Autor Thema: Gold-Nugget-Funde mit einem Metalldetektor  (Gelesen 3475 mal)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1950
Gold-Nugget-Funde mit einem Metalldetektor
« am: März 06, 2008, 18:07:40 Nachmittag »
Hallo,

wer hat schon Gold-Nuggets mit einem Metalldetektor gesucht (spezielle Erfahrungen)?
Wer hat in Deutschland schon Gold-Nuggets mit einem Metalldetektor gefunden? :wow:

Achim  :user:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold-Nugget-Funde mit einem Metalldetektor
« Antwort #1 am: März 06, 2008, 19:02:49 Nachmittag »
Abend Achim ,

ja das mit den Sonden ist so eine Sache  :platt: , ich habe da keine Erfahrungen , obwohl ich mal eine Sonde hatte .
Den das Sonden gehen ist in Deutschland ein gefährliches Hobby das dich schneller vor den Richter brigen kann als es dir Lieb ist , das einzige was ich dir dazu schreiben kann ist das es nur auf deinem eigenen Grund legal ist , solange du keine Geschichtlich bedeutenden Artefakte , ala Scheibe von Nebra findest . Diese müsstest du auch den Behörden melden , sonst würdest du zu einem Raubgräber , und somit ein Fall für den Richter  :belehr:
Aber meine Kentnisse sind eher Rudimentär , vieleicht könnte  einer mehr dazu schreiben der aus der Goldgegend in Thyringen kommt , aber grosse funde sind auch da nicht zu erwarten , das hätten wir hier bestimmt schon gehört  :laughing:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1950
Re: Gold-Nugget-Funde mit einem Metalldetektor
« Antwort #2 am: März 06, 2008, 21:31:37 Nachmittag »
Hallo,

in Australien und den USA (Alaska, Nevada...) etc. soll es einige Hobby-Gold-Nugget-Metalldetektor-Sucher geben.

Wer hat schon selbst mit einem Metalldetektor Gold-Nuggets gefunden (vielleicht in einem Urlaubaufenthalt)? :super:

Achim  :user:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung