Autor Thema: Gold unter dem Mikroskop .  (Gelesen 177379 mal)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #120 am: Juli 06, 2008, 21:47:30 Nachmittag »
   
schade, in doppelter Hinsicht!   :traurig:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #121 am: Juli 06, 2008, 21:54:17 Nachmittag »
Tja Leider,

aber Jens vielleicht kannst du ihn ja mal fragen wenn du ihn siehst .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Achgold

  • Gast
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #122 am: Juli 07, 2008, 00:02:59 Vormittag »
Hello Lutz und Tim,wie ich so Euren letzten Beiträgen entnehme habt ihr Probleme mit Leuchten für Mikroskop und Foto.Es gibt gegenwärtig bei ALDI sehr preiswerte Fahrradscheinwerfer mit Bezeichnung "SECURITY PLUS" für etwa 6-Euro und zerquetschte.Die Dinger sind nicht nur wirklich gute Scheinwerfer ,nein,sie sind auch als Foto- und Mikroskopleuchten bestens geeignet.Ich zeig Euch mal Fotos davon.

Wer mal ein Referenzbild sehen möchte schaut mal in den Thread "Amethyst aus dem Rest der Welt" .Der zuletzt von mir eingestellte Amethyst von Kasachstan wurde mit zwei solcher Leuchten abgelichtet.                    Gruß Jochen

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #123 am: Juli 07, 2008, 00:24:08 Vormittag »
Muß ich heute früh gleich mal zu ALDI seinen Laden!  :super:
Guter Tip, danke (...aber ob´s dort noch erhältlich ist?)!
Alex

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #124 am: Juli 07, 2008, 02:19:26 Vormittag »
Hallo Jochen,

sehr guter Tipp, gibts aber die Standaufnahme auch gleich mit dazu? Wohl nicht und wohl dem, der eine Drehmaschine hat... :super:

Gruß
Bernd

FlyingTim

  • Gast
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #125 am: Juli 07, 2008, 12:27:43 Nachmittag »
Danke Jochen !  :super:

Im Moment ist mein größtes Problem daß meine Kamera den geist aufgegeben hat  :laughing:

Hat eigentlich jemand Erfahrung mit den Mikroskopkameras mit USB ?  Die Dinger die es bei Ebay für so um die 70 Euro gibt ? Mit LED Licht.

 :gruebel:

Achgold

  • Gast
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #126 am: Juli 07, 2008, 12:41:09 Nachmittag »
Hello Tim,ich sehe gerade ,daß Du online bist.Mit Deinem Kamera_Neubeschaffungsproblem  sprich doch mal den Lutz an,falls er hier nicht selbst schon reagiert.Er hatte wohl ,wie ich so verstanden hatte ,recht gute Erfahrungen mit solch einem Teil ,und ich denke ,er wird wohl auch diese Mimik in der nächsten Woche mit nach Mellenbach nehmen,so daß wir uns da von den Gebrauchseigenschaften ein Bild machen können.
Warum,weshalb ,weswegen will Deine Cam nicht mehr???
Drohe ihr doch mal eine Hammerbehandlung an !!!   Gruß Jochen

Achgold

  • Gast
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #127 am: Juli 07, 2008, 12:52:30 Nachmittag »
Hello Bernd,Mannomann Du bist ja verdammt früh zu Bett gegangen!
Ja Bernd ,die Scheinwerfer sind echt klasse,aber die Stative dazu sind ,wie Du schon vermutest ,natürlich gerade aus der Drehmaschine ausgespannt.Deshalb war ich da gestern Abend auch erst recht spät dran.
Bei Bedarf einer solchen Leuchte kann man ,da die Dinger sehr leicht sind,auch andere primitivere Halterungen einsetzen oder gar ganz darauf verzichten.Eine Fotolampe etwa gleicher Funktionalität kostet im Fachhandel an die 90 Euro!!!      Gruß Jochen

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #128 am: Juli 07, 2008, 14:36:26 Nachmittag »
Hallo alle ,

ja zuerst mal zu der USB Camara , ich habe eine DMC 130  1,3 MP und nur die Besten Erfahrungen damit gemacht , heute habe ich mal bei E-Bay geschaut was die den nun so kostet , mir hat es die Schuhe weggehaun die Kostete 130 Euro , vor 2 Monaten war die noch bei 75 Euro , was ist den da Passiert  :gruebel:

Bernd , als Stativ Ersatz würde ich dir einen Altmodischen Pümpel aus dem Baumarkt empfehlen , kein Witz  :fingerzeig: Auf einer  glatten glatten Oberfläche halten die sehr gut und die Kleine Lampe kannst du daran auch fest machen  :baetsch:

Nun komme ich zu den unangenehmen Sachen , Jochen ich suche seit Freitag nach dem Treiber für die Camara , und ohne den kann ich die nicht an den Laptop anschließen  :weissefahne:
Ich kann nicht versprechen das ich die Camara mitbringe den ohne Treiber nutzt die Nichts , aber die Stereolupe bringe ich auf jeden Fall mit .


Bis dann Lutz  :winke:

Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #129 am: Juli 07, 2008, 14:44:32 Nachmittag »
Hallo Lutz,

faule Ausrede !!!  :laughing:  Normalerweise kann man sich alle Treiber aus dem Internet runterladen, probiers doch mal.

 :prostbier:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #130 am: Juli 07, 2008, 19:31:14 Nachmittag »
Hallo Peter ,

gut dann nehme ich dich in die Pflicht  :baetsch:

Sandra, ein Freund und ich haben heute über drei Stunden versucht an einen Treiber heran zukommen , nun darfst du es mal versuchen , hier was du eingeben musst  DCM-130 Treiber Download .

Viel Spass bei der suche , ach ja solltest du auf die Seite http://www.my-messgeraet.com/index.php?option=com_docman&Itemid=27
treffen , da kannst du den Treiber dann Downloaden , aber leider ist er verschlüsselt und den Schlüssel erhältst du beim Einkauf  :baetsch:
Dann habe ich noch jede menge Seiten auf Russich gefunden aber da scheitere ich an der Sprache .
Desweiteren habe ich dann auch noch Treiber gefunden die nicht funktionieren , also dann mach mal  :lacher:

Bis dann Lutz :winke:

P.s. Sollte einer von euch diesen Treiber zufällig haben , ich wäre für hilfe dankbar . :weissefahne:
« Letzte Änderung: Juli 07, 2008, 19:59:15 Nachmittag von Aurum »
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #131 am: Juli 08, 2008, 20:17:38 Nachmittag »
Hallo Peter ,

keinen Erfolg gehabt  :gruebel: Ich auch nicht  :weissefahne:
Wir haben heute noch mal mit drei Leuten Drei Stunden im Netz nach einem passenden Treiber gesucht aber außer auf Seiten wo du zahlen sollst keine Schnitte , und da ich Geizig bin und kein Paypal habe ging da nicht  :fingerzeig:
Gestern habe ich mich in meiner Verzweiflung an meinen Zweiten Sohn Malte Gewand , Heute bekam ich dann Nachricht von ihm auch er hat den Treiber nicht finden können , aber er meinte ich sollte mal etwas ausprobiert was er zusammen gebastelt hat .
Das habe ich dann auch gemacht, es war ein Treiber den er aus Drei anderen zusammengebastelt hat , und was soll ich schreiben , er Funktioniert , ich bin Platt  :platt:
Hier muss ich meinem Sohn mal an dieser stelle ein großes Lob aussprechen, ich hätte das nicht gekonnt und ziehe ehrfürchtig meinen  :hut:  :super: :super: :super:

Also Jochen ich kann Entwarnung geben , wir werden die Kamera und das Mikroskop richtig testen können , nur Photos kann ich mit dem Treiber nicht aufnehmen , aber das ist auch nicht wirklich wichtig bei dem was wir da machen wollen  :laughing:

Ich freue mich auf Mellembach .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #132 am: Juli 08, 2008, 21:02:03 Nachmittag »
Hallo Lutz,

hatte gestern unseren Treiberfinder mc eingespannt, aber er konnte leider auch nichts finden. normalerweise, so wie ich es kenne, sind die meisten Treiber und Treiberupdates immer kostenlos downloadbar.

 :imsorry:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #133 am: Juli 08, 2008, 21:06:55 Nachmittag »
Hallo,

hier noch was aus meiner Goldkiste. Leider werden die Stücke immer kleiner und mit meiner Technik nur ungenügend wiedergebbar.

 :winken:   MetGold   :alter:

Man sieht hier im Gesamtbild ein Goldnugget mit einem um/einge-wachsenen Stein in der ganzen underen Hälfte und links negativen Kristallflächen von ehemals anhaftenden Quarzkristallen usw.
Detailbild 1 zeigt diese Kristallflächen noch ein bischen deutlicher und
Detailbild 2 zeigt ein Stück des eingewachsenen Steins
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #134 am: Juli 08, 2008, 21:13:44 Nachmittag »
Hallo Peter ,


das sind aber schön ausgeprrrägte Kistalle , sowas habe ich noch nicht in meiner Sammlung .  :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung