Autor Thema: 22. Preisfrage / Dez. 2007  (Gelesen 29982 mal)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
22. Preisfrage / Dez. 2007
« am: Dezember 01, 2007, 00:19:56 vorm. »
Liebe Freunde der Aerolithen, hier ist es also, das mit Hochspannung erwartete David New Spezialrätsel. :smile:

David New ist seit 1955 Mineralienhändler, der bis ca. 1997 auch Meteoriten verkauft hat. Seit damals verkauft er (glaube ich) nur mehr Rohdiamanten. Fast schon legendär sind die blumigen Beschreibungen der angebotenen Meteorite auf seinen Verkaufslisten von damals. Ich hab' 12 hübsche Texte aus diesen Listen rausgesucht, und würde jetzt gerne von Euch wissen, welche Meteorite denn da beschrieben werden. Einige der Texte charakterisieren das jeweilige Stück so gut, dass ich mir sicher bin, ihr erratet die richtigen Meteoriten. Bei anderen kann man vielleicht die Klasse erahnen, aber um die genaue Bezeichnung zu erraten, braucht man wohl auch eine Portion Glück. Vergesst nicht: Die Angebotslisten, von denen diese Beschreibungen stammen, wurden etwa im Zeitraum 1994 bis 1997 verschickt - also Sahara und Oman gibt's nicht. Tatsächlich ist kein einziger "numerierter" Meteorit dabei. Ich würde sogar sagen, alle gefragten Stücke sind "Klassiker", die die meisten Sammler zumindest vom Namen her kennen. Den Großteil kann man sogar heute noch "von der Stange" kaufen.

Eine lobende Erwähnung hat sich gsac/Alex verdient. Er hat die Angebotslisten von David New auch noch zu Hause gehortet, und ist so fair, bei dem Rätsel nicht mitzumachen. Sollte noch jemand von Euch Zugriff auf diese Listen haben, seid bitte auch so fair wie Alex und schummelt nicht. Denn wer zu mogeln versucht, den wird ein schreckliches Karma treffen: Eure Eisenmeteorite werden sich in Rost auflösen, aus Euren Pallasitenscheiben werden die Olivine ausbrechen, und Eure Steinmeteorite werden unansehnliche braune Flecken kriegen. Also bleibt ehrlich. :ehefrau:

Ich entschuldige mich hiermit auch gleich bei der Gold- und Mineralien-Fraktion, für die dieses Rätsel natürlich nicht gerade einfach ist. Aber ihr könnt Euch ja rächen, und in den nächsten Monaten spezielle Minaeralien- und Gold-Rätsel einreichen. Peter wird nichts dagegen haben, wenn neue Rätsel kommen, nicht wahr...?  :einaugeblinzel:

Vorab ein Beispiel zur Übung:
Superb large dark gray complete slice with excellent round chondrule inclusions and large irregular milky-white 2 to 7 mm CAI inclusions intergrown troughout the surface.
Die richtieg Antwort: Allende. Gar nicht so schwierig, oder?

Nun aber die 12 Preisfragen:

1. Choice fresh dark black oval-to-slightly angular specimens with superb fresh black fusion crust covering 90 to 95%
of the outer surfaces. Small areas of visible dull gray interior surfaces.

2. Superb light to dark gray polished end section with minor scattered nickel-iron inclusions ans lustrous jet-black
fusion crust covering the entire outer surface.

3. Superb dull gray metallic polished and etched partial slice with excellent highly intergrown Widmanstätten pattern.
A very rare and unusual elognated 40x10x8mm yellowish-brown to dark brown slightly granular to cleavable chondritic
inclusion is visible on one edge.

4. Superb fresh dark black slightly rounded to angular masses with rich fresh black fusion crust on one curved outer
edge. This selection displays a wide variety .5 to 1mm chondrule inclusions.

5. Select dark brown polished end section with highly veined interior of oxidized olivine nodules that vary in size
from 5x5 mm to 10x15 mm and with minor nickel-iron inclusions.

6. Choice light to dark silvery-gray metallic polished and etched partial slices with unusual irregular veined anomalous
pattern and three larger 3x3 to 5x7 mm dark gray troilite nodule inclusions. Specimens have minor oxide crust along
the outer edge.

7. Superb dark lustrous black polished partial slices with minor tan brown oxide crust. This is one of the rarest types
found in the achondrite group of meteorites.

8. Superb complete dark brown radiating rounded to elongated mass with unique display form and with minor dark black
primary fusion crust. Specimen has two visible 5x10 mm olivine inclusions on the surface.

9. Choice silvery-gray metallic elongated complete slice with excellent intergrown coarse Widmanstätten pattern and
one large 10x15 mm gray-black rounded troilite inclusion. The outer edge has heavy black oxide crust.

10. Superb pure olive-green polished partial slices with excellent coarse to fine crystalline structure and minor amounts
of thin black fusion crust.

11. Choice dark olive-green to pale greenish-tan irregular angular crystalline specimens with only minor light tan clay
inclusions. All specimens are very fresh havingbeen collected shortly after the fall.

12. Superb elongated light silvery-gray metallic partial slices with unusual zoned banded etch pattern and thin brown
oxide crust along the curved outer edge.

Als Preis gibt's eine 16g Scheibe vom L5-Chondriten Bechar 001 mit eine relativ großen Chondre (3mm) und einem größeren Eiseneinschluss (5x3mm).

Viel Spass!

  Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #1 am: Dezember 01, 2007, 00:27:25 vorm. »
Hallo,

auf die Schnelle sag ich mal, daß die #11 der Tatahouine ist.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #2 am: Dezember 01, 2007, 00:39:52 vorm. »

für die #1 tipp ich mal auf Stannern.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #3 am: Dezember 01, 2007, 00:45:51 vorm. »
Das finde ich schön - David kriegt noch sein Rätsel! Na dann ratet mal schön...

Übrigens hat er seine blumigen Beschreibungen immer mit "superb", "choice"
und "select" angefangen - eine Art Qualitätsskala mit absteigendem Rang in
dieser Reihenfolge.

David ist inzwischen deutlich über 70 und nur noch für ein paar engere Freunde
und alte Bekannte aktiv. Er hat in den letzten Jahren, wie Herbert schon schrieb,
hauptsächlich mit kleinen Naturdiamanten gehandelt und war zumindestens nach
außen hin im Meteoritenbusiness nicht mehr aktiv. Ich selbst verdanke ihm sehr viel -
er hat mich nach meinem Besuch 1992 bei ihm in Anacortes zum Dünnschliffsammeln
gebracht und sicher 90-95% all meiner Dünnschliffe sind auf diversen Wegen, aber
stets über seine Adresse, hin zu mir gelangt, wie auch früher so mancher Meteorit
und sogar auch ein paar schöne Rohdiamanten.

Viel Spaß beim Rätsel,
Alex


Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #4 am: Dezember 01, 2007, 01:01:47 vorm. »
bei der #3 halte ich den Caddo County für ne gute Wahl.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #5 am: Dezember 01, 2007, 01:09:06 vorm. »
bei der #5 bekomm ich den Huckitta nicht aus dem Kopf.
Vielleicht ändere ich es später nochmal, aber vorerst bleibt´s.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #6 am: Dezember 01, 2007, 06:47:03 vorm. »
Hallo Herbert,

 :super: , na da kommt ja ein schönes Stück Arbeit auf uns zu.  :gruebel:

Von alten Listen kann ich leider nicht zehren, da bei mir die ersten Listen, denen ich habhaft werden konnte von Walter Zeitschel und Swiss Meteorite Lab. waren und noch ein paar Mineralienhändlern, die nur "aus Versehen" mal einen Meteoriten mit im Angebot hatten (so z.B. 1990 Mineralienlädchen von Ruppert Höll /Clausthal) .

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #7 am: Dezember 01, 2007, 13:37:12 nachm. »
Na ja,

versuche mal

{ 9 } mit Nantan - ist grober Okataedrit, hat dicke Oxidschicht  :auslachl:  und öfters Troilit-Einschlüsse

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #8 am: Dezember 01, 2007, 16:36:53 nachm. »
Hallo Leute ,

Also da ich überhaupt keine Ahnung von den Listen habe und auch mit den Beschreibungen etwas anfanngen kann halte ich mich aus diesem Rätsel raus  :confused:

Nicht böses sein aber das ist wirklich nicht mein Gebiet  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #9 am: Dezember 01, 2007, 19:30:25 nachm. »
Hallo Herbert,

Damit ich nicht wieder ... von Peter bekomme, fange ich diesen Monat etwas früher an.

1) Holbrook

Grüße Willi

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #10 am: Dezember 01, 2007, 19:56:18 nachm. »
Merke dass ich zuerst diese Zeit aufarbeiten muss. Hatte in den 90ern nichts mit Meteoriten zu tun.

2) Mbale

Das sind nur Arbeitsschritte, sicher noch nicht entgültig. Habe erst 2 Beschreibungen so richtig verstanden. Mein Englisch ist "jet black" (bedeutet doch Rabenschwarz oder?).

Grüße Willi  :prostbier:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #11 am: Dezember 01, 2007, 20:15:18 nachm. »
Nicht so schüchtern, Leudde. Ihr könnt ja nichts verlieren, nur gewinnen!

Ihr seid ja auch gar nicht schlecht gestartet, es gibt schon richtige Antworten.  :super:

Ausserdem helf' ich Euch ja. Ich werde versuchen, Euch regelmässig mit ein paar Tipps weiterzuhelfen. Mein heutiger Hinweis bezieht sich auf die Frage 9: Der gesuchte Meteorit kommt aus Amerika. Ob Nord- oder Südamerika verrate ich (noch?) nicht, ihr schafft das auch so. :einaugeblinzel: Peter, Dein Tipp mit Nantan scheidet damit leider aus...

Grüße, Herbert

"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #12 am: Dezember 01, 2007, 20:26:44 nachm. »
Dann mal den Nächsten:

3) Techado

 :prostbier: Willi

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1431
  • Kometenfalter
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #13 am: Dezember 01, 2007, 20:51:38 nachm. »
Hallo Leute,

wirklich schwere Aufgaben!!

Was haltet ihr bei Aufgabe 12. von Chinga? Dieser Ataxit zeigt ja manchmal nach der Ätzung Schlierenbänder.

 :winke:
Dirk

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #14 am: Dezember 01, 2007, 21:00:44 nachm. »
Hallo,

dann sag ich mal die #9 ist der Toluca.
Der hat ne etwas dickere Kruste und schöne Troillite drin.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung