Autor Thema: Meteorite aus Deutschland - Hilfe  (Gelesen 6551 mal)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« am: Februar 19, 2008, 08:40:57 vorm. »
Hallo allerseits,

heute möchte ich mich mal mit einer Bitte an Euch wenden. Ich habe wilde Lust mal nach Jahren wieder an meiner Seite http://www.astroamateur.de/meteorite/metd.html zu arbeiten. Sie ist ja gnadenlos unaktuell, aber ausbaufähig  :einaugeblinzel:

Neben offensichtlichen Fehlern, auf die man mich bitte dezent hinweisen möchte :fluester:, bin ich auf der Suche nach Abbildungen von den einzelnen Meteoriten. Der eine oder andere wird ja vielleicht so ein Stück haben und kann mir freundlicherweise für die Seite eine Abbildung zur Verfügung stellen, die ich dann auch verwenden darf. Natürlich werde ich auch auf den freundlichen 'Spender' hinweisen  :winke:

Viele Grüße
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #1 am: Februar 19, 2008, 09:52:49 vorm. »
Hallo André,

erstmal einen kleinen Seitenhieb :einaugeblinzel: . Ich hatte dir vor etwa 8-10 Jahren unbekannterweise schonmal ein paar Bilder von deutschen Meteoritenstückchen angeboten, aber nie eine Antwort darauf bekommen.  :wehe:

So, nun aktuell: du kannst, falls du nichts besseres findest von meiner Seite

http://www.meteoritenjäger.de/METEORITE/METS/METDEUT/METDE_ABC.HTM 

das Passende, aber bitte mit Quellenangabe, nehmen.

Solltest du auch noch einen alten Browser verwenden, mußt du eben über

http://www.meteoritensammler.de   gehen und dann auf DeutscheM. klicken.

 :winken:   MetGold   :alter:
« Letzte Änderung: Februar 19, 2008, 10:09:11 vorm. von MetGold »
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #2 am: Februar 19, 2008, 10:10:10 vorm. »
erstmal einen kleinen Seitenhieb :einaugeblinzel: . Ich hatte dir vor etwa 8-10 Jahren unbekannterweise schonmal ein paar Bilder von deutschen Meteoritenstückchen angeboten, aber nie eine Antwort darauf bekommen.  :wehe:

Huch...  :weissefahne:  Wer weiss was da passiert ist... Ich werde mich also freundlicherweise 'bedienen', danke!  :super:

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Tekti Jäger

  • Gast
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #3 am: Februar 19, 2008, 11:25:25 vorm. »
Hallo Andre,

auf meiner Seite:

www.tektite-indochinite.de

findest du auch einige Bilder von Meteorite und Tektite. Kannst dich ruhig bediehnen.

Übrigens die Meta Taks in deiner H.P. solltest du noch etwas bearbeiten um eine einigermaßen gute
Plazierung bei den Suchmaschinen zu kriegen. Sieh dir doch mal meine an. Bei Google unter den Suchwort
" Tektite Indochinite "  1 Platz.  Unter den Suchwort "Tektite"   11. Platz

Gruß:

Peter der Tekti Jäger


astro112233

  • Gast
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #4 am: Februar 19, 2008, 12:26:50 nachm. »
Hi Peter,

Thema Verbesserung der eigenen Webseite. Solltest dir unbedingt ein Favicon gestalten und einbauen. 

Besserer Wiedererkennungswert.  :wow:

Gruß Konrad.  :prostbier:

Speci-Man

  • Gast
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #5 am: Februar 19, 2008, 13:51:38 nachm. »
Hallo Andre!

Zu Deiner eigentlichen Frage kann ich nichts erhellendes beitragen. Lediglich einen Fehlerhinweis möchte ich loswerden: "Treysa" ist kein Fundort, sondern ein Fallort!
Man hat das gute Stück damals zwar erst im Folgejahr aufgefunden (eine hohe Belohnung war ausgesetzt), aber das eigentliche Fallereignis am 3.4.1916 wurde von einer Vielzahl von Menschen beobachtet. Alfred Wegener (dessen Gebeine im Polareis ruhen) hat darüber eine beispielhaft gute Dokumentation verfasst.
Grüße  :winke:
Gerhard

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #6 am: Februar 19, 2008, 14:15:05 nachm. »
Hallo Gerhard,

Alfred Wegener (dessen Gebeine im Polareis ruhen) hat darüber eine beispielhaft gute Dokumentation verfasst.

Richtig - ich kenne den Text auch... Das muss also schon mal verändert werden, danke für den Hinweis.  :super:

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #7 am: Februar 19, 2008, 15:14:25 nachm. »
Hallo Konrad,

ich habe für alle 3 Seiten ein Favicon, da aber einige meiner Domains Weiterleitungsdomains sind und man entweder Frame-Weiterleitung oder HTTP-Weiterleitung einstellen kann, es mir aber nur gelingt bei der HTTP-W.. das Favicon zu aktivieren, die Frame-W... aber den Vorteil bietet, daß man Titel, Meta-Beschreibung und Meta-Keywords eingeben kann, die die Suchmaschine auch findet, habe ich einige so und einige so weitergeleitet.
Vielleicht kriege ich ja auch noch raus, wie das bei dem anderen geht.  :traurig2:

bei

www.meteoritenjaeger.de  klappt es und bei

www.goldsammler.de ja auch und auch beim Forum

www.sammelfan.de

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #8 am: Februar 19, 2008, 17:38:12 nachm. »
Hallo ..

Alfred Wegener war übrigens auch  "der Vater" der Tektonik-Lehre (jedenfalls nöchte ich das so bezeichnet wissen.. :smile:), der damals noch, genauso wie Charles Darwin mit seiner Evolutions-Theorie, zunächst gehörig verspottet wurde!  :super:

Gruß Peter

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #9 am: Februar 21, 2008, 09:33:01 vorm. »
Da ich leider auf meine PN noch keine Antwort bekommenn habe, versuche ich es nun noch einmal hierrüber:

Hallo Andre, :winke:
 
nur eine kurze Frage zu den deutschen Metis. Welche fehlen denn noch als Foto? Ich selber habe 12 verschiedene Stücke, nur manche sind glaube ich nicht wirklich fotogen da vielleicht zu klein..... :gruebel:
Bitte mal ne kurze Info damit ich nicht alle umsonst fotografieren muß.  :fluester:

Gruß und bis bald;

Andreas

Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #10 am: Februar 21, 2008, 09:39:52 vorm. »
Hallo Andreas,

ich hatte noch nicht die Mails abgerufen... Ich werde mir mal einen Überblick verschaffen und hier die Liste der bereits vorhandenen Bilder bringen.

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #11 am: Februar 21, 2008, 11:49:14 vorm. »
Hallo André,

ich habe auch noch ein paar Dutzend mm-große Brösel, aber die machen nicht viel her und ich habe sie deshalb auch nicht auf meiner homepage "ausgestellt" und biete sie dir hiermit auch nicht an. Da gibt es sicherlich dort oder hier Leute, die was größeres haben.  :crying:

 :winken:   MetGold   :alter:

Beispiel:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #12 am: Februar 22, 2008, 13:00:12 nachm. »
So, jetzt habe ich hier die (lange) Fehlliste...

Aachen         
Barntrup
Breitscheid
Darmstadt
Dermbach
Erxleben
Forsbach
Gütersloh      
Hungen
Ibbenbühren   
Inningen
Kiel
Klein-Wenden
Königsbrück
Krähenberg
Linum
Mässing
Marburg
Meuselbach   
Nieder-Finow
Oesede
Oldenburg(1930)
Peckelsheim
Pohlitz
Salzwedel
Schönenberg
Simmern
Tabarz
Trebbin
Unter-Mässing   
Wernigerode
Sag mir mal meine Meinung...

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #13 am: Februar 22, 2008, 14:27:48 nachm. »
Hallo,

Ein Foto von dem Kieler Objekt könnte ich beisteuern (bin in Kiel an der Uni), wenn ich die Genehmigung kriege (werde Montag fragen).

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorite aus Deutschland - Hilfe
« Antwort #14 am: Februar 22, 2008, 15:01:04 nachm. »
Hallo Sebastian,

Ein Foto von dem Kieler Objekt könnte ich beisteuern (bin in Kiel an der Uni), wenn ich die Genehmigung kriege (werde Montag fragen).

Das wäre natürlich toll!

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung