Autor Thema: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23  (Gelesen 12565 mal)

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 763
Re: Meteoritenfall in Elmshorn ?
« Antwort #15 am: April 30, 2023, 10:56:26 Vormittag »
Hier ein schöner Bericht, in dem u.a. der "Mann mit Dach" im Video erzählt:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Meteoriteneinschlag-in-Elmshorn-Bisher-13-Teile-gefunden,meteorit146.html
(Hört man da da nicht im Hintergrund Mike Farmer ganz sachte durchs Unterholz robben?)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteoritenfall in Elmshorn ?
« Antwort #16 am: April 30, 2023, 10:57:02 Vormittag »
Das individuelle Gewicht der 13 Fragmente (nicht intakten Massen, wie zunächst berichtet) soll sich von 160 Gramm bis 3,6 Kilogramm (!) erstrecken, wie heute Morgen aus dem Arbeitskreis Meteore berichtet wurde. Es gibt wohl weiterhin nur die drei bekannten und bestätigten Fundstellen.

Offline RiccardoSalento

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Meteoritenfall in Elmshorn ?
« Antwort #17 am: April 30, 2023, 12:22:14 Nachmittag »
Hey Ingo und Hartmut

War schön euch, wenn auch nur kurz, kennengelernt zu haben.

Uns ging es leider ähnlich. Keine frischen Steine gefunden, aber ich durfte die Regenrinne beim Dachtreffer auskratzen und ein etwas größeres Stück der Dachpfanne lag beim Nachbarn das durch die Wucht abgeplatzt ist. Die durfte ich mitnehmen.

Außerdem konnten wir den sichtlich genervten Besitzer des 3,6 kg Stückes davon überreden das wir nicht von der Presse sind und wir haben uns eine Stunde lang mit ihm unterhalten können und das Stück betrachten. Fotos waren keine erlaubt. Es wird irgendwann ausgestellt. Bzw von Carsten Jonas evtl veröffentlicht.

Ein wundervoller Stein.

Mit freundlichen Grüßen

Riccardo

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 60
Re: Meteoritenfall in Elmshorn ?
« Antwort #18 am: April 30, 2023, 13:29:35 Nachmittag »
Hallo Riccardo,

ist das 3,6-Kilo-Stück in der Irena-Sendler-Straße?
Viele Grüße - Nico

Offline RiccardoSalento

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Meteoritenfall in Elmshorn ?
« Antwort #19 am: April 30, 2023, 15:27:46 Nachmittag »
Hallo Riccardo,

ist das 3,6-Kilo-Stück in der Irena-Sendler-Straße?

Hi,

Ja ist es.

Mit freundlichen Grüßen

Offline RiccardoSalento

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #20 am: April 30, 2023, 16:35:46 Nachmittag »
Werde den morgigen Tag noch dort komplett verbringen. Vielleicht trifft man ja noch mal jemanden?  :prostbier:

Mit freundlichen Grüßen

Offline suntilliana

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #21 am: April 30, 2023, 19:45:54 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

ich erhielt am Freitag Nachmittag eine Nachricht von Hartwig Lüthen (GvA - Gesellschaft für volkstümliche Astronomie in Hamburg) per Rundmail.
WOW - konnte es fast nicht glauben - das sind ja nur bummelig 30 km von meinem Wohnsitz in Hamburg Barmbek.
Hartwig hatte bereits am Freitag Abend seine Suche begonnen. Wir beide sind dann gestern losgezogen. Zwischendurch erhielt Hartwig einen Anruf von Dieter Heinlein, der uns auf den neuesten Stand brachte bzw. teilweise das bisher Gehörte bestätigte.
Heute war ich zusammen mit GvA-Mitgliedern und Kollegen aus dem Arbeitskreis Meteore auf Suche gegangen.
Über die Suchumstände wurde ja insbesondere von Ingo schon ausführlich hier geschrieben. Leider war auch unsere Suche bisher erfolgslos geblieben.
Ein Sammlerkollege rief mich auf Handy an und meinte, dass es wohl laut eines Facebook-Artikels einen vierten Fund geben würde. Ich kann den Artikel selbst aber nicht finden und somit mir kein Bild davon machen.
Mal schauen, was die nächste Zeit noch bringt. Ein paar mehr Funde werden vielleicht die kleine Streuellipse bestätigen.

Erstmal!
Besten Gruß
Mario


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #22 am: April 30, 2023, 21:48:04 Nachmittag »
Hallo Mario,

ja, Maciek Burski teilte gestern Abend mit, er habe gestern zwei Exemplare mit zusammen ca. 20 Gramm im öffentlichen Raum (z.B. Gehweg) in Elmshorn gefunden. Die kleinen Exemplare sehen frisch aus, mehr kann ich aber dazu auch nicht sagen.

Grüße

Martin

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #23 am: Mai 01, 2023, 09:17:18 Vormittag »
Auch ein Forummitglied hat bereits am 29.4. ein 8,95-Gramm-Exemplar gefunden.

Ganz herzlichen Glückwunsch!  :super:

Offline suntilliana

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #24 am: Mai 01, 2023, 09:58:23 Vormittag »
HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH an dem Finder aus dem Forum! Gut gemacht!

Vielen Dank für die Infos, Martin!

Hartwig Lüthen schrieb heute morgen, dass es sich bei den Fund in der Kirchenstraße - das werden dann wohl die 20 g von Maciej Burski  sein - nicht um Meteoritefragmente halten soll.
Das wundert mich ein wenig, da sich der Maciej auch nicht erst seit gestern mit Meteorite beschäftigt.
Objekte, die nahe der 1. Einschlagstelle von Kiddys eingesammelt wurden, sind leider keine Meteorite.
Soweit die wichtigsten Inhalte aus der Mail von Hartwig.

Ich werde heute leider nicht mehr zum Suchen kommen.

Es bleibt weiter spannend!

Besten Gruß
Mario

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1979
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #25 am: Mai 01, 2023, 11:03:35 Vormittag »

Hartwig Lüthen schrieb heute morgen, dass es sich bei den Fund in der Kirchenstraße - das werden dann wohl die 20 g von Maciej Burski  sein - nicht um Meteoritefragmente halten soll.
Das wundert mich ein wenig, da sich der Maciej auch nicht erst seit gestern mit Meteorite beschäftigt.
Objekte, die nahe der 1. Einschlagstelle von Kiddys eingesammelt wurden, sind leider keine Meteorite.
Soweit die wichtigsten Inhalte aus der Mail von Hartwig.


Also nach den Bildern die ich gesehen habe sind die Stücken von Maciej Burski ziemlich sicher Meteoriten.
Ggf wurde in der Kirchenstraße ja noch was anderes gefunden?!

Beste Grüße
David  :hut:

Offline hugojun

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 405
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #26 am: Mai 01, 2023, 17:39:53 Nachmittag »
Hallo Karl ,

ohne irgendwelche Angaben ist die Berechnung mit meinem EXCEL Blatt sehr Aufwendig.
Bei fast senkrechter Trajektorie umso schlimmer. Eine kleine Änderung, wie z.B die Flugrichtung NNW-SSE oder umgekehrt   SSE-NNW wirft alles über den Haufen.
Zudem gibt es keinen Endpunkt oder Endhöhe.
Nach 100derten Parameter Änderungen bekomme ich kein eindeutiges Bild. Im Anhang die beste Annäherung.
Parameter
AZI 160° ,
 weil von Wolfsburg aus senkrecht und von Bremerhaven aus von links oben nach rechts unten. Das entspricht auch der IMO Richtung
Höhen unter Annahme einer Separation
In Höhe 1    22km
Und durch eine Explosion beschleunigter Weiterflug einer relativ großen Masse bis H2  18km
Einfallwinkel 5 ° gegen die Vertikale
Endgeschwindigkeit 5000m/s
Dichte 3500kg/m³
F vor den Massen bedeutet bisher gemachte Funde
18k (18km) bedeutet Streufeld nach Trennung in 22km Höhe ( 22k)
Mit diesen Parametern-Annahmen und der Annahme einer Separation, bekomme ich die bisherigen Funde einigermaßen unter einen Hut.
Für Quellen Angaben zu Trajektorie Daten wäre ich sehr verbunden.



LG
Jürgen

Offline schwede-jens

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 616
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #27 am: Mai 01, 2023, 17:52:07 Nachmittag »
Hej zusammen, das sind die Funde von Maciek.
Liebe Grüße Jens
MÖGE DER HIMMEL MIR AUF DEN KOPF FALLEN...

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #28 am: Mai 01, 2023, 21:36:37 Nachmittag »
Der 8,95-Gramm-Fund unseres Forummitglieds Haschr Aswad wurde auf öffentlichem Grund im Lönsweg 15 gemacht.

Die Fotos sind im Anhang zu sehen. Danke dafür, Haschr Aswad!   :prostbier:
« Letzte Änderung: Januar 24, 2024, 18:41:03 Nachmittag von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteoritenfall in Elmshorn 14:14:24 Uhr, 25.04.23
« Antwort #29 am: Mai 01, 2023, 21:51:32 Nachmittag »
Feiner Fund und glücklicher Finder!  :super:
« Letzte Änderung: Januar 24, 2024, 18:42:41 Nachmittag von karmaka »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung