Autor Thema: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)  (Gelesen 209512 mal)

Offline Victoria2

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #195 am: März 30, 2008, 20:25:17 Nachmittag »
Hallo reco,die Seite auf der das Band geschlossen ist hat schon eine halbrunde Form. Diese Seite schön gleichmäßig über den Schleifteller ziehen.So das die gesamte Wölbung einbezogen wird.Anfangs mit 220iger Korn. Nach ein paar Zügen erkennst du eine entstehende Fläche auf der du dann aufbauen kannst. Ich habe in meiner "Sammlerlaufbahn" schon weit über tausend Kiesgrubenachate geschliffen und hatte Anfangs auch Probleme. Aber Übung macht den Meister und man sieht nach einigen Schliffen die sich einstellenden Erfolge.
Gruß
Victoria2

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #196 am: März 30, 2008, 21:15:31 Nachmittag »
achat aus Kiesgrube bei Binsfeld
Größe 5 x 3,5 cm
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #197 am: März 30, 2008, 22:23:32 Nachmittag »
danke Victoria2
 :winke:

Offline Bernd G.

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #198 am: März 31, 2008, 06:04:31 Vormittag »
hallo tom,
das wäre ja klasse wenn wir da mal ein paar bilder bekommen.
freue mich schon drauf. gruß bernd

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #199 am: März 31, 2008, 20:43:25 Nachmittag »
(geisbergachate.....)

hi,
also ich kann nur soviel sagen, ich stand wohl da wie ein kind vorm weihnachtsbaum...... und auf der terrasse stand noch ein großer eimer mit ca. 25 kg kleineren, unbearbeiteten stücken alle größen 3 - 10 cm
und den spaten hab ich auch schon gerichtet, da ich ja nur 30 minuten zu fahren habe zum fundort.. mitsucher willkommen...
gruß tom

Offline moldijaeger

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 376
  • Lausitzer Moldavit
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #200 am: März 31, 2008, 21:18:53 Nachmittag »
Hallo tom,

kannst Du mir und vielleicht auch anderen unwissenden,mal genau sagen von wo diese Geisbergachate sind :confused:?

Anbei mal einer aus Ottendorf-Okrilla,Größe: 7,5 x 4,5 cm

Gruß Enrico  :winke:

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #201 am: März 31, 2008, 21:40:17 Nachmittag »
hi,
nun denn, faule bande....., klar kann ich. wer sich bei maps.google.de auskennt muß nur eingeben:
Weißmoos @48.228580, 7.980040
da sieht man dann zumindest einen teil der ehemaligen fundstätte. beim bau der strasse wurde die fundstätte ( http://www.schuttertal.de/showobject.phtml?La=1&object=tx|1117.687.1 ) angeschnitten und leider auch wieder verschlossen und wie man zb. hier: http://www.schuttertal.de/showobject.phtml?La=1&object=med|1117.1228.1 und hier: http://www.achat-geisberg.de/  (klick dann auf achate/achate vom geisberg) sehen kann, sind es wirklich farblich herrliche stücke. ich hab sie gestern in natura gesehen und da waren wirklich alle farben dabei, vorherrschen das hellblau, wie man es wohl nur von künstlich gefärbten achaten her kennt. wenns wetter passt mach ich mich auf die socken, öhhhhhmmm, sobald mein auspuff da und montiert ist.
gruß tom

ps: sehe gerade dass die links oben nicht durch klick sondern per copy (wohl wegen des senkrechtstrichs) im explorer angezeigt werden. also die 1117.687.1 auch dazu nehmen usw.

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #202 am: März 31, 2008, 21:51:44 Nachmittag »
hi, tom

habe mal nachschauen wollen, kann das sein das die ersten zwei nicht gehen, bei mir kommt nur eine Leere Seite

( http://www.schuttertal.de/showobject.phtml?La=1&object=tx|1117.687.1 )

 zb. hier: http://www.schuttertal.de/showobject.phtml?La=1&object=med|1117.1228.1 und hier:


diese seite funktioniert

http://www.achat-geisberg.de/  (klick dann auf achate/achate vom geisberg)

gruß Tibor
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #203 am: März 31, 2008, 21:56:15 Nachmittag »
hallo da hilft nur mein ps zu lesen.... grins
kopieren hier :
http://www.schuttertal.de/showobject.phtml?La=1&object=tx|1117.687.1
dann in explorer-adressleiste einfügen, oder links anklicken und dann dahinter |1117.1228.1 anfügen bzw |1117.687.1
sollte gehen, bei mir gehts jedenfalls,
gruß tom

(so, jetzt hammers aber) grins

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #204 am: März 31, 2008, 22:53:18 Nachmittag »
Hallo,

@tozi: Kenne das Gebiet dort oben ein wenig und muss sagen, dass es sehr schwierig ist, dort was zu finden. Die Steinbrüche östlich der Straße Schweighausen-Freiamt kannst du vergessen, wenn du nicht auf Mangandendriten stehst. Westlich der Straße soll es noch einen Bruch geben, wo aber anscheinend noch nicht viel gefunden worden ist. In der Weißmoos muss man wohl im Wald suchen. Es kommen gelegentlich ein paar kleinere Achate. Bin wohl im Juni mal wieder dort.

Besser ist im Moment der Steinbruch Hünersedel weiter südlich. War 2006 dort. Da liegt alles voll mit faustgroßen Quarzdrusen mit bis ca. 2 cm langen xx und Hämatit.

Glück Auf!
Smoeller
Diplom-Mineraloge

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #205 am: März 31, 2008, 23:23:46 Nachmittag »
@smoeller
wo ist maps.google.de koordinate vom steinbruch hünersedel?
im maps.google.de auf die karte/steinbruch rechtsklicken und dann - route von hier - klicken, dann kommt koordinate oben im eingabefenster.
danke tom

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #206 am: April 01, 2008, 12:18:30 Nachmittag »
Hallo,

Versuchs mal mit den Koordinaten: 7°57'9"Ost/48°12'12"Ost.

Bin im Juni voraussichlich dort, dann kann ich dir den Steinbruch gern zeigen. Vorschlaghammer ist Grundvoraussetzung, da sind riesige Blöcke mit faustgroßen Drusen. Quarz, Hämatit, Nakrit und Scheelit sind die Minerale. Desweiteren gibt es Verkieselten Tuff auf den Wegen und am Eingang, der ist achatartig gebändert und sieht geschliffen hervorragend aus.

Glück Auf!
Smoeller
Diplom-Mineraloge

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #207 am: April 01, 2008, 16:32:29 Nachmittag »
@smoeller
hi,
kann mit diesen koordinaten leider nichts anfangen. wo kann man diese eingeben damit es angezeigt wird. wohl nicht bei maps.google.de oder? und zweimal ost kann wohl auch net sein......
gruß tom

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #208 am: April 01, 2008, 16:34:33 Nachmittag »
Hi Tom ,


habe gerade das gleiche gedacht , das muss sehr weit im Osten sein  :lacher:

Denke mal die zweite Kordinate muss warscheinlich 48°12'12"Nord heisen .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Rüdiger

  • Gast
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #209 am: April 01, 2008, 17:45:29 Nachmittag »
Also, wer es noch nicht gefunden hat...... :gruebel:

Östlich Abfahrt Herbolzheim A5 + ca. 1,5 Km südlich Obersteig/Schweighausen.....im Wald  :super:

Gruss

Rüdiger

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung