Autor Thema: Achate aus Deutschland  (Gelesen 384878 mal)

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1891
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1125 am: Oktober 09, 2019, 09:07:01 Vormittag »
Gibt noch ne Menge zu Schneiden ca 80 kg ……...

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1126 am: Oktober 09, 2019, 11:27:49 Vormittag »
Moin Bernd,
ist in Schlottwitz noch so viel zu finden oder sind das alte eingelagerte Bestände?
Gern auch als PM
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1891
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1127 am: Oktober 09, 2019, 19:19:54 Nachmittag »
Leider schaut es mau aus ,nur in der Stelle wo man gegen Bezahlung Schürfen darf ,ist es möglich was zu machen oder in der Müglitz . Gruß Bernd

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1128 am: Oktober 09, 2019, 19:37:23 Nachmittag »
Danke für die Info
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1891
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1129 am: Oktober 13, 2019, 07:19:28 Vormittag »
Stück von der letzten Tour Steigerberg Rheinhessen

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 477
    • Allsky Bornheim
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1130 am: August 21, 2020, 20:43:19 Nachmittag »
Ein paar Stücke von den Erbes-Bütigheimer Achaten nach der Politur.  :hut:

Ich muss sagen ich finde den Spirator zum polieren von geschnittenen Flächen nicht mal übel. Macht man sich bei der Menge sonst die Flossen kaputt.  :laughing:

Gruß Mario.

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 477
    • Allsky Bornheim
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1131 am: August 21, 2020, 20:45:24 Nachmittag »
Noch zwei.
Ein Uruguay-Schäfchen aus Wendelsheim und noch einen tollen roten Klüfti, den meine Frau beim Haizähne sammeln in Flonheim aufgelesen hat.  :wow:

Gruß Mario.

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 477
    • Allsky Bornheim
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1132 am: September 24, 2021, 19:44:32 Nachmittag »
Wanderwegfund aus dem Wild- und Wanderpark in Silz. Diese hübsche Walnuss konnte ich trotz Augenrollen meiner Frau nicht liegen lassen.  :laughing:


Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1891
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1133 am: September 25, 2021, 07:19:46 Vormittag »
Schönes Stück ,danke fürs Zeigen .Gruß Bernd

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 477
    • Allsky Bornheim
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1134 am: September 25, 2021, 20:23:55 Nachmittag »
Hi,

danke. Ist entweder ein alter aus Waldhambach oder ein neuerer aus Albersweiler. Heute waren wir am Rhein bei Leimersheim und da pulte ich diese kleine Stufe aus dem Schotterweg.  :lechz: Was glänzt da so silbrig oben auf dem Quarz? Hämatit?

Gruß Mario.

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1891
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #1135 am: März 30, 2022, 18:49:49 Nachmittag »
Bissel was vom Gottlob Friedrichroda .nur Geschnitten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung