Autor Thema: noch eine Schlacke  (Gelesen 6719 mal)

Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #15 am: Mai 15, 2008, 18:46:27 nachm. »
.. wird wohl keine Tenorit-Kugel (CuO) sein ..oder?

Gruß Peter

Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #16 am: Mai 15, 2008, 21:05:40 nachm. »
Nein, ich denke doch nicht..wird wohl doch eher eine Fe-haltige Kugel sein.. :smile:

übrigens..ich habe eben noch mal mein selbst gefundenes Schlackestück aus Freiberg (voll magnetisch übrigens!) genauer unter dem Mikroskop betrachtet. Nicht Langit sondern Serpierit oder Devillin, Schulenbergit, Linarit und Brochantit sind drauf! Alles eindeutig! :laughing:

Foto vielleicht am Wochenende, wenns gewittern soll.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #17 am: Mai 15, 2008, 21:13:45 nachm. »
Hallo Peter,
schau doch mal, da ist noch eines. Kannst du das Ding hier besser erkennen?  :gruebel:

Ich verzichte gern auf die Bilder wenn es sonnig und warm bleibt :smile: :smile:

Marie :winke: :winke: :winke:

Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #18 am: Mai 15, 2008, 21:30:02 nachm. »
Hallo Marie,

also ich bin ja nicht grad der Schlacken-Experte hier aber für mich sehen diese Wölbungen auch "nur" nach eisenhaltigen Verhüttungs-Relikten aus. :smile:
.. hilft Dir sicher nicht wirklich weiter .. :gruebel:

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #19 am: Mai 15, 2008, 21:37:33 nachm. »
Hallo Peter,
das hört sich doch gut an, ein eisenhaltiges Verhüttungs-Relikte....toll.
Danke für deine Antwort

Maria


Labrador

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #20 am: Mai 19, 2008, 18:43:15 nachm. »
Hallo Freya,

Sieberachat ist in der Tat Glasschlacke, die durch Cu-Gehalt blau oder grünlich verfärbt ist. Wenn ich mal Bilder mache, pack ich sie rein! Die Kugel ist zimelich sicher elementares Eisen, dass häufig in den Schlacken ausfällt (einfach mal Magneten ranhalten :laughing:).

Gruß
Labrador

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #21 am: Mai 20, 2008, 19:52:07 nachm. »
Hallo Labrador

danke für deine Antwort. Die ganze Schlacke läßt sich recht gut von einem Magneten anziehen.
Maria

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #22 am: Mai 21, 2008, 06:55:09 vorm. »
Hallo,
ich lese das Sieberachat durch den Cu-Gehalt blau oder grünlich verfärbt ist.
Gibt es das auch in braun?

Ist das Sieberachat ein "Nebenprodukt" bei der Eisenverhüttung oder bildet er sich mit der Zeit?

Danke für mögliche Antworten
Maria

Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #23 am: Mai 24, 2008, 22:18:14 nachm. »
Hallo Maria,

hier ist nun endlich meine versprochene, stark magnetische "Eisen-Schlacke (Eigenfund von 96) aus Halsbrücke, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen mit den Mikro-Mineralien Serpierit (hellblau), Brochantit (dunkler grün) und Linarit (dunkler blau) u.a. ..  :smile:

Bild 2 - Bildbreite 6 mm

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #24 am: Mai 24, 2008, 22:46:04 nachm. »
Hallo Peter,
ja das Teil sieht meinen Steinen doch sehr ähnlich. :smile:

Ich finde das "Geröll" schön :smile: :smile:

Und ich habe festgestellt das unter den "Uraltfunden" noch so eine Eisenschlacke dabei ist.
Bilder kommen bei Gelegenheit.

Danke für deine Mühe
und eine schönes Wochenende :winke:

Maria





Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #25 am: Mai 24, 2008, 22:55:49 nachm. »
Hallo Maria,

.. aha.. :smile:..na denn dito bzw. auch schönes Wochenende!  :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #26 am: Mai 25, 2008, 13:31:01 nachm. »
Hallo Peter,
hier die Bilder von dem Eisengeröll mit Farbe.

Sollte es sich heraus stellen das es so was wie ein "Sieberachat" (Schlacke) ist,
wäre ein weiterer Fund annähernd geklärt  :super:
Marie :winke: :winke:

Maria

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #27 am: Mai 25, 2008, 13:32:11 nachm. »
und noch.... :winke: :winke:

Peter5

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #28 am: Mai 25, 2008, 15:45:51 nachm. »
Hallo Maria,

schöne Bilder von interessanten Schlacken!  :super:... ob aber auch "Sieberachat" dabei ist, vermag ich leider nicht zu sagen. Da kennen sich dann einige meiner Kollegen doch besser aus! :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: noch eine Schlacke
« Antwort #29 am: Mai 25, 2008, 16:09:23 nachm. »
Hallo Peter,

wenn ich in etwa Infos bekommen könnte
wie der Stein eventuell so zu seinem Gefüge kommt,
das wäre nicht schlecht...
........Sieber hin oder Sieber her :smile:
Durch das wieso, weshalb, warum kann ich mir bessere Bilder "malen" :einaugeblinzel:

Aber toll das ich jetzt nach Jahren eine mögliche Antwort habe und der Stein/Schlacke nicht nur "Geraffel" ist.

Danke
Maria


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung