chang'e-5  (Gelesen 376 mal)

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 652
Chinesische Mond-Mission Chang'e-5
« am: März 29, 2022, 19:48:40 Nachmittag »

Die chinesische Mond-Sonde Chang'e-5 konnte 2020 circa 1,7 kg loses Basaltgestein bergen. Erstmals nach Apollo der Amerikaner und Luna der Soffjets erreichte damit also wieder einmal taufrisches Material, das der Trabant erübrigen konnte, den Planeten. Das Alter wurde inzwischen auf etwa 2 Milliarden Jahre bestimmt. In geologischen Instituten Chinas hat das Material einen wahren Forschungs-Hype ausgelöst. Man erhofft sich vor allem neue Erkenntnisse über den Mond-Vulkanismus.

https://www.spektrum.de/news/mondgestein-was-ist-die-waermequelle-des-mondvulkans/2002240?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung