Autor Thema: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke  (Gelesen 159055 mal)

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #270 am: November 29, 2015, 11:18:45 Vormittag »
Hallo Forum,

heute möchte ich einen Tektit vorstellen (Bild 01 links), der wahrscheinlich ursprünglich aus zwei Einzelstücken/Tropfen bestand und natürlich verschmolzen wurde.

Es ist nach meinem Kenntnisstand der einzige seiner Art.

Bild 03 zeigt die Kontaktgrenze.

VG
Andreas

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #271 am: November 29, 2015, 11:19:55 Vormittag »
... anbei noch Bild 03.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #272 am: November 29, 2015, 16:06:42 Nachmittag »
...ein ...Tektit vorstellen ..., der wahrscheinlich ursprünglich aus zwei Einzelstücken/Tropfen bestand und natürlich verschmolzen wurde.

Hallo Andreas, das ist ja sehr interessant! Auf der rechten Seite in Bild Nr. 1 handelt es sich aber schon um zwei getrennte Tektite, die zur Veranschaulichung dienen sollen?!
Habe ich das richtig erkannt: Die von mir eingezeichneten, roten Linien markieren die Kontaktgrenze?

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #273 am: November 29, 2015, 18:31:26 Nachmittag »
Hallo Bernd,

ja, die zwei Stücke rechts sollten zur Veranschaulichung dienen. Die vermutete Kontaktgrenze hast Du sehr gut getroffen!

Zu dem Stück gab es auch eine Veröffentlichung, ich glaube den Link hatte ich schon mal gepostet: http://www.hou.usra.edu/meetings/lpsc2014/pdf/1081.pdf

Bild 04 zeigt die vorgestellte Möglichkeit, wie das Stück entstanden sein könnte...

VG
Andreas

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #274 am: November 29, 2015, 19:42:19 Nachmittag »
Zu dem Stück gab es auch eine Veröffentlichung, ich glaube den Link hatte ich schon mal gepostet: http://www.hou.usra.edu/meetings/lpsc2014/pdf/1081.pdf

Danke, Andreas, habe die Veröffentlichung gleich mal ausgedruckt. Bei der Veranschaulichung in Bild Nr. 1 kann man auch schön die pockennarbigen "Agglutinationen" erkennen, die in dem Artikel erwähnt werden.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #275 am: November 29, 2015, 21:11:58 Nachmittag »
Danke Bernd!

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #276 am: Dezember 05, 2015, 18:37:29 Nachmittag »
Hallo Forum,

anbei zeige ich Euch noch die Vergrößerung zum Beitrag:

Hallo Bernd und Forum,

die Stücke aus Brusná sind auch bekannt für ihre samtig-weiße Oberfläche, anbei einer davon im Vergleich zu einem "Standard-Moldavit" aus Chlum.

VG
Kraussi

VG
Andreas

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #277 am: Dezember 08, 2015, 11:55:58 Vormittag »
Hallo Moldavitgemeinde und Forum,

Hier mein Brusná "Sextett" - mein Nikolausgeschenk von mir für mich!  :smile:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #278 am: Dezember 10, 2015, 18:20:49 Nachmittag »
Hallo Bernd,

ich hoffe der Nikolaus hatte die Stücke nicht in Deinen Schuhen versteckt!??!  :eek:

VG
Andreas

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #279 am: Dezember 16, 2015, 18:07:26 Nachmittag »
Hallo Moldavitgemeinde, hallo Forum,

1. Fünf "Chlümchen" - ein Geschenk von einer der Quellen, bei der ich über das Jahr hinweg Moldavite gekauft oder ersteigert habe.
2. Zwei Moldavite aus der Gegend um Nesmĕň - das linke Exemplar (1.3 gr) ein Geschenk aus der selben Quelle.
3. Radomilice* - ein Geschenk (siehe oben).

*Radomilice Moldavite haben einen relativ niedrigen Gehalt an FeO und einen sehr hohen SiO2 Gehalt (im Mittel 82.6 % - südböhmische hingegen im Mittel 78.6 %), was ihnen einen hellgrünen Farbton verleiht. Ferner wurden sie mehrmals umgelagert und abgerollt - sind also kaum noch skulpturiert.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #280 am: Dezember 25, 2015, 20:15:45 Nachmittag »
Hallo Tektit-Freunde und Forum,

leicht verspätet aber von Herzen wünsche ich Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und friedliches Jahr 2016!

VG
Andreas

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #281 am: Dezember 26, 2015, 20:10:50 Nachmittag »
Hallo Tektit-Freunde und Forum, leicht verspätet aber von Herzen wünsche ich Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und friedliches Jahr 2016! VG Andreas

Das wünschen wir Dir / bzw. wünsche ich Dir auch ... verbunden mit der Bitte um einige Detailinfos zu den drei interessanten Moldi-Aufnahmen. Ist es ein Eigenfund? Fundort? Fundumstände? Gewicht?

Sorry, curious minds wanna know!

Bernd  x-00
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #282 am: Dezember 27, 2015, 16:52:10 Nachmittag »
Hallo Bernd,

vielen Dank!

Bei dem Moldavit handelt es sich um einen Eigenfund, mit 10,3g nicht der allergrößte, aber Fundsituation, Farbe, Textur und "Klarheit" sprechen für sich... Das Stück wurde auf einem Feld südlich von Ceske Budejovice gefunden.

VG
Andreas

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #283 am: Dezember 27, 2015, 18:31:08 Nachmittag »
Herzlichen Dank, Andreas, für die Information! 10.3 gr ist doch ein respektabler Eigenfund. Ich wünschte, ich hätte überhaupt schon
mal einen Moldaviten gefunden. Bislang befinden sich in meiner Sammlung nur gekaufte Stücke. Die "Striemung" in Bild Nr. 3 ist toll!!!  :super:

Bernd  x-00
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4092
Re: Tektite - Fundorte - Besonderheiten - eure Top-Stücke
« Antwort #284 am: Januar 01, 2016, 12:36:38 Nachmittag »
Bislang befinden sich in meiner Sammlung nur gekaufte Stücke.

Gekauft am 7. Dezember 2015!

Alles Gute im neuen Jahr!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung