Autor Thema: Versteinertes Holz aber von wo?  (Gelesen 1323 mal)

Peter5

  • Gast
Versteinertes Holz aber von wo?
« am: Mai 01, 2008, 12:22:40 nachm. »
Hallo ..

Frage - siehe Betreff ..   :smile:

Danke für Eure Antworten! Habe das Versteinerte Holz irgendwann früher mal erworben..leider ohne Fundortangabe.. :gruebel:

Gruß Peter5 .. :winke:


Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1925
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #1 am: Mai 01, 2008, 15:46:45 nachm. »
Hallo Peter5!

Auf  http://www.my-minerals.com/petrified_wood_2.htm
+
http://home.nps.gov/applications/nature/photos/Petrified%20Wood%20in%20wash.jpg

einfach mal das Chalcedon-verkieselte Holz anschauen.

Eine gewissen Übereinstimmung mit dem Fundort  Arizona/USA wäre vielleicht möglich.

Schöne Grüsse von :winke:
Achim

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1925
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #2 am: Mai 01, 2008, 17:04:58 nachm. »
Hallo Peter5!

.........Brasilien wäre auch denkbar.......... :hut:

schöne Grüsse von  :winke:
Achim

Peter5

  • Gast
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #3 am: Mai 01, 2008, 17:28:03 nachm. »
Hallo Achim,

danke für Deine Mithilfe!  :smile:.. ja, ich tendiere auch sehr zu Brasilien aber wer weiß? Bernd G. weiß es wahrscheinlich noch genauer.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

katzo

  • Gast
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #4 am: Juni 29, 2008, 17:17:18 nachm. »
jetzt mus sich der frischling auch melden.
bei den antworten ging es um den fundort irgendwo in der welt
die möglichkeit das der fundort in deutschland liegt ist wohl nicht gegeben.

Peter5

  • Gast
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #5 am: Juni 29, 2008, 18:20:48 nachm. »
Hallo katzo,

erst mal herzlich willkommen im Forum!  :smile:

Zitat
die möglichkeit das der fundort in deutschland liegt ist wohl nicht gegeben.

.. ist das jetzt von Dir mehr als Frage oder als Feststellung gemeint?  :smile: wenn von Deutschland stammend, von wo könnte es dann sein? Also ich weiß es immer noch nicht genau. Könnte aus Deutschland stammen oder aus Brasilien oder auch aus evtl. Uruguay?

Den Beitrag hier hatte ich jetzt auch schon ganz vergessen.

Hallo Fachmann Bernd G. auch nochmal "bitte zur Rezeption" bzw. "an die Front"!  :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Andreas-

  • Gast
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #6 am: Juni 30, 2008, 18:44:49 nachm. »
Hallo Peter5,

Ich hoffe ich enttäusche dich nicht aber die Frage die sich für mich stellt, ist eher: Handelt es sich hierbei überhaupt um versteinertes Holz? Ich kann nämlich keine Hinweise auf Holz erkennen. Das ist zwar bei Fotos immer schwierig, aber meine erste Vermutung wäre, dass es sich um kein Holz handelt.

Vielleicht kann man bei einem Foto von der Rückseite mehr erkennen!?

Peter5

  • Gast
Re: Versteinertes Holz aber von wo?
« Antwort #7 am: Juli 01, 2008, 07:34:20 vorm. »
Hallo Andreas,

also Du enttäuschst mich nicht.. :smile:..danke für Deinen Hinweis..allerdings glaubte ich bisher, dass die beigen Krusten (siehe reichlich - auf dem Foto gut an den Rändern erkennbar) auf das versteinerte Holz "hindeuten".. eine Achatisierung ist dann ja sowieso auch typisch für verkieseltes Holz - ich kann aber später gerne nochmal die Rückseite abfotografieren.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung