Autor Thema: 22. Preisfrage / Dez. 2007  (Gelesen 29984 mal)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #60 am: Dezember 18, 2007, 12:43:41 nachm. »
Hallo,

Meine Nebenbaustelle kann ich wohl vergessen. Hab ein wenig gehofft, dass die Länderzuordung noch nicht richtig war. Das scheint aber nicht so zu sein. Schade, nach  Weihnachten hätte ich ein wenig Zeit zum recherchieren gehabt. Wie ich das jetzt sehe, ist das meiste schon gelaufen.

Willi  x-09

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #61 am: Dezember 19, 2007, 00:15:37 vorm. »

Tipp Nr. 9 zu Frage Nr. 9:

Die beschrieben Stücke sind zwar nicht solche, aber von diesem Eisenmeteoriten gibt es auch Exemplare mit Silikateinschlüssen.
:gruebel:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #62 am: Dezember 19, 2007, 21:03:10 nachm. »
Hallo,
ich bleibe weiterhin bei Toluca. Hier ein Beispiel mit Silikateinschlüssen:
http://www.alaska.net/~meteor/TM251-5A.jpg

Grüsse,
Mark

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #63 am: Dezember 20, 2007, 13:45:19 nachm. »
Tipp Nr.10 zu Frage Nr.10:

Zu den Zeugen dieses Meteoritenfalls gehörten u. a. 200 Besucher einer Beerdigung.

Die Geschichte ist wahrscheinlich so bekannt, dass ich jetzt gleich den Namen des Meteoriten hinschreiben könnte.  x-12

Grüße, Herbert
« Letzte Änderung: Dezember 20, 2007, 14:15:59 nachm. von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #64 am: Dezember 20, 2007, 14:01:27 nachm. »
Na dann

10) Da kenn ich nur Johnstown, wurde ja auch schon genannt.

 :prostbier:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #65 am: Dezember 21, 2007, 12:20:20 nachm. »
Tipp Nr.11 zu Frage Nr. 11:

Der Fundort dieses Meteoriten ist auch Science-Fiction-Fans bekannt, da der Heimatplanet einer der Hauptfiguren aus einer populären Science-Fiction-Reihe nach diesem Ort benannt wurde.
:gruebel:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1431
  • Kometenfalter
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #66 am: Dezember 22, 2007, 10:31:15 vorm. »
Guten Morgen Herbert,

Tatahouine bleibt wohl weiter die richtige Antwort - kommt bekanntlich von der Vesta. Die Science-fiction-Reihe ist da schon schwieriger - könnte "Known Space" sein von Larry Niven - habe ich allerdings nie gelesen - den Helden kenne ich damit auch nicht. Isses richtig?

Schöne Weihnacht wünsch ich Dir und allen Forumsfreunden,

 x-00
Dirk


Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #67 am: Dezember 22, 2007, 11:15:00 vorm. »
Die Science-fiction-Reihe ist da schon schwieriger - könnte "Known Space" sein von Larry Niven - habe ich allerdings nie gelesen - den Helden kenne ich damit auch nicht. Isses richtig?

Ob der Meteorit richtig oder falsch ist, dazu sag' ich nix. Mit der Schience-Fiction-Serie liegst Du aber nicht richtig.

Tipp Nr. 12 zu Frage Nr. 12:
Kommt Euch $9,50/g für Chinga (siehe mein Tipp vom 04.12.) nicht etwas teuer vor? :confused:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #68 am: Dezember 22, 2007, 11:20:05 vorm. »
Hallo,

Star Wars wurde auch in Tatahouine gedreht. Das inspirierte zu dem Namen des Heimatplaneten: Tatooine.

Willi  x-09

Offline Andreas Gren

  • FirmenSponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 463
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #69 am: Dezember 22, 2007, 14:26:10 nachm. »
Zitat
Star Wars wurde auch in Tatahouine gedreht.

Waaaaaaaaas? ich bin erschüttert ich dachte immer Star Wars wurde im All aufgezeichnet .
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #70 am: Dezember 22, 2007, 15:01:54 nachm. »
Hallo,

das ist mir alles zu neumodisch. Zu meiner Zeit wurde Raumpatrouille ORION mit Commander McLane  x-08 geguckt, natürlich in schwarz/weiß.

 x-10   MetGold   xalt
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #71 am: Dezember 28, 2007, 19:14:11 nachm. »
Hallo,
ja, das kommt mir auch teuer vor, aber ich habe keine Ahnung was es sonst sein kann. Ich bleibe zunächst bei Chinga.

Grüsse,
Mark

Tipp Nr. 12 zu Frage Nr. 12:
Kommt Euch $9,50/g für Chinga (siehe mein Tipp vom 04.12.) nicht etwas teuer vor? :confused:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #72 am: Dezember 28, 2007, 19:28:23 nachm. »
Hallo,

meine erste Chinga-Scheibe habe ich 1997 bei Swiss Meteorite Lab. für umgerechnet 5 DM/g gekauft.

Bei Haiderer/A kam dann ein Individual 1998  1,20 DM/g.

 :si05:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #73 am: Dezember 29, 2007, 15:36:27 nachm. »
Hallo Leute,

noch einmal ein Tipp: Für insgesamt 9 Fragen ist der richtige Name schon gefallen. Bei 3 Fragen wurde der richtige Meteorit noch nicht genannt. Wer hier die richtigen Antworten findet, kann das Rennen noch für sich entscheiden, selbst wenn er bisher noch keinen Tipp abgegeben hat. :fluester:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1839
Re: 22. Preisfrage / Dez. 2007
« Antwort #74 am: Dezember 30, 2007, 17:13:29 nachm. »
ja, das kommt mir auch teuer vor, aber ich habe keine Ahnung was es sonst sein kann. Ich bleibe zunächst bei Chinga.

Raten!!! Weniger als 0 Punkte kannst Du mit einem falschen Tipp auch nicht einfahren! :si03:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung