Autor Thema: neues über tektite  (Gelesen 2777 mal)

Offline chief-impactor

  • Moderator
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 616
neues über tektite
« am: April 02, 2008, 21:32:32 Nachmittag »
neusten funden nach vermehren sich tektite durch teilung... :einaugeblinzel:

6,6g, teilung geht komplett rundrum, noch einiges an laterit zum ausgraben...

gruss olaf

Offline moldijaeger

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 376
  • Lausitzer Moldavit
Re: neues über tektite
« Antwort #1 am: April 02, 2008, 22:24:21 Nachmittag »
Hallo Olaf,

ein sehr interessantes Stück hast Du da :super:!
Das fehlt mir aus der Lausitz noch! :traurig:

Gruß Enrico

Offline Moldavitarier

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 231
  • Deutscher Moldavit
Re: neues über tektite
« Antwort #2 am: Oktober 04, 2008, 00:32:17 Vormittag »
Hallo Enrico, ich dachte du hast schon so ein Stück aus Ottendorf(die knapp 16G-Kugel aus deinen Anfangszeiten, die du hier auch reingestellt hast)?
Nur eben ohne die Erde... oder ist das abgebildete Stück von Olaf komplett geteilt und nur durch Laterit verkittet???

Peter5

  • Gast
Re: neues über tektite
« Antwort #3 am: Oktober 04, 2008, 06:45:14 Vormittag »
.. sieht jedenfalls wirklich sehr interessant für einen Tektiten aus!  :super:

Zitat
neusten funden nach vermehren sich tektite durch teilung...

.. also doch "Lebewesen" ...wusst ichs doch immer insgeheim.. :wow: :laughing:..bei den Viren weiß man ja auch nicht, ob eigentlich "tot oder lebendig" ..:lacher:..

aus Wikipedia ..

Zitat
Sind Viren Lebewesen?
Viren sind im Wesentlichen bloße stoffliche Programme zu ihrer eigenen Reproduktion in Form einer Nukleinsäure. Ob demnach Viren als Lebewesen bezeichnet werden können, ist abhängig von der Entscheidung für eine der unterschiedlichen Definitionen von Leben. Eine einzige, unwidersprochene und damit allgemein anerkannte Definition hierfür gibt es bislang nicht. Daher findet sich auch unter Wissenschaftlern keine Einigkeit in der Beantwortung dieser Frage.


Gruß Peter5 .. :winke:

Offline moldijaeger

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 376
  • Lausitzer Moldavit
Re: neues über tektite
« Antwort #4 am: Oktober 04, 2008, 12:37:45 Nachmittag »
Moin Micha,

stimmt meine knapp 16 g Kugel hat auch eine durchgehende Furche!
Nur ist die Teilung lange nicht so deutlich wie bei Olaf seinem Exemplar!
Wo ist den der überhaupt her Olaf?

Grüße Enrico!


Hier mal noch ein Foto zum vergleichen!

Fund: 28.03.02              15,94 g                   27,0 x 24,0 x 20,7 mm

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3962
  • Der HOBA und ich...
Re: neues über tektite
« Antwort #5 am: Oktober 04, 2008, 14:31:14 Nachmittag »
neusten funden nach vermehren sich tektite durch teilung... :einaugeblinzel:

Na, das erklärt dann natürlich auch die Mengen an Indochiniten und den bislang noch fehlenden Krater. Das war nur ein Winzimpakt, der aber schon länger zurück liegt, so dass sich die Dinger exponentiell über einen laaaaaaaaaaaaaaangen Zeitraum vermehren konnten. Habe ich das so weit richtig verstanden?  :lacher:

Superstück Olaf!  :super:

Gruß

Ingo

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung