Autor Thema: Achate aus Deutschland  (Gelesen 390266 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #285 am: Februar 04, 2008, 04:09:23 Vormittag »
Hallo Bernd ,

Ich kannten den Ort nur dem Namen nach , hatte aber auch keine Ahnung wo er nun liegt , aber egal ,da scheint es Tolle Achate zu geben !!!

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #286 am: Februar 04, 2008, 06:55:01 Vormittag »
hallo lutz,
ja es gibt dort sehr vielfältige achate von der struktur her und sehr schöne.

gruß bernd  :winke:

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #287 am: Februar 04, 2008, 11:00:52 Vormittag »
trümmerachat schlottwitz 23cmx 18cm

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #288 am: Februar 04, 2008, 11:02:43 Vormittag »
achat gangachat steinbruch setz bei steinbach im saarland

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #289 am: Februar 04, 2008, 11:55:59 Vormittag »
Hallo Bernd ,

Ich habe mir gerade mal deinen Trümmerachat angesehen , Irgendwie erinnert er mich an geschockten Quarz , ganz so wie bei einem Meteoriten Einschlag.
Deshalb auch meine Frage , sind schon Mal Trümmerachate gefunden worden im Berich Nördlinger Ries , wobei sich die Zertrümmerung auf den Einschlag zurückführen Lies  :gruebel:
Oder wäre das was ganz neues  :gruebel:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #290 am: Februar 04, 2008, 13:10:49 Nachmittag »
es gibt schon trümmerug im ries,aber keine trümmerachate.
im ries sind die gesteine wie keupertone ,jurakalke und untergeordnet kristallines grundgebirge durscheinander geworfen und wieder verkittet worden.
aber ohne sio2 was zur achatbildung notwendig wäre.

siehe unter  http://www.geologie.uni-freiburg.de/root/people/ulmer/ries/ries.html

eine hervorragender beitrag  :super:

zu den trümmerachaten noch,sie sind in gängen des erzgebirges entstanden durch vulkanische aktivitäten,die trümmerung hängt mit der gebirgsbildung zusammen,die gänge wurden wieder aufgebrochen und neu verkittet durch sio2 minerale.

gruß bernd

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #291 am: Februar 04, 2008, 17:24:16 Nachmittag »
Hello Lutz und Bernd,Ich stelle mal noch etwas Achat von Oberschlottwitz rein.Lutz ,durch tektonische Rissbildung hatsich bei der Entstehung dieser Achate zunächst der Spalt durch hydrothermale Vorgänge mit Achat total ausgekleidet.Dann kam an gleicher Stelle wieder tektonisches Zerreißen des Spaltes und danach wiederum eindringen von in Thermalwasser gelöster Kieselsäure,welche dann den ganzen Splitterhaufen wieder verkittet hat.

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #292 am: Februar 04, 2008, 17:28:04 Nachmittag »
Mal sehen ,ob ich einen Trümmerachat Von Oberschlottwitz eine Nummer größer über die Leitung kriege???

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #293 am: Februar 04, 2008, 17:36:24 Nachmittag »
Schieße ich noch einen Trümmerachat nach!!!!

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #294 am: Februar 04, 2008, 17:42:05 Nachmittag »
Aber es müssen ja nicht immer Zertrümmerte Achate sein.Die Stücke von St.Egidien sind auch nicht von schlechten Eltern.

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #295 am: Februar 04, 2008, 17:54:13 Nachmittag »
hallo jochen, schön erklärt  :super:
stimmt die st. egidiener sind auch klasse was sagst du zu den planitzern ?


achat mit amethyst planitz bei zwickau.

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #296 am: Februar 04, 2008, 18:04:39 Nachmittag »
noch 2 planitzer

Peter5

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #297 am: Februar 04, 2008, 18:23:12 Nachmittag »
Hallo Bernd,

jetzt "häng" ich mich auch noch ein wenig "in Deinen Thread" rein.. :laughing: :user:

und zwar erst mal mit meinen zwei Skolezitachaten von Nack .. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #298 am: Februar 04, 2008, 18:25:03 Nachmittag »
peter um so mehr um so besser  :super:

gruß bernd  :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #299 am: Februar 04, 2008, 18:43:59 Nachmittag »
Hallo "Direktor" Bernd ...,    :laughing:

dann schaff ich mal als "Oberrat" noch ein paar heimische Achate hier rein.. :smile:

1 x unbearbeiteter Achat-Eigenfund von Fischbach, Hunsrück
1 x Achat-Eigenfund aus dem Rhein
1 x unbearbeiteter Achat-Eigenfund von Rockenhausen ..


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung