Autor Thema: Achate aus Deutschland  (Gelesen 367490 mal)

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #720 am: Mai 13, 2008, 18:28:43 Nachmittag »
achat bergen berschweiler nähe kirn

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #721 am: Mai 13, 2008, 21:07:16 Nachmittag »
Dann wage ich mich denn auch einmal in die Phalanx der "Achatisten" vor:

Gelblich bis fast schwarz gefärbter Achat aus dem alten Pechsteinbruch von Ebersbach bei Geithain in der Oberlausitz  (4 cm breit)

Gelblicher Chalcedonachat aus dem Filzbach bei Schneeberg im Erzgebirge (Stufenbreite: 4 cm)

Blasser Amethystquarz mit abwärts laufenden Karneolbändern vom Hysselsberg bei Hartmannsdorf im Osterzgebirge (Bildhöhe: 45 mm)


Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #722 am: Mai 13, 2008, 21:09:01 Nachmittag »
Vor allem für lagigen, schleifbaren Baryt bekannt, lieferte aber auch Belege von Achat: der Gang am Punkt 499 bei Oberbobritzsch im Erzgebirge (Stufenbreite: 6 cm)

Rote Karneolbänder in einem Achat vom Osterlamm Fundgrubengang bei Tannenbergsthal im Vogtland (Bildbreite: 63 mm)

Achat (mit Wegeler-Effekt) von Sella in der Niederlausitz (Breite: 39 mm)

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #723 am: Mai 14, 2008, 14:35:15 Nachmittag »
Hallo Labrador,

sind interessante und schöne Stücke dabei  :super:

Ich hätte da eine Frage zu Deinen Stücken vom Tannenbergsthal im Vogtland. Sind da noch
Funde möglich ?

Ich wohne ja nicht allzu weit davon entfernt und habe von dieser Fundstelle bisher noch
nichts gehört.

Grüsse aus der Oberpfalz


Heiko




Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #724 am: Mai 14, 2008, 15:35:31 Nachmittag »
hallo Labrador ,
schöne stücke und auch von nicht tüpischen fundpunkten  :super:

gruß bernd


hallo heiko,

was macht die leidenschaft ?gibts was neues in der achatwelt ?

gruß bernd

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #725 am: Mai 14, 2008, 17:53:54 Nachmittag »
achat walkenried (katzenstein) harz

18cm x 14cm

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #726 am: Mai 14, 2008, 20:52:36 Nachmittag »
Achat von St.Egidien D=7cm

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #727 am: Mai 15, 2008, 10:16:38 Vormittag »
Hallo Achgold,

wirklich wunderschöne Stücke die Du da immer herzauberst, echt top !  :eek:

Weiter so !!!

Grüßle  Heiko

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #728 am: Mai 15, 2008, 10:17:56 Vormittag »
achat seltene farbe von friedrichroda 16cm x 15,5cm

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #729 am: Mai 15, 2008, 12:03:44 Nachmittag »
Hallo Bernd,

neues gibt es etwas, zumindest aus dem bayerischen Raum. Ich war auf einem Feld mit
Jurahornsteinen bei Teublitz-Saltendorf, das liegt an der A 93 zwischen Schwandorf und
Regensburg. Dort habe ich neben den typischen grau bis schwarzen Hornsteinen/Flint auch
zwei Stücke entdeckt, die Quarzdrusen enthielten. Dies ist eher selten zu beobachten.

Ein gelbliches Stück, das einen Kieselschwamm enthält, hatte offenbar einen Hohlraum
gebildet, in dem sich etwas  Achat absetzte. So etwas in Flintknollen hatte ich bisher
noch nie gesehen !  :laola:

Über Pfingsten war mein Sammlerfreund, der Venca (Xantokon) aus Novy Knin mit Freundin
bei mir zu gast.  :prostbier:

Wir sind dann am nächsten Morgen nach Bayreuth gefahren, wo wir zusammen mit einem
befreundeten Geologen weiter in das Buntsandsteingebiet nach Kulmbach/Kronach
gefahren sind.
Dort kommen die Karneol,-Quarz,-Achatdrusen vor, die auch als Frankenwald Achate bekannt
sind. Wir waren in Rotschreuth und Vogtendorf, wo wir ein paar nette Funde gemacht haben.
Wolfgang, der Geologe hat eine Fundstelle nördlich von Kulmbach entdeckt, die anscheinend
vor etlichen Jahren bereits von Sammlern besucht worden war. Man sah alte überwachsene Grabungsstellen.

Hier sieht man in einem alten Hohlweg im Wald, zwischen Kulmbach und Weißenbrunn,
Quarzdrusen im Anstehenden, wo wir aus dem Buntsandstein, Quarzdrusen bis 10 cm Größe
bergen konnten. Sie sind teilweise mit Eisenkiesel überwachsen und sehen recht nett aus.

Bilder sende ich noch nach...

Grüsse Heiko

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #730 am: Mai 15, 2008, 12:45:05 Nachmittag »
Hallo HeikoB,

Keine Ahnung, leider :confused:. Die Stufen sind gekauft und aus den frühen 60er Jahren, soweit ich weiß. Ich muss nochmal kramen, ob ich nähere Angaben zu dem Fundort finde. Das war einmal was von Untertage und ein Lesesteingang, mit Glück könnte da noch was möglich sein.

Gruß
Labrador

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #731 am: Mai 15, 2008, 13:37:36 Nachmittag »
Hallo Labrador,

danke für Deine Info und Dein Bemühen noch etwas zur Fundstelle zu finden.
 
Man sollte alte Fundstellen ja bekanntlich nie aufgeben, möglicherweise besteht
ja doch noch Hoffnung etwas dort zu finden.


Gruß Heiko


Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #732 am: Mai 15, 2008, 15:29:05 Nachmittag »
hallo heiko,
das hört sich ja gut an.da hast du ja auch volles programm gehabt.
sag Venca mal schönegrüße von mir.
hat er nicht auch lust hier mit zu machen ?
wäre eine echte bereicherung. gruß bernd  :super:

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #733 am: Mai 15, 2008, 15:56:30 Nachmittag »
Hallöchen Bernd,

ja, ich habe ihn schon gefragt, er sagte sein Problem wäre die Zeit. Er ist beim Hausbau
und hat daher leider nicht soviel davon übrig. Er kennt aber das Forum und findet es sehr gut.


Gruß Heiko

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #734 am: Mai 15, 2008, 23:06:45 Nachmittag »
...so hier noch mal die Bilder wie versprochen...


Bild 1.  Hornstein/Flint mit Quarzdruse, 7 cm aus Teublitz-Saltendorf

Bild 2. Hornstein mit Achatbildung im Zentrum, 4 cm, Teublitz-Saltendorf

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung