Autor Thema: Klasse VIII: Silikate -Teil I  (Gelesen 36315 mal)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #105 am: Mai 05, 2008, 21:09:30 nachm. »
Früher als "nadelige Hornblende" bekannt - typische Kaersutit-Kristalle vom Nickenicher Sattel/Eifel

Kaliumpargasit - ein Erstfund für Deutschland vom Pucherschacht, Schneeberg/Erzgebirge

Sechsseitige Merlinoit-Kristalle in Amicit vom Stbr. Höwenegg, Singen/Hegau

Weiße Mordenit-Kugeln mit Heulandit-Kristall vom Stbr. Emmertsberg, Waschenbach/Odenwald

Phenakit-Kristall auf Quarz vom Stbr. Zufuhrt, Leupoldsdorf/Fichtelgebirge

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #106 am: Mai 05, 2008, 21:12:02 nachm. »
Schörl-Kristall mit Endfläche von Berlin-Karlshorst (Geschiebe)

Shattuckit auf Chrysokoll von der Südwestspitze der Insel Helgoland/Schleswig-Holstein

Stilpnomelan vom Wilden Hölzlein, Lichtenberg/Bayern

Tephroit-Kristall aus der Bimsgrube Zieglowski, Niedermendig/Eifel

Weeksit-Sonnen mit Hämatit vom Uranschurf Brunhilde im Krunkelbachtal, Menzenschwand/Schwarzwald

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #107 am: Mai 13, 2008, 10:48:17 vorm. »
Hallo,

Hier noch ein Büschel ca. 5 mm langer farbloser Hemimorphit-xx von der Grube Gottesehre, Urberg, Schwarzwald.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #108 am: Mai 13, 2008, 14:28:04 nachm. »
Auch sehr schöne Exemplare, Ihr Beiden! :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #109 am: Mai 13, 2008, 21:23:31 nachm. »
Bunte Systematik :laughing:

Magnesiohornblende (grau) mit Wollastonit (hell) von der Grube Wolfgangsmaaßen, Schneeberg/Erzgebirge

Thuringit mit Pyriteinschlüssen von Wittmannsgereuth in Thüringen (BB ca. 38 mm)



Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #110 am: Mai 14, 2008, 19:12:18 nachm. »
Blauer Effenbergerit auf lila Sugilith ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #111 am: Mai 14, 2008, 19:31:45 nachm. »
Farblose-weiße Euklas-Kristalle mit lila Fluorit aus dem Raduga Gang, Sibirien und blauer derber Euklas von Zimbabwe ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #112 am: Mai 14, 2008, 19:45:59 nachm. »
Verschiedene Dioptas-Kristalle und Stufen..

aus Kirgisien und aus Tsumeb, Namibia ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #113 am: Mai 14, 2008, 19:50:31 nachm. »
Verschiedene Hauyne aus Mendig, Eifel ..

- Facettierter Hauyn von 0,1 ct
- Gerundeter Hauyn-Kristall
- Eigenfund aus 2004: Größerer Hauyn-Einschluss von 8 x 5 mm (!!) im Bimsstein

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #114 am: Mai 14, 2008, 20:00:51 nachm. »
Diallag (gesteinsbildender Al-haltiger Diopsid) von Seviscourt, Ardennen, Belgien ..

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #115 am: Mai 15, 2008, 12:40:47 nachm. »
@Peter: wie breit ist denn der 0,1-Karäter Haüyn? Müssten so 2 mm sein, oder?

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #116 am: Mai 15, 2008, 13:05:32 nachm. »
Hallo Andy,

sind genau 3 mm! :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #117 am: Mai 15, 2008, 13:10:07 nachm. »
Gar nicht übel, sprach der Dübel...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #118 am: Mai 15, 2008, 21:15:46 nachm. »
Ja, danke .. :smile:..ich habe dann noch einen großen ovalen Hauyn von 6 mm Durchmesser und 0,55 ct (kräftiger Blauton).
Zwei weitere facettierte Hauyne (1 x heller blau und oval) und 1 x Rechteck habe ich leider hergegeben.  :crying:..dabei hatte ich alle 4 Hauyne zusammen von einem befreundeten Sammler recht preiswert erstanden.. :traurig:.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #119 am: Mai 17, 2008, 16:36:12 nachm. »
Falcondoit + Willemseit aus Chile

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung