Autor Thema: Special: Der ERSTE CM1 außerhalb der Antarktis & ein sehr frischer neuer CM2  (Gelesen 1680 mal)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4534
Nur zur Info über diese seltenen Meteoriten - sold out ! - MetGold
Rudiment aus dem Board Verkaufsanzeigen:

Liebe Sammler,

Chladni’s Heirs haben beschlossen, das Neue Jahr mit einem Paukenschlag einzuläuten,
indem wir einen Vertreter einer etablierten Klasse zum allerersten Mal dem Sammler zugänglich machen:

NWA 4765
Der erste CM1 außerhalb der Antarktis.

Ein Blick in die Bulletin-Database verrät, daß bislang nur 12 winzige Steinchen dieser Klasse in der Antarktis gefunden worden sind, einige untereinander gepairt, in einem Gesamtgewicht von nur 105 Gramm.

Wir sind uns der Tragweite dieses neuen Fundes wohl bewusst, handelt es sich schließlich nicht etwa um einen Ungruppierten oder anomalen Exoten,
sondern um eine veritable Klasse, auf die die systematischen Sammler seit Jahren vergebens warten, um die Lücke in ihrer Sammlung links von Murchison endlich zu füllen.
Und hier beginnt gleichzeitig das Dilemma:
Wie die antarktischen CM1 war NWA 4765 ein kleiner frischer Stein von lediglich 19g.
Somit werden wir den Bedarf hint und vorn nicht decken können.

Die wenigen erhältlichen Stücke und die detaillierte Beschreibung findet Ihr auf unserer
Special-Seite. Die Scheiben haben wir bei 1250$/g angesetzt.

http://www.chladnis-heirs.com/special-nwa5037-nwa4765.html

Für den eher unwahrscheinlichen Fall, daß die Hauptmasse nicht verkauft wird, bestünde die Möglichkeit einige wenige weitere Scheiben daraus zu schneiden. Daher, falls die Scheiben bereits vergeben sein sollten, gebt so schnell wie möglich Bescheid, ob Ihr von den etwaigen neuen Scheiben eine erwerben wollt. Wir bitten auch um Verständnis, daß wir bei der Kostbarkeit des Materials keine mg-Portionen schneiden können.


Der zweite Teil unseres Special ist vielleicht nicht ganz so sensationell,
nichtsdestoweniger aber auch nicht von schlechten Eltern:


NWA 5037
Ein neuer und sehr frischer CM2

Durch die problemlose Erhältlichkeit von Murchison täuscht man sich doch gewaltig, wie es um die eigentliche Seltenheit dieser Klasse bestellt ist und wie geizig die heißen Wüsten bislang waren, der Sammlerschaft neue CM2s herauszurücken.
Wenn wir mal Dho 735 als metamorphen CM beiseite lassen, wurden in der letzten Dekade nicht mehr als sieben CM2s in der Sahara und im Oman entdeckt, die zusammengenommen gerade einmal auf ein Gewicht von etwas unter 2kg kommen. Lediglich Acfer 331 ist von diesen gegenwärtig problemlos zu bekommen.

NWA 5037
nun ist mit seinem Verwitterungsgrad von W0/1 ein wunderbar frischer Meteorit, die drei Fragmente wiesen teilweise noch Schmelzkruste auf.
Wie Ihr selbst sehen könnt, ist er ein hochklassischer CM2, ein exemplarischer Vertreter seiner Klasse und zu dem Preis sicherlich eine richtige Versuchung;
die Scheiben sind nämlich bei 60-65$/g angesetzt.
Alle erhältlichen Stücke findet Ihr hier:
http://www.chladnis-heirs.com/special-nwa5037-nwa4765.html

(bitte zwei alternative Stücke benennen, für den Fall das Gewünschte bereits verkauft sein sollte).

Nun bleibt uns noch, Euch ein friedvolles und erfolgreiches 2008 zu wünschen!
Stefan & Martin

Chladni’s Heirs
Munich - Berlin
Fine Meteorites for Science and Collectors
« Letzte Änderung: Januar 23, 2008, 07:07:02 vorm. von MetGold »
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Special: Der ERSTE CM1 außerhalb der Antarktis & ein sehr frischer neuer CM2
« Antwort #1 am: Januar 17, 2008, 01:54:18 vorm. »
Aller erste Sahne!!!

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Special: Der ERSTE CM1 außerhalb der Antarktis & ein sehr frischer neuer CM2
« Antwort #2 am: Oktober 15, 2013, 11:39:20 vorm. »
Der nach NWA 4765 und Moapa Valley erst dritte nichtantarktische CM1:

NWA 8047

Ein neuer kleiner CM1 mit 16,1 g und wer hat ihn?

N. Jain

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Special: Der ERSTE CM1 außerhalb der Antarktis & ein sehr frischer neuer CM2
« Antwort #3 am: April 23, 2014, 00:04:50 vorm. »
NWA 8047

VIDEO-LINK

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung