Autor Thema: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite  (Gelesen 1939 mal)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« am: Februar 03, 2023, 12:48:32 Nachmittag »
1. Zusammenzucken:
Zitat
Jens: ... bei deinem letzten Bild wäre ich aber auch erst mal zusammengezuckt.
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=13482.msg158862#msg158862
Jens, ich zucke öfters mal zusammen! :einaugeblinzel:

Das Problem:
Wie soll ein neuer Forumler (Finder//Fragesteller) von Menschenhand/-Geist zu „Meteoriten“ konstruierte Schlacken, Steine, usw. von echten Meteoriten unterscheiden?
Für Schwarze Steine- und Schlacke-Finder sind das doch alles erst mal Meteorite. :fluester:
Manch Neue lassen sich vom Gegenteil überzeugen und manche eben nicht, für die ist jeder Ackerfund ein Meteorit. :unfassbar:

Deshalb gibt es ja für Neulinge
Zitat
Mettmann … und ihre Umwelt gefühlsmäßig Erfassende.
:lacher:
hier oben im Forum das blaue Rechteck:
Der MeteoritenJäger von Apolda und da, linke Seite: Pseudometeorite.
https://www.meteoritenjaeger-von-apolda.de/Meteorite/Pseudometeorite/index.htm

Und in der Foren-Suche können sich Neulinge und Finder ja auch noch auf zwei Seiten mit je 50 Beiträgen an Pseudometeoriten erfreuen!
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #1 am: Februar 03, 2023, 12:55:29 Nachmittag »
2a. Fundorte:
Solch schwarze Steine findet man in Deutschland eigentlich überall.
An/in alten Kirchen, Kloster- und Stadtmauern, Scheunen, Straßenpflastern, ...  :user:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #2 am: Februar 04, 2023, 09:08:24 Vormittag »
2b. Fundorte:
... Kiesgruben, Tagebaue, Atlantikküste, Ostseestrände, Niederösterreich, usw.
Wenn dann beim interessierten Steinesucher, „Amateur-Geologen“, usw.... noch der Magnet daran haftet – :imsorry: steigt automatisch der Puls!

Meine schwarzen Steine füllen inzwischen einen ganzen Bilder-Ordner!
Hier einige Beispiele, leider alles keine Meteorite! :traurig:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #3 am: Februar 04, 2023, 13:04:31 Nachmittag »
3. Weitere Fundorte:
 ... von Steinen mit halbseitig, schwarzer Kruste:
3a) Verbrannte Steine am Lagerfeuer,

3b) Im Steinhaufenfeuer (Huatia der Inkas)
https://de.wikipedia.org/wiki/Lagerfeuer#/media/Datei:PachaCarne.jpg

3c) nach Bränden in Waldgebieten, in Kohleschichten der Endmoränen und in Urstromtälern,
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=13492.msg158908#msg158908

Der APE hatte hier auch mal ein schönes Beispiel gebracht: (September 06, 2007, 13:13:32)
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=1131.msg9843#msg9843
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #4 am: Februar 05, 2023, 09:43:46 Vormittag »
 :imsorry: Passt zwar nicht ganz zum Sonntags-Frühstück, aber zum Thema der Überschrift.

3d) Im Faulschlamm (biochemisch umgewandelte Pflanzen- und Tierreste)
Man findet sie z. B. an  Flachwasser-Zonen der Ostsee, an Flussmündungen, an den Ufern der Tagebau-Restlöcher, Tümpeln, usw.
Fast jeder Stein ist auf der Unterseite schwarz.
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #5 am: Februar 05, 2023, 09:47:00 Vormittag »
Hier mal die Unterseite von Steinen die man in solchen Umwandlungsbereichen findet,
sie riechen (Geruchstest) aber anders als die gezeigten halbseitig, schwarzen Brandkrusten.
Diese dünne, schwarze Schicht lässt sich nur noch mechanisch durch Schleifen entfernen.  :wow:

Schönen Restsonntag wünscht,
der „Steinfried“  :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1800
  • Ehrfried der Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Schwarze Steine 2 - Pseudometeorite
« Antwort #6 am: Juni 22, 2023, 13:57:25 Nachmittag »
Mein Angel-Kumpel hatte kürzlich beim Umgraben einen schwarzen Stein im Garten gefunden, ich sollte doch mal vorbei kommen.

Bei der Vertreibung der Kräuterhexe :laughing: klärte ich ihn über sein Fundstück auf.

Solch Schwarze dieser Art sind an der Küste zu finden, für unsere Gegend eher untypisch, hier sind sie meist bunt/farbig.
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=12111.msg144436#msg144436
Nun ist die schwarze 16 cm „Robbenmutter“ zum kleinen, weißen 12 cm „Robbenbaby“ in meinen Garten geschwommen. :unfassbar:

Gruß Ehrfried :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung