Autor Thema: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen  (Gelesen 47076 mal)

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Am bekanntesten dürfte der Seebachfelsen bei Friedrichroda  sein, Jahre lang gab es Genehmigungen, heute leider keine mehr.
Es gab Kugeln mit Achat, Amethyst Quarz,Rauchquarz,Quarz mit Fluorit ,Jaspis und Hämatit Füllungen.
Auch Riesen Kugeln bis 1m habe ich dort gesehen.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #1 am: Dezember 05, 2007, 16:11:15 nachm. »
Bei Friedrichroda gab es noch eine Fundstelle am Gottlob ,leider erloschen.
Der Achat ist von der Färbung ganz anders als am Seebachfelsen.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #2 am: Dezember 05, 2007, 16:12:43 nachm. »
Diese Fundstelle lag zwischen dem Rotliegenden eine Stelle ca 400m x 400m.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #3 am: Dezember 05, 2007, 16:34:08 nachm. »
Fundstelle im Baumgartental,liefert kaum noch Funde !!

fundstelle zwischen meisenstein und baumgartental ,das ganze geläned ist stark verwachsen.
es handelt sich wohl hier nach angaben aus der literatur um einen felsitischen rhyolit .
der arbeitsaufwand ist hier enorm, bis 2,50m und tiefer muß man graben um an die lehmführende schicht zu kommen, ähnlich wie bei den alten stellen im baumgartental.die kugeln sind teilweise noch im fels verwachsen ,es ist ein sehr helles gestein kugeln die wir gestern gefunden haben sind so bis 25 cm.

das wenn gegraben wird die löscher nach der arbeit verschlossen werden muß ich ja nicht erst schreiben , es gehört zu den selbstverständlichkeiten bei uns sammlern.!!
diese grabungen wurden auch alle mit absprache von dem eigentümer gemacht.bzw. mit forstbeamten.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #4 am: Dezember 05, 2007, 16:35:36 nachm. »
Fundstelle Rotterode,auch leider kaum Funde, aber es gibt in dieser Region noch andere Fundstellen.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #5 am: Dezember 05, 2007, 16:36:24 nachm. »
Köppfchen,bei Rotterode

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #6 am: Dezember 05, 2007, 16:37:21 nachm. »
Altersbsch bei Rotterode

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #7 am: Dezember 05, 2007, 16:40:33 nachm. »
Fundstelle Eisquelle bei Tambach Dietharz,
Kugeln mit Quarzfüllung, weiter oben an Fels auch Achatfüllung.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #8 am: Dezember 06, 2007, 09:40:42 vorm. »
hier auch noch meine meinung zu diesen zeitungs artikel.

schatzgräber unerwünscht.


leider hat der nette mensch auch noch vergessen ,das pro nase 50 DM gezahlt worden um dort zu graben !!!
und das geld sollte verwendet werden schäden zu beseitigen !!
aber so etwas gerät schnell in vergessenheit 

und die vielen publikationen über diese fundstellen in büchern ,oder ausstellungen in museen ,soll das jetzt alles verschwinden ? es sind gerade die sammler die mit museen und autoren zusammenarbeiten um die schönheit der heimat zu zeigen.und der wissenschaftliche aspekt darf ja auch nicht vergessen werden !
normalerweise müssten sammler gefördert werden und nicht als schatzsucher und raubgräber betitelt werden !!

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #9 am: Dezember 13, 2007, 16:23:44 nachm. »
hier mal ein paar stücke von der erloschenen stelle bei friedrichroda.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #10 am: Dezember 13, 2007, 16:29:58 nachm. »
am spießberg ist auch eine kleine fundstelle für achate,gleich hinter der gaststätte hinten rechts neben dem waldweg.

bild: parkplatz am spießberg

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #11 am: Dezember 13, 2007, 16:31:28 nachm. »
kugeln mit barytleisten oder ganz ausgefüllt gibt es hinder dem seebachfelsen bei friedrichroda,der untere weg wieder berg ab und dann rechts.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #12 am: Dezember 13, 2007, 16:47:06 nachm. »
kiesgrube bittstädt

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1872
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #13 am: Dezember 13, 2007, 16:49:06 nachm. »
na hunde waren nicht da ,aber achate

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Ehemalige und Aktuelle Fundstellen Schneekopfkugeln Achat usw. in Thüringen
« Antwort #14 am: Dezember 13, 2007, 16:56:33 nachm. »
Hallo Bernd,

gib es doch einfach zu ,   du hast die ,  den Hund / Hunde mit einem Knochen bestochen  :lacher:

Aber mal was anderes , du hast hier nun schon soviele Fundstellen vorgestellt , wäre es dir nicht möglich mal eine Karte ins Forum zusetzen wo du die besten Fundstellen , deiner Meinung nach , mal eintragen könntest  :gruebel:
Das hätte für mich zb. den forteil das ich sehen könnte was so in der Nähe von Glassbach - Mellenbach so zu finden ist .
Ich denke der eigndliche Nutzniesser davon wäre dann natürlich Sandra die müsste dann nicht mehr die schweren Pfannen durchschütteln und ich könnte ruhiger schlafen , nicht wahr Peter  :baetsch: ( Peter weiss was ich meine  :lacher: )

Bis dann Lutz  x-10
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung