Autor Thema: Steinkugeln  (Gelesen 3657 mal)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Steinkugeln
« am: Mai 22, 2022, 12:42:53 Nachmittag »
1. 5 Stck.  Steinkugeln am Senftenberger See:

Heute mal was zu(m) Kugeln, :einaugeblinzel:
Kein Lausitzer Geröll/Geschiebe, sondern Steinkugeln
Nicht in Costa Rica, sondern in der Niederlausitz.
Nicht aus Gabbro, sondern aus Zementgemisch.
(Sand-Kies-Gemisch, Kunstharz, Kalkstein-, Tongemisch?!)

Fragt mich doch der „4“-Käsehoch - Besuch aus BW:
Opa, warum liegen die Kugeln hier, wer hat die gebaut, wer hat die hier her „gerollt“, und warum ist das so rund da?
Gute Fragen! :gruebel:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Steinkugeln
« Antwort #1 am: Mai 22, 2022, 12:50:39 Nachmittag »
2. „Archäologische“ Artefakte: :laughing:   
Ob die Kugeln mit verschiedenen Durchmessern, in ca. 1000 Jahren mal in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen werden (Costa Rica?)  :einaugeblinzel: :gruebel:

See-Flutung:
In der Nähe der Anlage befindet sich ein Piratenschiff (Spielplatz) und ein großer Schwarze Flutungs-Schieber. Bild 4
Der erinnert an die dortige Flutung des SFB-Sees (15. November 1967 bis November 1972)
mit dem Wasser der Schwarzen Elster, hinterm Deich - Bild 5
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Steinkugeln
« Antwort #2 am: Mai 22, 2022, 13:02:43 Nachmittag »
3. Wissen geht schnell verloren?!

Mit der jetzigen Renovierung der See-Gaststätte „il massimo“ (früher „Gaumensegel“) geraten diese imposanten, verwitterten 5 Kugeln
(ca. 30 cm bis 1m) und 11 m langen, gebogenem Mauerteil“ wieder in den Blickpunkt – sie werden aufgewertet. :super:
Aber leider ohne Infotafel! :unfassbar:

Sie sind sogar mit Zoom aus dem Weltraum zwischen den Bäumen zu erkennen.
Ein bisschen erinnert mich die Kugel-Anlage an einen Ausschnitt der Himmelsscheibe von Nebra (1999), mit Sternen und Horizontbogen bzw. Sonnenbarke.

Sie liegen aber hier schon vor den Sanierungsarbeiten 1996/97 hinter dieser kleinen Mauer und „gucken“ nach Süd-Ost auf den See,
bzw. in die andere Richtung zur Schwarzen Elster!
Vielleicht sind sie im Generalbebauungsplan von 1969 zur Strand- und Ufergestaltung (1972) genannt, oder eine spätere ABM-Maßnahme?
Es sind erst 50 Jahre vergangen, aber Einheimische, Zuständige :unfassbar: und Touristen rätseln schon heute, wer die Kugeln „damals“ angefertigt,
zum See-Ufer gebracht hat und was sie präsentieren sollen?: :gruebel:

- Kugeln des Donnergottes (Costa Rica)
- kosmische Komponente (Sterne/Planeten, Horizontbogen),
- Entwicklung des SFB´Sees (5 Kohlegrube zum Erholungsgebiet),
- Kunstwerk (Welcher Künstler),
- Entwässerungsschacht Nr. 5 ? (Flutungsleitung ab 1967),
- magische Funktion (Sende-/Landeplatz für Außerirdische :einaugeblinzel:) ...

Gruß der "Steinfried"
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 783
Re: Steinkugeln
« Antwort #3 am: Mai 22, 2022, 15:00:23 Nachmittag »
Ob die Kugeln mit verschiedenen Durchmessern, in ca. 1000 Jahren mal in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen werden (Costa Rica?)  :einaugeblinzel: :gruebel:

Bester Ehrfried,

diesen Traum kannst Du sicherlich vergessen. Ich befürchte, in 1000 Jahren hat daran niemand mehr Interesse; falls dann noch jemand da ist. -
Und  ich möchte dann wirklich nicht mehr auf diesem Globus träumen wollen.

Apropos 'träumen': Träumen - ist das nicht wunderschön? - Das sang in den 1960er Jahren ein süßes Meisje aus Rotterdam.
Heute ist ihr 81. Geburtstag. (Und ich bin wieder nicht da. :traurig:) - Ihr richtiger Name ist Gurie, aber den können die meisten Deutschen wohl nicht ausspechen.

Gruß nach SFB, wo Riesen ihre Murmeln einfach liegen lassen.
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Steinkugeln
« Antwort #5 am: Mai 23, 2022, 17:30:43 Nachmittag »
@ Eckard,
die Riesen der Urzeit haben die Kugeln hier am See liegen gelassen. :einaugeblinzel:
Solange es keine bessere Erklärung gibt, eine weitere gute Idee!  :super:

@ Mettmann, schöner Beitrag! :super:
Dann kennst du als Bayer evtl. auch diese Kugel:
https://granitzentrum.de/fileadmin/user_upload/downloads/bilder_steinwelten/Kugel_Kinder.JPG
Diesen Brocken hatte ich 2015 mal ins rollen gebracht. :unfassbar:

:prostbier:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Steinkugeln
« Antwort #6 am: Mai 24, 2022, 13:21:51 Nachmittag »
Zwei habe ich noch:
Wenn man interessante Kugeln mit Erklärungen sieht, hält man schon mal drauf. Im Gegensatz zu unserem „Kunstwerk“ (SFB-Seekugeln),
wissen die Verantwortlichen für diese große Migmatit- und Bronze Kugel wenigstens noch was sie darstellen sollen.  :super:

Die beiden konnte ich allerdings auf Grund des Gewichtes, Wassermangels und sicherer Befestigung nicht ins Rollen bringen. :einaugeblinzel:

Der "Steinfried"
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Suevit

  • Gast
Re: Steinkugeln
« Antwort #7 am: Mai 24, 2022, 19:05:58 Nachmittag »
Hallo,

Sie sind sogar mit Zoom aus dem Weltraum zwischen den Bäumen zu erkennen.
Wenn ich da mal etwas Licht ins dunkle Rund bringen darf - es wird nämlich gerne so gesehen und dann als vermeintlicher Beweis für die überragenden Spähfähigkeiten der Erdbeobachtungsatelliten bestaunt: Ab einer gewissen Höhe über Grund sehen wir in Google Maps und anverwandten "Satelliten"-Kartenprogrammen mitnichten das unglaublich hoch aufgelöste Foto eines Satelliten mit überragender Optik, sondern das schnöde Foto eines recht niedrig fliegenden Flugzeugs, ein sogenanntes Orthophoto, das in bei meist amtlich veranlassten Überfliegungen entsteht. Das ist auch anhand der in den Karten eingeblendeten Urheber-Infos zu erlesen.

Ein Satellitenbild, auf dem ein PKW mit 3x9 Pixeln als solcher zu erkennen ist, ist schon eine Herausforderung, und das Resultat wird üblicherweise nicht in kostenlose öffentliche Programme eingespeist. Es muss also niemand Angst haben, dass er von Alexander Gerst in seinem Garten im Planschbecken beobachtet wird  :einaugeblinzel:

Grüße,
Rainer

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Steinkugeln
« Antwort #8 am: Mai 25, 2022, 08:29:59 Vormittag »
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung