Autor Thema: Meteoroidenschwarm kreuzt die Erdbahn (9/10 März 2008)  (Gelesen 2266 mal)

Starshine

  • Gast
Meteoroidenschwarm kreuzt die Erdbahn (9/10 März 2008)
« am: März 10, 2008, 19:53:35 Nachmittag »
Hallo Meteoriten-Freunde,

es wird nicht mehr sehr lange dauern, dann wird ein schöner Meteoritenfall vorhergesagt. :super:
Dann kann sich jeder Meteoritentourist auf den Weg machen und inclusive spektakulärer Fallbeobachtung auch ein paar Bruchstücke mit nach Hause nehmen.  :wow:

Gestern flog an uns der 18 Meter Meteoroid 2008 EZ7 in nur 0,4 Mondradien vorbei und heute folgt ihm auf der gleichen Bahn sein großer Bruder, Asteroid 2008 ED8 mit 50m Durchmesser und in 1,4 Mondradien an der Erde vorbei: http://www.spaceweather.com/ (vom 10.03.2008)

Es gibt einen alten, coolen Comic, der so ein Ereignis wissenschaftlich darstellt. Ich hab ihn leider nicht mehr, aber es ging um den ersten vorhergesagten Meteoritenfall, der sich über dem Pazifik ereignet hat.
Viele Touristen aus der ganzen Welt reisten auf Schiffen an, um sich das anzuschauen.
Auf einem fiel sogar ein Kilobrocken und bohrte sich durch eine Schiffs-Etage.  :weissefahne:

Schöne Meteoriten-Träume, wünscht Euch Thomas aus dem Ries-Krater.  :user:




Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteoroidenschwarm kreuzt die Erdbahn (9/10 März 2008)
« Antwort #1 am: März 10, 2008, 21:11:19 Nachmittag »
Hallo Thomas,

daß so ein langjährig bekannter Met-Spezi wie Du ausgerechnet (beruflich?) nun im
Riesbecken gelandet bist, finde ich sehr bemerkenswert und auch durchaus passend!

Wo genau hast Du Dich denn dort niedergelassen (...gern auch per PM!)? Ich war schon
diverse Male im Rieskrater, zuletzt an einem verregneten Wochenende im letzten Jahr,
und fand es auch da trotzdem wieder mal schön, die bekanntesten Stätten abzuklappern.
Das Museum in Nördlingen ist ja sowieso einen Besuch wert, auch jenseits jeglichen Wetters.
Es hatte beim letzten Besuch wirklich nur so geschüttet!

[...und vom Daniel-Ausrufer mitten in Nördlingen erschall das bekannte "Soooo G´sell sooo!",
exakt zur rechten Minute, das macht der sicher auch unabhängig von den Touristen!...]

:super: Alex

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1387
Re: Meteoroidenschwarm kreuzt die Erdbahn (9/10 März 2008)
« Antwort #2 am: März 10, 2008, 22:23:06 Nachmittag »
Gestern flog an uns der 18 Meter Meteoroid 2008 EZ7 in nur 0,4 Mondradien vorbei und heute folgt ihm auf der gleichen Bahn sein großer Bruder, Asteroid 2008 ED8 mit 50m Durchmesser und in 1,4 Mondradien an der Erde vorbei: http://www.spaceweather.com/ (vom 10.03.2008)

Es waren keine  Mondradien, das wäre doch etwas sehr nahe, sondern 0,4 mal der mittlere Abstand Erde-Mond. Mondradius ist 1738km, mittlerer Abstand zur Erde ist 384401km.  :belehr:

Grüsse,
Mark

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: Meteoroidenschwarm kreuzt die Erdbahn (9/10 März 2008)
« Antwort #3 am: März 10, 2008, 22:40:37 Nachmittag »
Also ich raffe hier gerade garnichts. Wann wo wie und - kann man den überhaupt noch am Himmel sehen  :gruebel: :platt: :confused: :nixweiss:

Gruß;

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung