Autor Thema: Risse im Gestein/Meteorit (Erg Chech 002)  (Gelesen 1494 mal)

Offline chief-impactor

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 615
Re: Risse im Gestein/Meteorit (Erg Chech 002)
« Antwort #15 am: August 06, 2020, 19:07:04 Nachmittag »
manche tektit lokalitäten kann man schneiden,
die meisten haben aber zuviel innere spannung durch schnelles/ungleichmässiges abkühlen.
mit der passenden temperaturkurve/zeit erwärmen und wieder abkühlen, danach ist schneiden kein problem.
stichwort "annealing"

lg olaf

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung