Autor Thema: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke  (Gelesen 116526 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #150 am: Juli 10, 2015, 11:09:14 vorm. »
sei vorsichtig, das grüne Feuer kann jeden packen!!

Too late, zu spät, ... hat mich schon gepackt. Im Augenblick 84 Moldis in der Sammlung, Tendenz definitiv steigend!  :pro:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Moldavitarier

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 194
  • Deutscher Moldavit
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #151 am: Juli 10, 2015, 17:36:00 nachm. »
Hallo Bernd,
eine sehr schöne Aufnahme. Die herrlichen Strukturen haben aber nichts mit dem Inneren zu tun. Das ist alles die Oberfläche, die bei Durchlicht aber besonders gut zur Geltung kommt. Sehr schön. Ein typisches Stück aus Südböhmen.  :super:
LG Micha

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #152 am: Juli 10, 2015, 18:34:40 nachm. »
Die herrlichen Strukturen haben aber nichts mit dem Inneren zu tun. Das ist alles die Oberfläche, die bei Durchlicht aber besonders gut zur Geltung kommt.

Hallo Michael, danke Dir für Dein Lob und Deine Klarstellung! Klar, im Inneren der Moldis ist das Reich der Schlieren, Blasen und Lechatelieritschlieren.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #153 am: Juli 10, 2015, 22:44:32 nachm. »
Hallo Bernd,


... Im Augenblick 84 Moldis in der Sammlung, Tendenz definitiv steigend! ...


Zum Glück benötigt man für die Moldavite keine großen Vitrinen bzw. Lagerräume - also weiter so!!  :super:  :einaugeblinzel:

VG
Kraussi

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #154 am: Juli 11, 2015, 01:28:39 vorm. »
Zum Glück benötigt man für die Moldavite keine großen Vitrinen bzw. Lagerräume - also weiter so!!

Der Zähler hat sich soeben auf 86 erhöht!  :einaugeblinzel: Gute Nacht wünscht Bernd!  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #155 am: Juli 11, 2015, 19:14:54 nachm. »
Hallo Liebhaber der Bouteillensteine, hallo Forum,

Mein zweiter Moldavit aus Mähren. Er wiegt 12.8 gr, stammt aus Slavice und ist deutlich olivgrün, was an dem höheren Gehalt an Fe3+ liegt. Er hat eine furchige, leicht glänzende Oberfläche. Milan Trnka et al. (2002) schreiben in Moldavites: A Review auf Seite 288: "The total amount of recovered pieces is estimated at about 20,000".

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #156 am: Juli 12, 2015, 08:51:26 vorm. »
Hallo Bernd,

Gratulation zu Deinem Neuzugang - tolles Stück! Kannst gern noch ein Bild mit mehr Auflicht einstellen, damit wie die Oberfläche erkennen.

VG
Kraussi

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #157 am: Juli 12, 2015, 18:13:54 nachm. »
Kannst gern noch ein Bild mit mehr Auflicht einstellen, damit wir die Oberfläche erkennen.

... et voilà:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #158 am: Juli 12, 2015, 21:22:40 nachm. »
Hallo Zusammen,

Zwei kugelige, leicht ovoide Moldavite aus Vrábče – 6.9 gr und 4 gr. Thomas Dehner schreibt auf Seite 29: "Trotz der relativ geringen Funddichte war diese Lokalität bei Moldavitsammlern wegen der Schönheit der Funde besonders beliebt."

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #159 am: Juli 12, 2015, 22:27:14 nachm. »
Hallo Bernd,

vielen Dank fürs Posten Deiner Stücke! Der Mährische ist Klasse und die Stücke aus Vrábče gehören wie alle Kiesgrubenfunde auch zu meinen Favoriten!

Nun hab ich auch noch schnell die Kamera anwerfen müssen:

"Ellipsoid-Moldavite" von verschiedenen Fundstellen (von links nach rechts): Ottendorf-Okrilla (Lausitz/Deutschland) - Chlum nad Malší (Böhmen/CZ) - Kožichovice (Mähren/CZ)

VG
Kraussi

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #160 am: Juli 12, 2015, 22:39:04 nachm. »
Kožichovice (Mähren/CZ)

Herrlich, einfach herrlich, dieser warme Braunton !!!  :super:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #161 am: Juli 12, 2015, 23:07:16 nachm. »
Vielen Dank Bernd!  :hut:

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #162 am: Juli 13, 2015, 14:08:52 nachm. »
Brusná, Südböhmen (7.8 gr): Relativ dünner aber großflächiger Moldavit mit ebenmäßiger Oberflächenstrukturierung und von fahlgrüner, olivstichiger Farbe.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3696
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #163 am: Juli 13, 2015, 15:51:21 nachm. »
Hallo nochmal,

Jankov (5.8 gr): Dieser Moldavit hat in etwa die Form einer Pfeilspitze bzw. eines Keils. Ein tiefer, keilförmiger Einschnitt (im Bild nicht zu sehen) könnte Teil einer Gasblase gewesen sein. Er zeigt eine fast parallele Striemung und hiebartige, kurze Einschnitte, wie man sie von Rizaliten kennt. Thomas Dehner schreibt: "Durch die im Ton kaum zirkulierenden Bodenwässer zeigen die Moldavite aus Jankov eine matt-raue, kaum skulpturierte Oberfläche … Typisch für die Moldavite aus Jankov ist ein fahler Grünton."

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #164 am: Juli 13, 2015, 21:15:33 nachm. »
Hallo Bernd,

da zeigst Du uns wieder zwei nicht alltägliche Stücke! Die Stücke aus Brusná haben häufig eine noch samtigere oder schneeweise Oberfläche... Besitzt das Stück auf beiden Seiten die gleiche Oberflächenstruktur?

Die Stücke aus Jankov finde ich auch sehr interessant, weil sie nicht oder kaum umgelagert wurden, das erkennt man an den scharfen alten Bruchkanten. Häufig zeigen die Stücke interessante Oberflächenmerkmale .

Interessant!  :super:

VG
Kraussi

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung