Autor Thema: Meteor Berlin  (Gelesen 9328 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteor Berlin
« Antwort #45 am: Januar 27, 2024, 20:00:30 Nachmittag »
Großartig! Ganz herzlichen Glückwunsch, Andreas!  :wow:

Grüße

Martin

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 321
Re: Meteor Berlin
« Antwort #46 am: Januar 27, 2024, 21:53:37 Nachmittag »
Herzliche Gratulation Andreas dir und dem Arbeitskreis Meteore  :super:!
Weiterhin viele gute Funde den Suchern dort!
LG
Ben

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2941
Re: Meteor Berlin
« Antwort #47 am: Januar 27, 2024, 22:32:01 Nachmittag »
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:  :super:
Herzlichen Glückwunsch Andreas! Ich bin auch schon sehr gespannt, was das für eine Klassi wird. Viel Glück noch allen, die im Feld unterwegs sind! fingercross
Gruß Andi

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 763
Re: Meteor Berlin
« Antwort #48 am: Januar 27, 2024, 23:22:29 Nachmittag »
Ja, weiterhin Glückwunsch und Glück bei der Suche. Ohne jetzt den Überblick zu haben: der Fall scheint sich als ergiebiger zu erweisen als ursprünglich prognostiziert.

Leider ohne auf eigene diesbezügliche Erfahrung verweisen zu können: beim ersten Fund eines eben gerade frisch gefallenen Meteoriten stelle ich mir vor, es müsste weitgehend egal sein, ob groß oder klein, rar oder (relativ) kommun: es hat sich das Unglaubliche ereignet, dass Materie aus dem All zu unserem Planeten gelangt ist und eben dieses Steinchen Dich, ausgerechnet Dich hier und jetzt in Zeit und Raum gefunden hat.

Offline Chrisl

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 180
Re: Meteor Berlin
« Antwort #49 am: Januar 28, 2024, 08:19:12 Vormittag »
Hallo zusammen,

ganz herzliche Gratulation an alle Finder und viel Erfolg bei der weiteren Suche!

Falls jemand schon ein Krümelchen abzugeben hätte (ca. Erbsengroß), wäre ich gerne interessiert (PM).

Liebe Grüße nach Berlin!
Christian

Offline suntilliana

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Meteor Berlin
« Antwort #50 am: Januar 28, 2024, 11:18:54 Vormittag »
Hallo auch Zusammen,

SUPER! SUPER! SUPER!  :hut:

Herzlichsten Glückwunsch an alle Finder!! Sind doch schon so einige Menschen sooo glücklich gemacht worden!!!
Völligst verdient! Von nix kommt nix!
Ich sitze hier nur rum und.....  :gruebel:

Bin echt gespannt, was da noch so kommen wird.

Besten Gruß
Mario

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6105
    • karmaka
Re: Meteor Berlin
« Antwort #51 am: Januar 28, 2024, 14:29:31 Nachmittag »
Forummitglieder treffen sich im Feld: VIDEO  :super:

Ich wünsche euch weitere Funde heute!

Grüße

Martin

Offline caretaker

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Meteor Berlin
« Antwort #52 am: Januar 28, 2024, 18:10:24 Nachmittag »
Glückwunsch an alle Finder!

 Hat jemand einen Überblick wieviele (ganze) Stücke bereits gefunden wurden?Ist ja doch einiges zerbröselt Oder gibt's eine Karte
 mit Fundkoordinaten wie in Elmshorn?

Allen Suchern weiterhin viel Glück, werde Ende der Woche mein Glück auch noch versuchen.

Grüße an alle

 Hartmut

Offline Luggi

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Meteor Berlin
« Antwort #53 am: Januar 28, 2024, 18:13:29 Nachmittag »
Hallo Hartmut,
das Museum für Naturkunde dokumentiert die Fälle. An die schicke ich unsere Koordinaten.

Heute hat der AKM 2 Meteorite gefunden. Das DLR/MfN Team hat mehr als 7 gefunden.
Wir haben aber im Gebiet der kleinen Massen gesucht. Die Massen bewegen sich zwischen 2 - 5 gramm.

Edit: Ein weiterer 60 g Fund von Filip Nikodem heute. (Facebook)

Viele Grüße,
Andreas
« Letzte Änderung: Januar 28, 2024, 19:06:05 Nachmittag von Luggi »

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1249
Re: Meteor Berlin
« Antwort #54 am: Januar 29, 2024, 12:41:18 Nachmittag »
Filip hat zwar weitere, kleine Funde gemacht, mehrere Fragmente, aber das Foto auf FB zeigt den ersten Fund und bis jetzt die Hauptmasse.

Es wurden von anderen Suchern auch verdächtige, kleine Stücke mitgenommen. Um sicher zu entscheiden, ob es sich um Stücke des Meteoriten handelt, kann man daran riechen. Addi Bischoff schrieb mir "sie riechen nach faulen Eiern". Wenn man sie also in einem kleinen, geschossenen Glasbehältern aufbewahrt müsste der Geruch nach den Öffnen deutlich wahrnehmbar sein.

Allen Suchern weiterhin viel Glück!  :wc:

Grüßs
Sigrid

Offline Julien L

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 70
Re: Meteor Berlin
« Antwort #55 am: Januar 29, 2024, 15:50:02 Nachmittag »
Hallo Leute,

dann möchte ich auch nochmal schnell mein Fund vom Samstag zeigen. Das Stück wiegt 22gramm und ist gleichzeitig mein allererster eigenfund. :lechz:
Das Stück ist erkennbar leicht Orientiert.

Offline Riesgeologie

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 152
    • Nördlinger Ries
Re: Meteor Berlin
« Antwort #56 am: Januar 29, 2024, 16:08:08 Nachmittag »
Hallo Julien,

ein Traum von Meteorit und Individual. Und dann noch als Eigenfund  :wow:

Gratulation zu diesem Traumstück!

Herzliche Glückwünsche aus Süddeutschland

Oliver
 :hut:
Everything should be made as simple as possible, but not simpler. A. Einstein

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1409
Re: Meteor Berlin
« Antwort #57 am: Januar 29, 2024, 16:25:32 Nachmittag »
SUPER!  :wow:
Glückwunsch, Julien!  :super:
Viele Grüße
Jens

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2941
Re: Meteor Berlin
« Antwort #58 am: Januar 29, 2024, 18:51:11 Nachmittag »
Hallo Julien,
superschönes Individual. Sehr gut gemacht! Ich glaube, da ist jemand richtig happy. :laughing:
Gruß
Andi

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 763
Re: Meteor Berlin
« Antwort #59 am: Januar 29, 2024, 21:01:25 Nachmittag »
Wunderschön, Glückwunsch dazu. Das Individual zeigt sogar deutliche Merkmale von Orientierung. Und was für ein Glück, dass das Stück im Flug beisammen geblieben ist - man schaue sich die ausgeprägten Schocklinien an. Vielleicht hat am Ende der stabile Flug, der Orientierung zur Folge hat, das Individual gerettet, das auf einer turbulenteren Flugbahn womöglich auseinandergeflogen wäre.


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung