Autor Thema: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt  (Gelesen 3372 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8473
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« am: August 21, 2006, 22:51:23 nachm. »
Hallo,

am 2. Mai 2006 wurde ein Meteoriteneinschlag auf dem Mond registriert und gefilmt:

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=626588&CFID=24658810&CFTOKEN=60676586

näheres mit Video unter:  http://science.nasa.gov/headlines/y2006/13jun_lunarsporadic.htm

 :winke:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1817
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« Antwort #1 am: August 21, 2006, 23:02:25 nachm. »
Hallo,

sieht ja echt gut aus.
Ich tipp mal auf einen L6er mit TKW ca 420 kilo sowie S2 und W-1 aber ohne schwarzer Schmelzkruste.

Wer hat noch ne Idee ?

Viele Grüße

JaH073
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« Antwort #2 am: August 22, 2006, 02:55:56 vorm. »
Hallo alle ,
das ist doch mal was !Der lewtzte mir bekannte dokomentierte einschlag war im 16,ten jahrhundert , Dokomentiert von Mönschen , aber da kann ich irren .
Biss dan mal Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8473
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« Antwort #3 am: August 22, 2006, 06:32:20 vorm. »
Leonidenschauer 2005 - es blitzte auf dem Mond:

http://www.astronews.com/frag/antworten/frage260.html

------------------------------------------

Die Erforschung fängt erst an:

http://www.extrasolar-planets.com/news/2006/2006050201.php
oder
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/05062006030059.shtml

 :winke:  MetGold 
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

H5P6

  • Gast
Re: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« Antwort #4 am: August 23, 2006, 14:17:18 nachm. »
Hallo, :winke:

die Einschläge auf den Mond,werfen die Frage auf:
wie könnte ein solches Impaktgestein aussehen?
Was hält diese Breccie aus Regolith,außer der Formschlüssigkeit zusammen?
Wie heißt der Stoff,der als Bindemittel zwischen den Bruchstücken fungiert? :confused:
Anbei ein Objekt,was einen solchen Ereignis nahe kommt.

Objekt-Nr.:100    Gewicht:1,06 kg

Gruß H5P6 :smile:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoriteneinschlag auf Mond gefilmt
« Antwort #5 am: August 23, 2006, 15:12:41 nachm. »
Hi JaH073
Ich habe den Bericht mal gelesen, laut Berechnungen der Nasa  war der Brocken ca.25 cm gross hatte eine geschwindigkeit vo ca.38 km/s und die Wucht der Explusion entspricht etwar 4 Tonnen TNT.

Bei 25 cm Durchmesser glaube ich nicht an ein gewicht von 420 kg  JaH073 , eher so um 10 bis 12 kg schätze ich aber das weist du bestimmt besser als ich, den ich habe keine Ahnung wie gross die mitlere Dichte bei Meteoriten ist.

Bis dann Lutz :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung