Autor Thema: Hornstein,Wurzelböden,Kieseltorf  (Gelesen 2388 mal)

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Hornstein,Wurzelböden,Kieseltorf
« am: Dezember 08, 2007, 22:20:06 Nachmittag »
Hier mal ein Bild von einem Wurzelboden ,es ist Tertiärer Sandstein der in Jaspis übergegangen ist .Die roten Ringe sind Fällungsringe, verursacht durch Eisenlösungen. Wurzelreste sind auch vorhanden.
21cmx18cm
Fundort ist Münzenberg in der Wetterau Hessen

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Hornstein,Wurzelböden,Kieseltorf
« Antwort #1 am: Dezember 08, 2007, 22:25:49 Nachmittag »
Pflanzenreste im Jaspis oder Hornstein von Bad Vilbel

1. Bild ,könnte es sich um einen Stomatolith handeln 2. Bild sind Holzzellen bestimmt worden.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Hornstein,Wurzelböden,Kieseltorf
« Antwort #3 am: Januar 21, 2008, 18:21:54 Nachmittag »
wurzelboden kann zur zeit in münzenberg gut gefunden werden !!!

gruß bernd  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung