Autor Thema: S21 & S22  (Gelesen 1147 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
S21 & S22
« am: Juni 14, 2008, 15:25:19 nachm. »
Hallo,

hier noch schnell 2 hinterhergeschoben.

S21  bearbeiteter Rubin-Einkristall (für "Laserkanone")

S22  Endstück Silizium-Einkristall (für Waverfertigung)

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: S21 & S22
« Antwort #1 am: Juni 14, 2008, 16:19:17 nachm. »
Ja, das sind ganz typische Stücke dafür.. :super: :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: S21 & S22
« Antwort #2 am: Juni 14, 2008, 21:38:15 nachm. »
Hallo Peter ,

mal eine Frage , ist der Rubinkristall in deinem Besitz  :gruebel:
Von so einem Teil habe ich in meiner Jugend immer geträumt , wenn er sich in deinem Besitz befindet lass mich nie mit dem Teil alleine , ich könnte schneller als dir lieb ist einen Laser daraus gemacht haben , besonders einfach wäre es wenn die Enden schon Passend verspiegelt sind  :baetsch:

Asonsten kann ich nur noch schreiben  :nd: :nd: :nd: :nd: :nd: :nd: :unfassbar:

Bis dann Lutz  :winke:
 
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: S21 & S22
« Antwort #3 am: Juni 14, 2008, 22:03:31 nachm. »
Hallo Lutz,

alles meine !!!!   :wow:      Ich zeige doch keine fremden Stücke.  :einaugeblinzel:

:fluester:  Die beiden Planflächen haben alles was man braucht!


 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: S21 & S22
« Antwort #4 am: Juni 14, 2008, 22:19:41 nachm. »
Hallo Peter ,

ich bin geschockt im höchsten vorstellbaren mass  :unfassbar:

Aber ich kann dir auch nur gratulieren und raten gut drauf aufzupassen , das ist ein Stück bedeutende Geschichte die dort in Händen hältst  :wow:

Wenn du wüsstest wie oft ich von so einem Stück geträumt habe würde dir nun Angst und bange werden , aber irgendwie freue ich mich auch das ich nun jemanden kenne der so etwas hat und auch weiss damit umzugehen .

Meinen ersten eigenen Laser ( Helium Neon 2 mw ) hatte ich im Jahre 1982 Kostenpunkt 520 DM , aber einen wirklichen Festkörperlaser habe ich erst Ende der 80ér Jahre bei einer Veranstaltung gesehen , ich glaube ich habe nie wieder ein Intensives rot gesehen , da kommt kein diodenlaser heran .

Bis dann Lutz  :winke:

Aller Anfang ist schwer !!

Plagioklas

  • Gast
Re: S21 & S22
« Antwort #5 am: Juni 14, 2008, 22:51:35 nachm. »
Hallo,
die Fluoreszens synth. Rubine ist aber auch schon echt genial. Hab hier noch so nen kleinen Verneul-Trommelstein von rumliegen.
Gruß
Plagioklas

Peter5

  • Gast
Re: S21 & S22
« Antwort #6 am: Juni 15, 2008, 08:40:20 vorm. »
Na, dann steuere ich grad noch das dabei ..  :smile:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rubinlaser

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung