Autor Thema: satelliten zum abschuss freigegeben  (Gelesen 2250 mal)

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
satelliten zum abschuss freigegeben
« am: Februar 16, 2008, 16:48:59 Nachmittag »
hallo,
habe gerade in den fernseh-nachrichten gesehen, dass die USA den spionage-satelliten, der uns anfang märz "besuchen" will, per rakete abschiessen wollen.  Tschortsch Dabbeljuh Busch hats beschlossen..... er schiesst halt gern, der alte texaner. bin mal gespannt was uns da für ein himmelsschauspiel geboten wird.
normaler absturzraum ohne eingreifen ist usa und bei 5 minuten verspätung dann europa. mal sehen wo s was zu sehen gibt...
ciao und AU
tom

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #1 am: Februar 16, 2008, 18:22:26 Nachmittag »
Hallo tozi,

ja, ja unser alter Georg , W , hinterm Busch , der will das eigendlich als einen Verspätetten SDI Test nutzen , die haben lange auf eine solche gelegenheit gerwartet .
Nun ich hoffe das dies in die Hose geht  :laughing:

Das könnte helfen das wir auch noch die letzten Monate seiner Presidentschaft überleben .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Zumthie

  • Gast
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #2 am: Februar 21, 2008, 12:57:37 Nachmittag »
USA 193
Nach dem Treffer könnte es in den nächsten Tagen Trümmer regnen.
http://de.wikipedia.org/wiki/USA_193

Tekti Jäger

  • Gast
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #3 am: Februar 21, 2008, 17:27:25 Nachmittag »
Hi Leute,

ich lese gerade das der defekte Spionage Satellit nun bereits in der Nacht von Mittwoch
auf Donnerstag abgeschossen worden ist.  :fingerzeig:
Hat jemand von euch irgendwelche Feuerbälle oder Fragmente gesehen ?  :gruebel:


Gruß

Peter der Tekti Jäger

Tekti Jäger

  • Gast
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #4 am: Februar 21, 2008, 17:30:04 Nachmittag »
Ach so

hier ist noch der Link zum Abschuss:

http://derstandard.at/?url=/?id=3225968


Gruss

Peter

astro112233

  • Gast
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #5 am: Februar 21, 2008, 19:21:42 Nachmittag »
Nicht verzagen, Konrad fragen.

Der Abschuss.
http://edition.cnn.com/2008/TECH/space/02/21/satellite.shootdown/index.html#cnnSTCVideo

Gruß Konrad.  :prostbier:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: satelliten zum abschuss freigegeben
« Antwort #6 am: Februar 21, 2008, 20:58:00 Nachmittag »
http://edition.cnn.com/2008/TECH/space/02/21/satellite.shootdown/index.html#cnnSTCVideo

Interessantes Statement, wobei klar sein sollte, daß die offizielle Argumentation mit diesem
Hydrazin natürlich eine "Legende" ist und klar andere Ziele bzw neudeutsch "targets" mit dieser
Aktion verfolgt wurden. Der von mir persönlich seit vielen Jahren sehr geschätzte Rob Matson
hat es gut (sogar) auf der US-Liste ausgedrückt...

Schade eigentlich ansonsten vom Standpunkt det kleenen Beobachters aus wa - man hätte diesen
"USA 193" ansonsten nämlich momentan wunderbar, klaren Himmel vorausgesetzt, in unseren Breiten
optisch als schnellfliegendes Objekt dahinziehen sehen können dank Sites wie heavens-above.com

Alex

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung