Autor Thema: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate  (Gelesen 65390 mal)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #120 am: August 01, 2008, 13:33:25 nachm. »
Grüne Kolbeckitkugel in einem Riss der Quarzmatrix. Gefunden beim Bau des ICE-Schulwaldtunnels bei Medenbach, Taunus/Hessen

Gelber Segnititanflug, besetzt mit grünlichen Kugeln von Corkit-Hinsdalit-Mischkristallen

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #121 am: August 01, 2008, 19:18:11 nachm. »
Super Kolbeckit-Kugel!  :super:..jetzt weiß ich auch, welches Mineral ich noch vergessen habe, abzulichten.. :laughing:..danke..

Gruß Peter5 . :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #122 am: August 09, 2008, 13:42:32 nachm. »
Grüner Bayldonit mit blauem Arhbarit aus Chile ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #123 am: August 09, 2008, 13:53:08 nachm. »
Cornwallit aus der Grube Clara ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #124 am: August 09, 2008, 13:55:36 nachm. »
Eigenfunde von röntgenanalysierten Hydroxylapatit-Kristallen vom Erbsenacker bei Wiesbaden-Naurod, Hessen, Ts. ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #125 am: August 09, 2008, 13:57:29 nachm. »
Weißer Hydroxylapatit-Kristall (X 1,9 cm Größe) vom Ogsögkollen, Snarum, Norwegen ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #126 am: August 14, 2008, 11:10:04 vorm. »
Beusit ("Magniophilit") von Kyrk Bulak, Turkestan-Berge, Kirgisien ..

Legrandit-Kristallstufe von der Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexiko ..

sowie ..

Monazit-(Ce)-Einzelkristall von 1,8 x 1,6 cm Größe aus Madagaskar ..


« Letzte Änderung: August 14, 2008, 13:22:05 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #127 am: August 14, 2008, 11:14:17 vorm. »
Libethenit-Stufe mit schwarzgrünen und grünen Kristallen von Kakanda, Dem. Rep. Kongo (ehem. Zaire) ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #128 am: August 14, 2008, 13:08:40 nachm. »
3 x Karminit (rot) mit Duftit (grün) von der berühmten Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald ..

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #129 am: August 20, 2008, 13:10:23 nachm. »
Auf der Absetzerhalde bei Ronneburg (Thüringen) führten Apatit(Phosphorit-)knollen seltene Minerale. Unter Klasse IV ist als solches bereits der Straczekit abgebildet, hier nun zwei durchaus noch seltenere Vertreter:

grüne Kristallkruste von Sincosit

porzellanartige Masse aus Whitlockit und Anhydrit

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #130 am: August 20, 2008, 13:11:06 nachm. »
9 cm breiter Vivianit-Kristall, teilweise eingewachsen in verwitterten Pyrrhotin von der Grube Bayerland, Waldsassen/Fichtelgebirge

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #131 am: August 20, 2008, 13:12:49 nachm. »
Crandallit, pseudomorph nach (wahrscheinlich) Wavellit auf Kieselschiefer von der Absetzerhalde, Ronneburg/Thüringen

Destinezit von der Absetzerhalde, Ronneburg/Thüringen. Dieses Mineral - früher als "kristallisierter Diadochit" bezeichnet - wurde neu definiert und ist nunmehr eigenständig!

Von der Typlokalität: Diadochit von den Feengrotten, Saalfeld/Thüringen

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #132 am: August 20, 2008, 13:14:18 nachm. »
Grünlicher Planerit auf pyritführender Schiefermatrix von Ronneburg in Thüringen

Torbernit aus dem Bergwerk Paitzdorf, Ronneburg/Thüringen. Wiewohl Ronneburg ein riesiges Uranrevier war, waren "gewöhnliche" Uranglimmer hier immer selten und unscheinbar...

Dünne Volborthitkruste von einem Aufschluss nahe des Stollenmundloches im Tagebau Lichtenberg, Ronneburg/Thüringen. Oben links erkennt man noch einen bläulichgrünen Chalkomenit

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #133 am: August 31, 2008, 11:37:12 vorm. »
Adamin-Kristall auf Cadmium-haltigem Limonit von Lavrion, Attika, Griechenland (Geschenk von befreundetem Sammler Demosthenes Katsikis) ..

Eigenfund von röntgenanalysiertem blauem Adamin aus dem Hilarion-Stollen, Kamariza Revier, Lavrion ..

Eigenfunde von Cuproadamin (Fund im Sounioner Revier; tatsächlicher Fundort: Kamariza, Lavrion ..)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate
« Antwort #134 am: August 31, 2008, 11:41:34 vorm. »
"Aluminium-Adamin" und Nickeladamin aus Lavrion, Attika, Griechenland ..

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung