Autor Thema: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)  (Gelesen 36942 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #45 am: Juli 08, 2008, 20:58:22 nachm. »
Der Fluorit ist das Weiße, Topas ist hellblau.

Gruß Peter5

Pfannkuchen

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #46 am: Juli 08, 2008, 21:28:03 nachm. »
Oh, das überrascht mich!!! Der Fluorit ist schwer auszumachen. Ich hätts ehr andersrum getippt. weil eben auch topas kein halogenid ist.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #47 am: Juli 10, 2008, 10:47:18 vorm. »
Topas ist kein Halogenid sondern ein Silikat. Stimmt. Gut beobachtet.

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #48 am: Juli 26, 2008, 16:05:20 nachm. »
Gelbe durchscheinende Asisit-Tafeln von der Kupferkammerhütte bei Hettstedt/Sachsen-Anhalt

Violetter Fluorit auf weißem Albit von der Acherwiese, Wunsiedel/Fichtelgebirge

Farblose Gordaitkristalle (z.T. durch Kupfer leicht grünlich gefärbt) von der Kupferkammerhütte, Hettstedt/Sachsen-Anhalt

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #49 am: Juli 28, 2008, 19:54:50 nachm. »
Winzige farblose Heliophyllit-Kriställchen (z.T. "propellerförmige" Aggegate) in Schlacken-Hohlraum von Pacha Limani, Sounioner Rev., Lavrion, Attika Griechenland .. .. Bildbreite rd. 3 mm ..

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #50 am: Juli 29, 2008, 13:55:06 nachm. »
Roter Kremersit mit gelbem Copiapit von der brennenden Kohlehalde der Grube Anna I, Alsdorf bei Aachen/NRW

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #51 am: August 01, 2008, 13:28:35 nachm. »
Und nochmal was "klassisch erstklassisches", um´s mit Heinz Erhardt zu sagen:

Blassrosafarbene Mendipitleisten von der Grube Kunibert, Brilon/Sauerland mit dem Originaletikett (Frankreich, um 1880)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #52 am: August 01, 2008, 19:19:31 nachm. »
.. und ich dachte mal früher, den Mendipit gäbs nur von Mendip Hills, U.K ..  :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #53 am: August 20, 2008, 12:33:04 nachm. »
Hallo,

tja, die 3 1/2 Stücke, die von Brilon kamen, zählen auch kaum...

Gruß
Labrador

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #54 am: August 20, 2008, 13:06:47 nachm. »
Blaue Connellitkugeln auf mit Gips dünn überzogenem Kupferschiefer vom Freieslebenschacht bei Klostermansfeld in Sachsen-Anhalt

Weltweit wohl nur von 2 Fundorten bekannt: gelborangefarbener Lesukit vom Deutschlandschacht bei Oelsnitz, Zwickau/Sachsen

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #55 am: September 22, 2008, 14:51:20 nachm. »
Alte historische Kleinstufe mit reichlich graugelbem Bromargyrit auf Matrix von Broken Hill, New South Wales, Australien ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #56 am: November 19, 2008, 09:34:36 vorm. »
.. hier nochmal eine Fluorit-Kristallstufe - diesmal aus dem Plaka-Revier, Lavrion, Griechenland

- vor Ort erworben 1998! -

Plagioklas

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #57 am: März 16, 2009, 22:23:19 nachm. »
Hallo,
Hier ein 1 cm großer Prosopitkristall (Bildmitte, leicht gelblich) aus Altenberg. Rechts daneben ist leicht grünlicher fluorit, das Graue ist Quarz.
Gruß
Plagioklas

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #58 am: März 22, 2009, 07:48:15 vorm. »
Schöner Prosopit-Kristall .. Glückwunsch!  :super:

.. und hier noch ein paar Fluorite aus dem Marburger Mineralienmuseum ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #59 am: Mai 21, 2009, 07:50:12 vorm. »
Stufe von 7 x 6,5 x 5 cm Größe mit würfligem Fluorit der Kantenlängen bis max. 1,5 cm (!) aufweist.
Fundort: Lungau, Salzburg, Österreich

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung