Autor Thema: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate  (Gelesen 50192 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #45 am: Mai 19, 2008, 21:54:05 nachm. »
Hallo Andy,

ein weiteres Bild habe ich davon tatsächlich im Mineralienatlas gefunden - gleicher Fundort .. :baetsch: :wow: :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #46 am: Mai 20, 2008, 19:55:34 nachm. »
Scherzbold... :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #47 am: Mai 21, 2008, 06:55:07 vorm. »
Ja, gleiches Bild..ich weiß.. :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #48 am: Mai 24, 2008, 21:07:15 nachm. »
Kanariengelber Schuetteit auf Matrix - ein Quecksilber-Sulfat (!) von der Rainbow Mine, Terlingua, Brewster Co., Texas, USA ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #49 am: Mai 24, 2008, 21:12:58 nachm. »
Goslarit (Zinkvitriol) von Plombières-Vieille Montagne District, Verviers, Liège Prov., Belgien ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #50 am: Mai 24, 2008, 21:39:34 nachm. »
Magnesio-Aubertit (hellblau mit leicht grünlichem Stich) auf Sassolin (weiß) von Vulcano, Äolische Inseln, Italien
- Bildbreite: 6 mm -

und ..

Aubertit mit Hexahydrit (analaysiert!) von Rio Alba, Insel Elba, Italien ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #51 am: Mai 24, 2008, 22:03:51 nachm. »
Sideronatrit mit Metavoltin von Le Cetine, Rosia, Toskana, Italien ..

.. und mit Tamarugit aus der Toskana ..

« Letzte Änderung: August 31, 2008, 10:48:12 vorm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #52 am: Mai 25, 2008, 15:17:44 nachm. »
Sturmanit in schönen Kristallen von der N'Chwaning Mine II, Kalahari, Mangan-Felder, Südafrika ..

und ..

.. das extrem seltene Mineral Nikischerit von der Huanuni Mine, Oruro, Bolivien
Bildbreite 6 mm

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #53 am: Mai 26, 2008, 18:48:40 nachm. »
...jetzt war´n wer aber lange genug im Ausland unterwegs :laughing:

Baryt als gelblicher Meißelspat aus dem Kehlsiepen bei Holzen im Sauerland. Der Kristall ist etwa 45 mm hoch

Honigfarbene Barytkristalle auf Hämatit vom Uranschurf Brunhilde, Krunkelbachtal bei Menzenschwand im Schwarzwald (Fund 1966, BB = 5 cm). Auch der gehört zu meinen Lieblingen :smile:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #54 am: Mai 26, 2008, 18:51:26 nachm. »
Zitat
...jetzt war´n wer aber lange genug im Ausland unterwegs

Ja, Abwechslung muss auch sein! :laughing:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #55 am: Mai 26, 2008, 18:51:52 nachm. »
Barytkristalle vom Steinbruch Piesberg, Osnabrück/Niedersachsen (BB = 5 cm, Fund 2005). Von hier kamen in letzter Zeit sogar blaue Kristalle!

Klarer Barytkristall von 18 mm Höhe auf Dolomit. Fundort: Steinbruch Uffeln, Ibbenbüren, Münsterland/NRW

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #56 am: Mai 26, 2008, 18:53:01 nachm. »
Na klar, war ja auch nicht ganz ernst gemeint. Wär schließlich langweilig sonst. So ein internationales Mineralienkabinett ist doch viel schöner.

----

Weißer, 15 mm großer Scheelitoktaeder von der Grube Gelbe Birke, Schwarzenberg/Erzgebirge
« Letzte Änderung: Mai 26, 2008, 19:18:10 nachm. von Labrador »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #57 am: Mai 26, 2008, 19:38:17 nachm. »
Ja, ich weiß, dass das nicht so ernst gemeint war :laughing:

Die "Gelbe Birke" z.B., die ist ja auch über die Grenzen hinweg sehr bekannt! (also auch "international")  :super:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #58 am: Mai 26, 2008, 19:45:49 nachm. »
In der Tat! Gab auch klasse Fluorite von dort...

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VI: Sulfate, Chromate, Molybdate und Wolframate
« Antwort #59 am: Juni 04, 2008, 19:40:56 nachm. »
...und einen solchen kann man sich jetzt unter "Klasse III" anschauen!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung