Autor Thema: Achate aus Deutschland  (Gelesen 367489 mal)

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #750 am: Mai 21, 2008, 06:59:30 Vormittag »
hallo Brekzie ,

willkommen hier im forum.schön das du hier mit machst. :super:
auf eine gute zusammenarbeit  :prostbier: hier im forum.

gruß bernd

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #751 am: Mai 21, 2008, 07:19:07 Vormittag »
@Labrador

Torno-Leippe
Grünewald
Wiednitz,
sind das alles Feldfunde, oder gibt es dort auch Kiesgruben?
Diese Orte sind nicht sehr weit von mir entfernt, und ich würde mich dort gern mal ein bisschen umsehen, (auf den Feldern ist das Sammeln ja jetzt nicht möglich)
Kannst du da mal genauere Angaben machen?

Gruß Roland :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #752 am: Mai 21, 2008, 18:19:48 Nachmittag »
Moin,

Leider alles Felder...

Gruß
Labrador

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #753 am: Mai 21, 2008, 18:31:02 Nachmittag »
"Pseudomorphosenachat" aus der Kaolingrube Caminau bei Königswartha/Oberlausitz. 38 mm breiter Eigenfund

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #754 am: Mai 22, 2008, 17:27:43 Nachmittag »
danke @ labrador

ja, leider! :traurig:

gruß roland

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #755 am: Mai 26, 2008, 19:26:09 Nachmittag »
Achat mit deutlicher Uruguaystruktur und blasser Amethystquarzdruse. 65 mm breites Stück von Asbach bei Schmalkalden/Thüringen

Roter Achat mit feiner Zeichnung aus dem Steinbruch Kuhn, Waldhambach/Rheinland-Pfalz. Breite des Stücks: 6 cm

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #756 am: Mai 27, 2008, 20:38:41 Nachmittag »
Hello BerndG,hab mal einen typischen Achatvertreter vom Vorkommen am "Spiesberg bei Friedrichroda" fotografiert.Die Achate dort sind alle vorwiegend weis gezeichnet und sind gegenüber den Quarzgeoden in der Minderzahl.Das Stück ist etwa 5cm im Durchmesser.

Labrador

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #757 am: Mai 27, 2008, 20:54:04 Nachmittag »
Hallo,

Ihr kennt euch doch aus mit Achaten. Sagt jemand dieses Material etwas genaueres? Ich habe das Zeugs nun schon öfter gesehen und würde gern was näheres darüber erfahren. Scheint ja nicht das typischste schlottwitzer Material zu sein!

Pseudomorphosenachat ("Skolezitachat") mit hellem Amethystquarz von Oberschlottwitz im Osterzgebirge (BB = 57 mm)

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1886
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #758 am: Mai 29, 2008, 12:03:23 Nachmittag »
hallo jochen ,ja sind klein aber fein die vom spießberg .
gruß bernd

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #759 am: Mai 29, 2008, 21:18:44 Nachmittag »
Hier mal ein uraltes Stück aus der Nähe von Idar-Oberstein.   L= 18cm

noelli

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #760 am: Mai 30, 2008, 05:24:48 Vormittag »
Schönes Teil und dann die Grösse   :super:,

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #761 am: Juni 02, 2008, 16:45:34 Nachmittag »
Hallo,

@ Labrador: Scheint eher eine Pseudo nach Baryt/Anhydrit zu sein. Gerade Baryt ist ja in Schlottwitz nicht selten. Derartige Stücke sind auch aus Nordböhmen (Horni Halzne) oder sogar vom Silberbrünnle im Schwarzwald bekannt (dort umfließt der Achat schlangenartig mehr oder minder parallel stehende Pseudomorphosen).

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Achgold

  • Gast
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #762 am: Juni 02, 2008, 20:42:08 Nachmittag »
Hier hab ich doch noch nen ziemlich großen Achat von St.Egidien aus alten Zeiten.Das Stück ist etwa 13cm im Durchmesser groß   Ausbildung :Karneolachat

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #763 am: Juni 08, 2008, 07:43:39 Vormittag »
hier mal einer von der Grabung  Schwarzwald

größe 15 x 10 cm
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Achate aus Deutschland
« Antwort #764 am: Juni 08, 2008, 07:53:51 Vormittag »
hier noch einer von einem steinbruch bei baumholder

größe 14,5 x 3,5 cm
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung