Autor Thema: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)  (Gelesen 34962 mal)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #120 am: November 30, 2010, 14:34:00 nachm. »
Honigbraune, seidenglänzende Fluoritkristalle mit violetter Zonarfärbung - sehr seltene Färbung vom Sauberg bei Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge. 7 cm breite Stufe

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #121 am: November 30, 2010, 17:22:14 nachm. »
"Saugut" vom Sauberg!  :lechz: :super:

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1025
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #122 am: Dezember 01, 2010, 16:22:55 nachm. »
Hier ein "Phantom-Flourit", d.h. ein jüngere Flourit-Generation hat einen älteren Kristall überwachsen. Außerdem sind Kristalle von Kupferkies eingeschlossen.

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1025
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #123 am: Dezember 01, 2010, 16:24:35 nachm. »
und noch ein 4. Foto.

PS: Ich werde dieses schöne Stück wahrscheinlich demnächst hier zum Verkauf anbieten.

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1025
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #124 am: Dezember 02, 2010, 08:32:45 vorm. »
Den Fundort sollte man natürlich auch angeben :laughing: : La Collada, Spanien

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #125 am: Dezember 02, 2010, 18:15:41 nachm. »
Hallo Andyr,

wirklich schönes Stück mit erkennbarem Phantom!  :super:

.. hier habe ich mal weitere Fotos von Fluorit dieses Fundorts gefunden ..  :smile:

http://www.mindat.org/gallery.php?loc=108613&min=1576

Gruß Peter  :winke:

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1025
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #126 am: Dezember 03, 2010, 08:36:15 vorm. »
In der Tat, diese Stücke sind auch klasse  :super:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #127 am: Januar 31, 2011, 13:11:11 nachm. »
Ein Knaller-Schnäppchen (thanks to ebay) vom Ende letzten Jahres ist dieser fast 6 cm breite Stinkspatoktaeder vom Johannesschacht bei Wölsendorf in Bayern.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #128 am: Januar 31, 2011, 15:42:24 nachm. »
Beneidenswert.  :prostbier:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #129 am: Februar 01, 2011, 13:20:36 nachm. »
Hallo,

besten Dank :hut:. Der ist auch wirklich schön. Besonders wenn man weiß, was die Wölsendorfer Stinkspatoktaeder so kosten, wenn man mal einen bekommt... :platt:

Gruß
Labrador

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #130 am: Februar 01, 2011, 13:39:26 nachm. »
Blaue Connellitkügelchen mit derbem Cuprit aus einem Kupferschlackestück, gefunden am Tegeler See in Berlin.

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #131 am: Februar 02, 2011, 16:17:27 nachm. »
Häufiges Mineral, am Fundort eine Rarität: gelblicher Fluoritwürfel von der Grube Daniel bei Schneeberg im Erzgebirge.

Grünlicher Zavaritskit in Quarz von der Grube Roter Berg bei Schneeberg im Erzgebirge.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #132 am: Februar 02, 2011, 19:38:26 nachm. »
Onoratoit-Kristalle aus der Toskana, Italien

sowie ..

massiver Chiolith aus Grönland
..  :lechz:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #133 am: Februar 10, 2011, 14:24:51 nachm. »
Na, da bin ich froh, dass es das alles in Deutschland nicht gibt (bzw. dass es mir noch nicht bekannt geworden ist :laughing:). Ist so schon viel zu viel... Aber her derweil noch zwei ganz "frische" in der Sammlung:

Grellblaue Connellit-Krusten von der Grube Alexander bei Ramsbeck im Sauerland. Die Farbe von dem Zeugs ist echt der Kracher. Wie einmal mit Signalfarbe angesprüht...

Fluoritkristalle vom Perlschacht bei Sadisdorf im Erzgebirge. Stufenbreite: 65 mm.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #134 am: Februar 11, 2011, 22:42:23 nachm. »
Ja, es gibt einfach mittlerweile viel zu viele Mineralien und oft hat man einfach die Qual der Wahl vor der Entscheidung .. wat nehm ich nur?  :gruebel: :traurig: .. ist halt dann auch eine Frage der Prioritäten .. da hast Du es auch etwas einfacher, weil Du Dich auf "nur" ein Land - Deutschland - spezialisiert hast .. aber trotzdem gibt es auch "nur" von dort noch Vieles zu sammeln ..  :laughing:

Zitat
Die Farbe von dem Zeugs ist echt der Kracher. Wie einmal mit Signalfarbe angesprüht...


.. dem kann ich nur beipflichten.  :super:

Gruß Peter5  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung