Autor Thema: Peru: Neues vom Krater  (Gelesen 14305 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #30 am: Januar 08, 2008, 09:15:39 vorm. »
Hallo Peter ,

zum überprüfen  des Tkw lass un s doch mal eine Umfrage genau hier Starten , also ich habe genau 1.0 Gramm Carancas und nun bin ich mal gespannt wiefiele Gramms hier noch so im Forum Auftauchen  :laughing:
Ich tippe mal auf so um die 20 - 30 Gramm das sind dann schon fast 10 %

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
    • Sammlung Auricular
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #31 am: Januar 08, 2008, 09:20:27 vorm. »
Guten Morgen,

also ich ab ca. 1,6g, dann hätten wir schonmal 2,6g

So und jetzt der nächste bitte

 :winke:

Liebe Grüße


Bernie
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1843
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #32 am: Januar 08, 2008, 09:21:38 vorm. »
Interessant ist die angegebene Masse von 342g, wo ich mich schwer tun werde, dies als TKW anzusehen.

Im Text steht: "The total mass is currently unknown." Und wenn man dem Link bei Mass folgt, steht da: "Qualifying marks in the primary sources of data, such as ">", "<", and "~", have simply been dropped.". Wahrscheinlich steht in der MetBull dann also "> 342g".

Und wenn man unter Type specimens nachsieht, dann steht da: "A total of 22 g, including 5 thin sections, are on deposit at UAz. Farmer holds 320 g." So setzen sich also die 342g zusammen. Die Stücke, die von Jan, Bob Haag, und wer sonst noch am Krater war, aufgesammelt wurden, sind also gar nicht berücksichtigt.

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #33 am: Januar 08, 2008, 11:05:22 vorm. »
Guten Morgen  :winke:,

und ich hab  1,1g dann hätten wir schonmal 3,7g

...... der nächste bitte.


Gruß ganimet

(....meldet sich sowieso nicht jeder..... :crying:)
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #34 am: Januar 08, 2008, 11:17:35 vorm. »
o.k., sammeln wir  :smile:

Ich hab'  1,91g

Aber wie gesagt, näher kommen wir der Sache nur, wenn wir das Beschafte/Gesammelte von Leuten die vor Ort waren, wie Bob Haag, Mike Farmer usw. auch unseren Jan etc. zusammenrechnen würden/könnten.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1843
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #35 am: Januar 08, 2008, 11:32:50 vorm. »
Mich würde ja das TUW (Total Unknown Weight) in diesem Fall mehr interessieren, als das TKW. :smile:
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

astro112233

  • Gast
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #36 am: Januar 08, 2008, 12:14:48 nachm. »
Hi Sammler,

ich besitze 0,541g  :streichel: Carancas.

Gruß Konrad.   :hut:


Offline chief-impactor

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #37 am: Januar 08, 2008, 20:22:31 nachm. »
hallo zusammen,
ich schätze mal ein realistisches tkw liegt beim 10fachen, sprich 3-3,5 kg.
hans hatte in münchen etliches mit dabei, bolivia minerals überschwemmt das us ebay mit mehreren 100g,
haag hat ein ordenliches tütchen voll, etliche webseiten listen stücke mit insgesamt mehreren 100g
und jan hat uns ja auch mit frischem material versorgt.

bei mir sind 2,3g eingelagert ( http://www.chief-impactor.de/index.php?page=meteorite ).
speziellen dank an jan nochmal!


gruss olaf

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6224
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #38 am: Januar 08, 2008, 21:51:14 nachm. »
(....meldet sich sowieso nicht jeder..... :crying:)

Rien nada nothing nix - davon!

Alex

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #39 am: Januar 08, 2008, 22:32:06 nachm. »
 :super:  :fingerzeig:

...scheint ja nun, als wenn sich doch jetzt .... ALLE melden :weissefahne:    :lacher:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Marc

  • Gast
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #40 am: Januar 12, 2008, 14:49:00 nachm. »
Ich besitze 0,100g von Carancas.

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #41 am: Januar 13, 2008, 23:10:26 nachm. »
ca. 50g und ne Tüte voll Staub ...
 ... Äh nicht gleich feuchte Augen kriegen, das waren vorallem Proben für die Wissenschaftler!  :fluester:

Ach ja, hier noch ein nettes Bild!

 :user:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #42 am: Januar 13, 2008, 23:23:12 nachm. »
Thomas ,

ich weis ja nicht wie du das machst aber ich finde es Spitze, toll das du so ein gutes Stück hast.

Gut drauf aufpassen , ist das frischeste was es gibt.

Bis dann Lutz  :winke:   
Aller Anfang ist schwer !!

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #43 am: Januar 13, 2008, 23:25:51 nachm. »
Nee ist schon in Italien!  :fluester:
Grau ist alle Theorie ...

Jan Hattenbach

  • Gast
Re: Peru: Neues vom Krater
« Antwort #44 am: Januar 14, 2008, 06:04:26 vorm. »
Hallo zusammen,

ich habe insgesamt 162 Gramm vom Krater mitgebracht und ein paar Esslöffel Staub. Davon habe ich noch etwa 110 Gramm. Angeblich sollten ja Stücke von 500 Gramm und mehr gefunden worden sein, allerdings habe ich bisher keine davon gesehen.

Viele Grüße,

Jan

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung