Autor Thema: Schleif - und Ätzversuch Gibeon  (Gelesen 1547 mal)

Offline FrankZ

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 179
    • Sternfreund
Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« am: Mai 05, 2008, 23:54:16 Nachmittag »
Hallo Leute,
ich habe gestern mal wieder versucht ein Paar Eisen zu schleifen und zu ätzen. Eine besonders interessante Struktur zeigt eine Scheibe, die ich als Gibeon erworben habe. Auf der Scheibe befinden sich mehrere feine Strukturen in Form einer 8, hier:
http://www.stern-freund.de/8-1.jpg
ist im Bild auf der Scheibe links unten so eine Struktur zu sehen (das Bild ist zwar nicht besonders scharf, man dürfte aber erkennen, wass ich meine). Der Abstand der schwarzen, unscharfen Striche am unteren Rand ist jeweils 1mm.
Am Rand der Scheibe befindet sich ein Einschluss, hier:
http://www.stern-freund.de/Einschluss-2.jpg 
zu sehen. Der Durchmesser vom Einschluss beträgt etwa 2mm. Leider ist die Oberfläche des Einschlusses nicht mehr glatt (die Scheibe scheint ziemlich grob "abgesäbelt" worden zu sein, dabei sind sicher Teile herausgebrochen; die Scheibe war auch sonst von saumäßiger Qualität - war aber entsprechend billig und damit ideal für meine Versuche). Kann man noch sagen, um was es sich bei dem Einschluss handelt?

Frank

ironmet

  • Gast
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #1 am: Mai 06, 2008, 02:19:45 Vormittag »
Hallo Frank,

na das sieht doch garnicht übel aus!
Bei der 8 muss ich aber ordentlich Vorstellungsvermögen mitbringen.
Der kleine Einschluß wird wohl ein Mini-Troilit sein.

Viele Grüße Mirko

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #2 am: Mai 06, 2008, 03:13:30 Vormittag »
Hallo Frank,

Super-Bilder! Bitte mehr davon!

Gruß
Bernd

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #3 am: Mai 06, 2008, 11:24:22 Vormittag »
diese 8??
gruß tom

Offline FrankZ

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 179
    • Sternfreund
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #4 am: Mai 06, 2008, 11:24:45 Vormittag »
Jo, die Bilder sind leider nich besonders. Allerdings sind die Widmänner im Original scharf (habe die nich extra unscharf geätzt  :laughing:). Zur ordentlichen Mikrofotografie habe nur analoge Spiegelreflexkameras und das is mir für gelegentliche Knipserei zu aufwändig. Ich spare aber schon auf ne digitale Spiegelreflexknipse - allerdings kommen da immer wieder andere Ausgaben dazwischen, die mich vom anvisierten Sparziel wieder wegbringen (z.B. hat mich ein Blick in Mirkos Wunderkoffer beim letzten Stammtisch da wieder etwas zurückgeworfen   :dizzy:).

 :prostbier:
Frank

Offline FrankZ

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 179
    • Sternfreund
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #5 am: Mai 06, 2008, 11:26:55 Vormittag »
Genau, Tom, diese Figur meine ich. Da das Bild so mies ist, sieht man leider die Details nicht. Die Acht wird gebildet aus sehr feinen Linien.

Frank

Offline tozi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 144
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #6 am: Mai 06, 2008, 11:34:36 Vormittag »
jetzt seh ichs auch, die linien sind ganz dünn und rot...... gröööööhhhl
gruß tom

Offline FrankZ

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 179
    • Sternfreund
Re: Schleif - und Ätzversuch Gibeon
« Antwort #7 am: Mai 06, 2008, 11:37:36 Vormittag »
 :totlach: :totlach: :totlach:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung