Autor Thema: Achate aus dem Rest der Welt  (Gelesen 64225 mal)

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #150 am: Oktober 31, 2009, 15:10:08 Nachmittag »
Hallo,
hier mal ein paar Engländer die es in meine Sammlung geschafft haben

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #151 am: Oktober 31, 2009, 15:19:44 Nachmittag »
die Roh Achate sind in Frankreich auf der Euro-Mineral 2009 gekauft, in Tschechien poliert und jetzt in Sachsen.  :super:


Grüße Gerd 

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3979
  • Der HOBA und ich...
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #152 am: November 10, 2009, 12:45:24 Nachmittag »
Hallo Gerd!

Der erste Engländer gefällt mir sehr gut, hat etwas von einem Gesicht mit großen Augen und erinnert mich stark an einen Film. Ich weiß nur nicht mehr genau welcher es war...

Gruß

Ingo

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #153 am: November 10, 2009, 17:04:06 Nachmittag »
Hallo Ingo,  :einaugeblinzel:  Jooh, der Blick macht einen ganz irre...

...Ich versuche es einen Comic zu zuordnen bekomme es aber nicht so richtig in die Reihe...  :gruebel:
zur Abwechslung zwei Klasse Wegeler aus Marokko.

Grüße Gerd

Offline Victoria2

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #154 am: November 11, 2009, 17:22:42 Nachmittag »
Zitat
.Ich versuche es einen Comic zu zuordnen bekomme es aber nicht so richtig in die Reihe... 

 sehen aus wie die augen einer gewissen ente? Donald Duck?

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #155 am: November 16, 2009, 22:18:41 Nachmittag »
War das nicht der ET? :einaugeblinzel:

Gruß
Bruwe

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #156 am: November 16, 2009, 22:19:41 Nachmittag »
War das nicht ET? :einaugeblinzel:

Gruß
Bruwe

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #157 am: Dezember 19, 2009, 17:16:20 Nachmittag »
Hallo,

Um mal von den Blick weg zu kommen , hier mal Achate aus den USA.
Fundort:South Fork Creek,Jackson County ,Kentucky

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #158 am: Dezember 19, 2009, 17:25:34 Nachmittag »
Und noch zwei 

Sammlergüße Gerd  :prostbier:

Peter5

  • Gast
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #159 am: August 08, 2010, 17:36:05 Nachmittag »
Hallo ..

hier mal ein Eigenfund, den ich auf der kroatischen Insel Krk im Juni 1980 machte (man sieht die Vorder- und die Rückseite) ..  :smile:

Ich halte das Stück für Quarz in der Variante Achat mit Übergang zum Sardonyx (Achat-Varietät).
Im Innern der kleinen Druse sind auch einige Bergkriställchen "eingebettet".  Das Stück ist naturbelassen, d.h. so wie es von mir gefunden wurde also auch nicht poliert. Die Maße: 3 x 1,5 x 1,5 cm. :smile:

Gruß
Peter5  :winke:

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #160 am: August 08, 2010, 19:06:08 Nachmittag »
@Peter5

Ich hätte das Stück für einen Feuerstein gehalten, was spricht da dagegen?

Gruß
Bruwe

Peter5

  • Gast
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #161 am: August 11, 2010, 07:11:53 Vormittag »
Hallo Bruwe,

Gegenfrage: Was spricht denn gegen Achat oder von mir aus auch Jaspis, wenn da nichts achatisches erkennbar sein sollte?  :laughing: .. nicht alles ist Feuerstein. In letzter Zeit wird in diesem oder in einem anderen Forum ja fast alles als Feuerstein klassifiziert, obwohl doch eindeutig achatische Strukturen zu sehen sind.  :traurig:.. ich habe selbst viele Feuersteine von der Ostsee z.B. und die sehen bereits vom Bruch her allesamt ganz anders aus als mein abgebildeter Fund von Krk. Es gibt mehr muscheliges Aussehen beim Bruch; es gibt aber auch mehr splittriges Aussehen beim Bruch.. meine Feuersteine zeigen jedenfalls mehr kantiges bis splittriges Aussehen.

Gruß Peter5  :winke:

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #162 am: August 11, 2010, 20:07:34 Nachmittag »
Sorry Peter 5,

Habe mir den Achat nochmals genau angesehen. Die achatischen Strukturen sind auf den ersten bis 3. Blick nicht so ganz sichtbar. :weissefahne:

Hat man ihn in Natura in den Händen, kann man dies natürlich besser beurteilen.
Wenn der schon so lange in deiner Sammlung in naturbelassenem Zustand ist willst du offensichtlich auch keinen "mechanischen Test" machen ob der Bruch nicht vielleicht doch muschelig ist. :lacher:

An einem scharfkantig gebrochenen "Feuerstein" habe ich mir auch schon mal einen Finger aufgeschnitten.

Abgesehen von der Farbe ähnelt er nämlich einem "Feuerstein" (Druse mit eingewachsenen Kristallen) den ich mal von der jurassic coast in England mitgebracht habe. Solche Drusen gibt es natürlich auch an Achaten. Aber mein erster Eindruck war halt anders. :dizzy:

Grüße aus dem Nordschwarzwald

Bruwe



Peter5

  • Gast
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #163 am: August 12, 2010, 16:24:07 Nachmittag »
Zitat
Hat man ihn in Natura in den Händen, kann man dies natürlich besser beurteilen.

Hallo bruwe,

ganz genau so ist es.  :laughing: :hut:

Gruß Peter5  :winke:

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus dem Rest der Welt
« Antwort #164 am: August 12, 2010, 18:27:11 Nachmittag »
Hallo,

hier mal Bilder von Achaten aus Oregon / USA von der Richardsons Ranch , leider keine eigen Funde  :crying:


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung