Autor Thema: Wölfersheim Echzell Wetterau  (Gelesen 2610 mal)

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Wölfersheim Echzell Wetterau
« am: Februar 14, 2008, 16:12:24 Nachmittag »
Offenlässige Tagebaue der Braunkohlenförderung. Vor etwa 200 Jahen begann man mit der Förderung bzw. der Ausbäutung der Braunkohle Lagerstätten in der Wetterau.Teilweise Untertage und im Tagebau. Bis 19 80/81 wurde noch teilweise im Tagebau gefördert.Diese Braunkohle  ist sehr jung im Vergleich zu anderen Lagerstätten das alter wird auf 5 bis 1 Mio Jahre geschätzt.
Im Offenen Tagebau bei Echzell konnte noch im Vergangenem Jahr ein Zahn von einem Nashorn (Dicerorhinus megarhinus ) und ein Zahn von einem Tapir (Tapirus arvernensis) gefunden werden.Auch Tertiäre Früchte ( Nüsse ) und Muscheln  kamen vor.
« Letzte Änderung: Februar 14, 2008, 16:56:30 Nachmittag von Bernd G. »

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #1 am: Februar 14, 2008, 16:21:20 Nachmittag »
Karte mit dem Braunkohlenlager in der Horloffsenke.

In Wölfersheim gibt es seid einigen Jahren ein Bergbaumuseum mit Zahlreichen Funden aus der Braunkohle.

karte mit genehmigung hier eingestellt.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #2 am: Februar 15, 2008, 12:28:16 Nachmittag »
paar bilder.

1. ehemaliger tahebau wölfersheim
2.museum in wölferseim nähe banhof
3. alte lok
4.tafeln zu bergbau

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #3 am: Februar 15, 2008, 19:07:15 Nachmittag »
es sind auch fossile hölzer gefunden worden, muß im museum mal nachfragen ob ich mal fotos machen darf.

gruß bernd

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #4 am: Juni 19, 2008, 15:20:02 Nachmittag »
offene grube bei reichelsheim,an einer stelle ist das flöz sichtbar, es handelt sich um die jüngste kohle die in deutschland abgebaut wurde.

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #5 am: Juni 19, 2008, 15:21:32 Nachmittag »
und im lößlehm ???
jede menge kindel

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #6 am: Juni 19, 2008, 16:08:53 Nachmittag »
Hallo Bernd,

sehr schön!

Ein häßliches must du allerdings opfern, wäre doch interessant zu sehen, ob da auch ein Ablagerungsmittelpunkt ist und aus welchem Material. Also: Eins bitte schneiden oder sonstwie zerbröseln.   :danke:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Bernd G.

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1894
  • http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=13
    • 1. Deutsches Achatforum
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #7 am: Juni 19, 2008, 17:24:17 Nachmittag »
ich muß leider gestehen......ich habe sie liegen lassen  :nixweiss:

aber kein problem, ich weiß ja wo sie liegen....

also werde ich mich auf die socken machen und sie holen  :weissefahne:

gruß bernd

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Wölfersheim Echzell Wetterau
« Antwort #8 am: Juni 19, 2008, 17:58:26 Nachmittag »
Hallo Bernd,

neee, mußte nicht extra nochmal hin. Wäre nur interessant gewesen, ob es sich an verschiedenen Fundstellen ähnlich verhält.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung