Autor Thema: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)  (Gelesen 215365 mal)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1899
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #630 am: Dezember 23, 2008, 17:28:13 Nachmittag »
und zum Schluss ein schöner roter Achat mit Wegeler-Effekt.
Interessant finde ich auch die Mitte des Achates, dort ist er rot gespränkelt. :eek:

Mfg Dave :we:

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #631 am: Dezember 23, 2008, 18:11:24 Nachmittag »
Hi Dave,

Böhmisches Ei habe ich noch nie gehört. Der Erste und der Rote sind beides sehr sehr schöne Stücke. x-00
Wo ungefähr kommen die her?
Leute die Achate suchen sind alle Jäger und Sammler, ewig auf der Suche nach was Neuem.

Glückauf aus dem Nordschwarzwald :w-ge:

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #632 am: Dezember 23, 2008, 19:55:58 Nachmittag »
Hallo Dave,

es geht nicht darum das andere achate besser sind, es geht darum das die achate dir gefallen, ich finde die schön und sehr interessant, die schönheit liegt sowiso im auge des betrachters.
ich finde die achate schon alleine deswegen interessant weil ich von dieser fundstelle keine habe.

jeder achat hat für sich das gewisse etwas und besondere

Ein "Bömisches Ei" , von mir gesagt ist mir diese Bezeichnung nicht bekannt

Gruß

Tibor
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1899
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #633 am: Dezember 23, 2008, 20:45:15 Nachmittag »
Ja,

danke für eure Antworten. :smile:
Ich selber finde die Stücke schön und ich denke, man muss immer sehen von wo sie kommen.
Der rote ist zum Beispiel, in diesem Kieswerk, in der Form extrem selten. Ein anderer Sammler der dort schon länger sucht sagt, das man so ein Stück vielleicht alle 10 Jahre ein mal findet. Ich fand ihn beim ersten mal, zerschlug den roten Stein mit dem Hammer in der Mitte und dachte mir:"nimmst du ihn mal mit weil er so schön rot aussieht".(Ich hatte damals keine Ahnung von Steinen)
Aber gut zu den Böhmischen Eiern.
Das sind eigendlich Achate die aus Böhmen durch die Elbe transportiert wurden.
Sie sehen so gelb bis weiß aus und sind durchsichtig wie Bernstein.
Unten noch mal ein Lot und 3 (2gelbe/1weißer) genauer.
Ach und sie sind nicht sehr groß, der Größte der hier so gefunden wurde, der Finder war ich x-05, ist 7cm im Durchmesser aber sonst sind 4cm groß 1-2cm normal. Leider sind die Achate meist entweder gerissen oder sie sind schon zerbrochen und somit nicht mehr zum Sägen geeignet. x-06

Mfg Dave :we:

Offline Victoria2

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #634 am: Dezember 23, 2008, 20:59:14 Nachmittag »
Zitat
in diesem Kieswerk,
Welches kieswerk ist denn gemeint? Wenn böhmen das ursprungsgebiet ist kann es doch nur aus einen alten elbelauf sein?

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1899
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #635 am: Dezember 23, 2008, 21:16:52 Nachmittag »
Ja es ist ein kleines in der Nähe von Dresden. x-08

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #636 am: Dezember 28, 2008, 16:10:08 Nachmittag »
Hallo,
hier mal ein Achat desen Gegenstück es in die Literatur geschafft hat.
Titel:Mineralogische Streifzüge durch Nordwest-Sachsen von D Bartnik.
Das Buch kann ich Lokalsammlern empfelen da es nicht nur die Mineralien beschreibt sondern auch die Fundorte.

Grüße Gerd  :si05:

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #637 am: Dezember 28, 2008, 17:01:45 Nachmittag »
@Dave wie wärs mit trommeln?

@Achategerd: Der hat es mit Recht geschafft gefällt mir sehr gut

Gruß
Bruwe
 :si05:

Offline HeikoB

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 167
    • Achate und gebänderte Chalzedone aus Bayern
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #638 am: Januar 02, 2009, 10:19:08 Vormittag »
...im neuen Jahr mal wieder etwas aus meiner Sammlung. Das Stück stammt aus dem
Kieswerk Kühl bei Baden-Baden. Ein etwas außergewöhnlicheres Stück von den Farben her, Pseudomorphose mit einer Grösse von 7 cm.

Gruss

HeikoB


Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #639 am: Januar 04, 2009, 20:45:35 Nachmittag »
Hallo Heiko,

In der Tat ein von den Farben her außergewöhnliches Stück.  :wow:
habe in meiner kleinen Lokalsammlung kein Stück gefunden mit gleicher Farbkombination. :nixweiss:

80% aller Kießwerkachate (von hier) haben eher einen Braunton

siehe folgende 4 Bildbeispiele:

Nr1
9,5 X5,5 cm

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #640 am: Januar 04, 2009, 20:46:59 Nachmittag »
Nr. 2
16 X10,5 cm


Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #641 am: Januar 04, 2009, 20:48:32 Nachmittag »
Nr.3
13 X 7 cm

Offline bruwe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #642 am: Januar 04, 2009, 20:53:27 Nachmittag »
und mit der Nr. 4 wünsche ich allen einen schönen Restsonntag und eine schöne Arbeitswoche.
In einignen  Bundesländern ist der Dienstag ja kein Feiertag :auslachl:

Grüße aus dem Nordschwarzwald
Bruwe

P.S. 12 X 7 cm

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #643 am: Januar 14, 2009, 16:57:32 Nachmittag »
Hallo,

Hier mal  Achate aus den winterlichen Muldental(zum aufwärmen)
 :winke:

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Achate aus Kiesgruben und Flüssen (rhein,mosel,usw)
« Antwort #644 am: Januar 14, 2009, 17:05:57 Nachmittag »
und hier der 2.

Samlergrüße Gerd

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung